Blog
0
Filmmuseum, Foto: PMSG, André Stiebitz
Filmmuseum, Foto: PMSG, André Stiebitz
Online-Buchung


THEODOR FONTANES MÄNNLICHKEITEN. Rollenbilder zwischen Kino und Fernsehen

Ausstellung
Ausstellung
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Foyerausstellung
weiterleseneinklappen
Theodor Fontane ist derjenige Autor des deutschsprachigen Realismus, dessen Werk am häufigsten für Kino und Fernsehen adaptiert wurde. Während zuletzt vor allem Fontanes Frauenfiguren im Zentrum des Interesses standen, kehrt die Ausstellung im Filmmuseum Potsdam den Blick um und widmet sich dem reichen Kosmos an männlichen Figuren in den Fontane-Verfilmungen für Kino und Fernsehen über einen Zeitraum von rund 60 Jahren: den vermeintlich dominanten Honoratioren aus Großbürgertum und Adel, den 'schwierigen' Charakteren, deren Lebensentwürfe scheitern und den jungen Männern, die gegen die ihnen zugedachte Rolle aufbegehren. Die Ausstellung zeigt Exponate aus den eigenen Sammlungen sowie Leihgaben aus der Deutschen Kinemathek und dem Deutschen Rundfunkarchiv Potsdam. Sie wird begleitet durch ein umfangreiches Filmprogramm im Kino des Filmmuseums.

Kuratiert von Ursula von Keitz, Johanne Hoppe, Philipp Stiasny.
weiterleseneinklappen

Foyerausstellung
weiterleseneinklappen
Theodor Fontane ist derjenige Autor des deutschsprachigen Realismus, dessen Werk am häufigsten für Kino und Fernsehen adaptiert wurde. Während zuletzt vor allem Fontanes Frauenfiguren im Zentrum des Interesses standen, kehrt die Ausstellung im Filmmuseum Potsdam den Blick um und widmet sich dem reichen Kosmos an männlichen Figuren in den Fontane-Verfilmungen für Kino und Fernsehen über einen Zeitraum von rund 60 Jahren: den vermeintlich dominanten Honoratioren aus Großbürgertum und Adel, den 'schwierigen' Charakteren, deren Lebensentwürfe scheitern und den jungen Männern, die gegen die ihnen zugedachte Rolle aufbegehren. Die Ausstellung zeigt Exponate aus den eigenen Sammlungen sowie Leihgaben aus der Deutschen Kinemathek und dem Deutschen Rundfunkarchiv Potsdam. Sie wird begleitet durch ein umfangreiches Filmprogramm im Kino des Filmmuseums.

Kuratiert von Ursula von Keitz, Johanne Hoppe, Philipp Stiasny.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Breite Straße 1A

14467 Potsdam

Wetter Heute, 18. 9.

8 16
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    7 16
  • Freitag
    5 18

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Wetter Heute, 18. 9.

8 16
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Donnerstag
    7 16
  • Freitag
    5 18

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg