Blog
0
Schultor in der Stadtmauer im Thermalsoleheilbad Templin, Foto: TourismusServiceTemplin
Schultor in der Stadtmauer im Thermalsoleheilbad Templin, Foto: TourismusServiceTemplin
Online-Buchung


4. Etappe "Uckermärker Landrunde": Ringenwalde - Templin

Wandertouren
Länge: 22 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 22 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Diese Etappe nach Templin, als Perle der Uckermark bezeichnet, bietet eine Reihe ganz verschiedener Eindrücke. Zunächst noch parallel mit dem Märkischen Landweg über sandige Waldwege nach Libbesicke, eine von vielen versteckt im Wald liegenden winzigen Siedlungen. Von hier ist es nicht weit zum ebenso sich im Wald versteckenden Libbesickesee. Der folgende Lübelowsee gehört zu einer Seenkette. Die Seen setzen sich bis Templin mit dem ca. 12 km langen und nur wenige 100 m breiten Lübbesee fort.
weiterleseneinklappen
  • Landschaft Ringenwalde, Foto: Jim Gramming
  • Maria Magdalenen Kirche Templin, Foto: Paul Hahn
  • Rundweg Templiner Stadtsee, Foto: tmu GmbH
Zunächst noch durch Wald und Feld, wandert man am Ufer auf einem pfadigen Wanderweg zur Siedlung Postheim vor den Toren Templins. Vorbei am Bahnhof TemplinStadt wird am Prenzlauer Tor die historische Innenstadt betreten (Text: www.wandermagazin.de).​​

Länge: 22 km (5,5 h)

Start: Ringenwalde, Ziel: Templin Stadt

Logo / Wegstreckenzeichen: roter Punkt auf weißem Grund

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE3 bis Eberswalde. Ab hier weiter mit dem RB63 nach Joachimsthal und weiter mit dem Bus515 (Templin) bis Ringenwalde (ca. 1,5 h).

Abreise: Ab Templin Stadt mit dem RB12 nach Oranienburg. Ab hier weiter mit dem RE5 (Wünsdorf-Waldstadt) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 2 h).

Verlauf: Ringenwalde, Petersdorf, Templin

Sehenswertes:

  • Ringenwalde: Dorfmuseum
  • Templin: Strandbar Lübbesee, Maria Magdalenen-Kirche, St.-Georgen-Kapelle, Thermalsoleheilbad 'Die Perle der Uckermark', Museum für Stadtgeschichte

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Märkischer Landweg
  • Rundweg Templiner Stadtsee

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Schorfheide - Uckermark - Barnim: Wanderkarte mit Aktiv Guide und Radwegen", 1:50.000, KOMPASS-Karten, Auflage: 2 (1. Februar 2015), ISBN-13: 978-3850265393, 9,95 Euro
weiterleseneinklappen
Diese Etappe nach Templin, als Perle der Uckermark bezeichnet, bietet eine Reihe ganz verschiedener Eindrücke. Zunächst noch parallel mit dem Märkischen Landweg über sandige Waldwege nach Libbesicke, eine von vielen versteckt im Wald liegenden winzigen Siedlungen. Von hier ist es nicht weit zum ebenso sich im Wald versteckenden Libbesickesee. Der folgende Lübelowsee gehört zu einer Seenkette. Die Seen setzen sich bis Templin mit dem ca. 12 km langen und nur wenige 100 m breiten Lübbesee fort.
weiterleseneinklappen
  • Landschaft Ringenwalde, Foto: Jim Gramming
  • Maria Magdalenen Kirche Templin, Foto: Paul Hahn
  • Rundweg Templiner Stadtsee, Foto: tmu GmbH
Zunächst noch durch Wald und Feld, wandert man am Ufer auf einem pfadigen Wanderweg zur Siedlung Postheim vor den Toren Templins. Vorbei am Bahnhof TemplinStadt wird am Prenzlauer Tor die historische Innenstadt betreten (Text: www.wandermagazin.de).​​

Länge: 22 km (5,5 h)

Start: Ringenwalde, Ziel: Templin Stadt

Logo / Wegstreckenzeichen: roter Punkt auf weißem Grund

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE3 bis Eberswalde. Ab hier weiter mit dem RB63 nach Joachimsthal und weiter mit dem Bus515 (Templin) bis Ringenwalde (ca. 1,5 h).

Abreise: Ab Templin Stadt mit dem RB12 nach Oranienburg. Ab hier weiter mit dem RE5 (Wünsdorf-Waldstadt) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 2 h).

Verlauf: Ringenwalde, Petersdorf, Templin

Sehenswertes:

  • Ringenwalde: Dorfmuseum
  • Templin: Strandbar Lübbesee, Maria Magdalenen-Kirche, St.-Georgen-Kapelle, Thermalsoleheilbad 'Die Perle der Uckermark', Museum für Stadtgeschichte

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Märkischer Landweg
  • Rundweg Templiner Stadtsee

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Schorfheide - Uckermark - Barnim: Wanderkarte mit Aktiv Guide und Radwegen", 1:50.000, KOMPASS-Karten, Auflage: 2 (1. Februar 2015), ISBN-13: 978-3850265393, 9,95 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

17268 Ringenwalde

Wetter Heute, 12. 11.

1 7
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Mittwoch
    2 7
  • Donnerstag
    2 7

Prospekte

Touristinfo

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984-835883
Fax: 03984-835885

Wetter Heute, 12. 11.

1 7
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Mittwoch
    2 7
  • Donnerstag
    2 7

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg