0
  • Sonnenuntergang in Glashütte,
        
    

        Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Greg Snell Sonnenuntergang in Glashütte, Foto: Tourismusverband Fläming e.V./Greg Snell
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Die ganze Welt in einem Dorf Tagesausflug in Museumsdorf Baruther Glashütte

Geht man einmal davon aus, dass der Mensch außer Luft und Liebe vor allem Essen und Trinken, Entspannung, Bewegung, Natur und im Idealfall auch Kunst zum Leben braucht, müsste sich aus dem Museumsdorf Glashütte eigentlich niemand mehr wegbewegen. Sie können sich hier einen herrlichen Tag lang als „Dorfbewohner“ fühlen und für einen Tag die Zeit vergessen im schönsten Glasmacherort Deutschlands.

Die Handwerker und Künstler hier lassen sich nicht nur bei der Arbeit über die Schulter schauen, in vielen Fällen dürfen Sie auch selbst mit Hand anlegen: Schmieden, filzen, töpfern, Seife gießen oder natürlich Glas blasen. In den kleinen Werkstattläden, die sich in den historischen Arbeiterhäusern etabliert haben, schaut und kauft man. In bester Qualität gesichert ist natürlich auch alles fürs leibliche Wohl: Biofrühstück, Schokospezialitäten, Töpfereicafé, Weinsalon – irgendetwas Köstliches geht immer. Wenn Sie sich nun schon fast wie zu Hause fühlen oder zumindest den Heimweg noch hinauszögern wollen, sind Sie herzlich eingeladen, hier auch komfortabel und herrlich gemütlich zu übernachten.

weiterlesen einklappen

Ganz besondere Museumsschätze


Weitere spannende Ausflugstipps und Wochenendtrips

Alle Stadtporträts, Wochenendtrips sowie Tourentipps aus dem Fläming finden Sie unter

Einfach mal raus in den Fläming!

Diese Seite mit Freunden teilen: