Blog

Lausitz Festival 2024 - Marc-André Hamelin spielt Schumann, Ravel, Dukas

Klassisches Konzert / Oper
Klassisches Konzert / Oper
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

»Einen Künstler mit fast übermenschlichen technischen Fähigkeiten« nennt ihn The New York Times – der frankokanadische Pianist und Komponist Hamelin ist weltweit bekannt für seine unvergleichliche Mischung aus vollendeter Musikalität und technischer Brillanz in der Interpretation der großen Werke des klassischen Repertoires, ebenso jedoch für seine mutige Erforschung der kompositorischen Raritäten des 19., 20. und 21. Jahrhunderts.

Marc-André Hamelin wurde mit zahlreichen internationalen Preisen geehrt, wie den kanadischen Juno Awards, dem Chevalier des Ordre national du Québec, dem Echo Klassik und mehrfach mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Im Festsaal des Neuen Schlosses Bad Muskau bringt er den Lausitzer:innen und ihren Gästen an der polnisch-deutschen Grenze Robert Schumanns romantischen Zyklus »Waldszenen« sowie Maurice Ravels virtuoses Klavierwerk »Gaspard de la nuit« zu Gehör.
aufklappeneinklappen

»Einen Künstler mit fast übermenschlichen technischen Fähigkeiten« nennt ihn The New York Times – der frankokanadische Pianist und Komponist Hamelin ist weltweit bekannt für seine unvergleichliche Mischung aus vollendeter Musikalität und technischer Brillanz in der Interpretation der großen Werke des klassischen Repertoires, ebenso jedoch für seine mutige Erforschung der kompositorischen Raritäten des 19., 20. und 21. Jahrhunderts.

Marc-André Hamelin wurde mit zahlreichen internationalen Preisen geehrt, wie den kanadischen Juno Awards, dem Chevalier des Ordre national du Québec, dem Echo Klassik und mehrfach mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Im Festsaal des Neuen Schlosses Bad Muskau bringt er den Lausitzer:innen und ihren Gästen an der polnisch-deutschen Grenze Robert Schumanns romantischen Zyklus »Waldszenen« sowie Maurice Ravels virtuoses Klavierwerk »Gaspard de la nuit« zu Gehör.
aufklappeneinklappen

Weitere Informationen:

Anreiseplaner

Schlossstraße 2

02953 Bad Muskau

Wetter Heute, 24. 7.

16 22
Bedeckt

  • Donnerstag
    12 24
  • Freitag
    15 28

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 24. 7.

16 22
Bedeckt

  • Donnerstag
    12 24
  • Freitag
    15 28

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.