Blog
0
Hans Otto Theater, Foto: TMB, Geertje Wieck
Hans Otto Theater, Foto: TMB, Geertje Wieck
Online-Buchung


Jeder stirbt für sich allein.

Theater / Tanz / Kabarett
Theater / Tanz / Kabarett
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Nach dem Roman von Hans Fallada.
weiterleseneinklappen
  • Jon-Kaare Koppe, Katja Zinsmeister, Foto: Hans Otto Theater, Thomas M. Jauk
  • Katja Zinsmeister, Hannes Schumacher, Arne Lenk, Jon-Kaare Koppe, Rita Feldmeier, Nadine Nollau,  Foto: Hans Otto Theater, Thomas M. Jauk
„Führer befiehl, wir folgen!“ Nach dieser Parole haben auch Anna und Otto Quangel ihr Leben eingerichtet. Das Ehepaar wohnt unter bescheidenen Umständen in einem Berliner Arbeiterviertel. Die beiden verstehen sich als kleine, unpolitische Leute. Doch als sie vom Tod ihres einzigen Sohnes im Krieg gegen Frankreich erfahren, begreifen sie, wie verlogen und verbrecherisch Hitlers Regime in Wahrheit ist. In ihnen reift ein Plan: Sie wollen den Kampf aufnehmen gegen die übermächtige Maschinerie des Nazistaates. Und so schreiben sie einfache Botschaften auf Postkarten, in denen sie zum Widerstand aufrufen. Die Karten verteilen sie auf Treppen und in Hausfluren überall in der Stadt. Damit riskieren sie ihr Leben. Doch die Nazis werden nervös. Denn die Postkarten beweisen: Anstand und Humanität lassen sich nicht ausrotten.
weiterleseneinklappen

Nach dem Roman von Hans Fallada.
weiterleseneinklappen
  • Jon-Kaare Koppe, Katja Zinsmeister, Foto: Hans Otto Theater, Thomas M. Jauk
  • Katja Zinsmeister, Hannes Schumacher, Arne Lenk, Jon-Kaare Koppe, Rita Feldmeier, Nadine Nollau,  Foto: Hans Otto Theater, Thomas M. Jauk
„Führer befiehl, wir folgen!“ Nach dieser Parole haben auch Anna und Otto Quangel ihr Leben eingerichtet. Das Ehepaar wohnt unter bescheidenen Umständen in einem Berliner Arbeiterviertel. Die beiden verstehen sich als kleine, unpolitische Leute. Doch als sie vom Tod ihres einzigen Sohnes im Krieg gegen Frankreich erfahren, begreifen sie, wie verlogen und verbrecherisch Hitlers Regime in Wahrheit ist. In ihnen reift ein Plan: Sie wollen den Kampf aufnehmen gegen die übermächtige Maschinerie des Nazistaates. Und so schreiben sie einfache Botschaften auf Postkarten, in denen sie zum Widerstand aufrufen. Die Karten verteilen sie auf Treppen und in Hausfluren überall in der Stadt. Damit riskieren sie ihr Leben. Doch die Nazis werden nervös. Denn die Postkarten beweisen: Anstand und Humanität lassen sich nicht ausrotten.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Schiffbauergasse 11

14467 Potsdam

Wetter Heute, 17. 8.

14 26
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    15 24
  • Montag
    14 23

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Wetter Heute, 17. 8.

14 26
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    15 24
  • Montag
    14 23

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg