Blog
0
Sonderausstellung: "Glasinstrumentenmacher als Pioniere des Fortschritts. Reinhold Burger und Kollegen"
Online-Buchung


Sonderausstellung: "Glasinstrumentenmacher als Pioniere des Fortschritts. Reinhold Burger und Kollegen"

Ausstellung , Industriekultur
Ausstellung, Industriekultur
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension

Reinhold Burgers Leben (*1866 in Glashütte, +1954 in Berlin).
und sein berufliches Tun sind dicht eingeschmolzen in seine Zeit und in ein komplexes Netzwerk von Kollegen, Wissenschaftlern und Unternehmern. Err steht insofern für viele andere Glastechniker, wie die „Glasbläser vor der Lampe“ auch genannt werden, für die große Innovationskraft in der Zweiten Industriellen Revolution, einen intensiven wissenschaftlich-handwerklichen Austausch, internationale Absatzbeziehungen und einen Patentrausch um 1900. Durch die Einbettung von Burgers Biografie in die Zeitläufte geraten berühmte Persönlichkeiten wie Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923),
Carl von Linde (1842-1934) und viele andere in den Blick. Es wird deutlich, dass deren Entdeckungen und Verfahren ohne die Apparate und das glasmechanische Können von Heinrich Geissler, Emil Gundelach und Burger nicht möglich gewesen wären. Die Ausstellung zeigt technisch faszinierende und ästhetisch ansprechende Röntgenröhren, Radioröhren u.v.m.
weiterleseneinklappen

Reinhold Burgers Leben (*1866 in Glashütte, +1954 in Berlin).
und sein berufliches Tun sind dicht eingeschmolzen in seine Zeit und in ein komplexes Netzwerk von Kollegen, Wissenschaftlern und Unternehmern. Err steht insofern für viele andere Glastechniker, wie die „Glasbläser vor der Lampe“ auch genannt werden, für die große Innovationskraft in der Zweiten Industriellen Revolution, einen intensiven wissenschaftlich-handwerklichen Austausch, internationale Absatzbeziehungen und einen Patentrausch um 1900. Durch die Einbettung von Burgers Biografie in die Zeitläufte geraten berühmte Persönlichkeiten wie Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923),
Carl von Linde (1842-1934) und viele andere in den Blick. Es wird deutlich, dass deren Entdeckungen und Verfahren ohne die Apparate und das glasmechanische Können von Heinrich Geissler, Emil Gundelach und Burger nicht möglich gewesen wären. Die Ausstellung zeigt technisch faszinierende und ästhetisch ansprechende Röntgenröhren, Radioröhren u.v.m.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Hüttenweg 19

15837 Baruth/Mark

Wetter Heute, 19. 9.

6 15
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    6 17
  • Samstag
    7 21

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Wetter Heute, 19. 9.

6 15
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Freitag
    6 17
  • Samstag
    7 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg