Blog
0

Susi Claus und Peter Müller (Theater Handgemenge) zeigt "Der kleine Häwelmann"

Theater / Tanz / Kabarett
Theater / Tanz / Kabarett
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Clowneskes Schattentheater (4+)
aufklappeneinklappen
Es ist Nacht. Doch der kleine Häwelmann will nicht schlafen. „Mehr! Mehr!“ – ruft er immerzu, als er in seinem Rollenbett liegt und alles schläft. So kommt er auf die Idee, mit seinem Rollbettchen durch das Zimmer zu fahren. Er baut sich aus seinem Hemdchen ein Segel und bläst kräftig hinein. Schon rollt er durch das Zimmer, kopfüber die Wand hinauf und wieder hinunter und kurzerhand auf einem Mondstrahl durchs Fenster hinaus in die Nacht. Dort erlebt er eine abenteuerliche und fantastische Reise. Der Märchenklassiker von Theodor Storm ist mit zartem Humor, viel Poesie sowie einer großen Liebe zum Detail in magischen Schattentheaterbildern umgesetzt.

Produktion, Spiel: Susi Claus, Peter Müller
Regie: Stefan Wey
Bühne: Peter Müller, Christian Werdin
Musik: Gundolf Nandico
Projektionen, Licht, Ton: Peter Müller
Puppen: Christian Werdin
Koproduktion: mit dem Burghof Lörrach
unterstützt durch das Homunculus Festival Hohenems

Dauer: 50 Min.
aufklappeneinklappen

Clowneskes Schattentheater (4+)
aufklappeneinklappen
Es ist Nacht. Doch der kleine Häwelmann will nicht schlafen. „Mehr! Mehr!“ – ruft er immerzu, als er in seinem Rollenbett liegt und alles schläft. So kommt er auf die Idee, mit seinem Rollbettchen durch das Zimmer zu fahren. Er baut sich aus seinem Hemdchen ein Segel und bläst kräftig hinein. Schon rollt er durch das Zimmer, kopfüber die Wand hinauf und wieder hinunter und kurzerhand auf einem Mondstrahl durchs Fenster hinaus in die Nacht. Dort erlebt er eine abenteuerliche und fantastische Reise. Der Märchenklassiker von Theodor Storm ist mit zartem Humor, viel Poesie sowie einer großen Liebe zum Detail in magischen Schattentheaterbildern umgesetzt.

Produktion, Spiel: Susi Claus, Peter Müller
Regie: Stefan Wey
Bühne: Peter Müller, Christian Werdin
Musik: Gundolf Nandico
Projektionen, Licht, Ton: Peter Müller
Puppen: Christian Werdin
Koproduktion: mit dem Burghof Lörrach
unterstützt durch das Homunculus Festival Hohenems

Dauer: 50 Min.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Schiffbauergasse 4e

14467 Potsdam

Wetter Heute, 23. 9.

10 19
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Freitag
    10 18
  • Samstag
    13 21

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Wetter Heute, 23. 9.

10 19
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Freitag
    10 18
  • Samstag
    13 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.