Nationalpark-Tour (Oder-Neiße Radweg)

Online-Buchung



zur Kartenansicht
Diese Tour führt durch die Region: Uckermark
Dorfstraße
16278 Stolpe
Berliner Straße
16303 Schwedt/Oder
Länge: 32 km
Tour von A nach B
Tourismusverein Nationalpark Unteres Odertal
Berliner Straße 46/48
16303 Schwedt/Oder

Nationalpark-Tour

Skatingstrecken
Länge: 32 km
1 Bewertung 1.0 von 5 (1)
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
    Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
  • ab €
    Verfügbarkeit & Preis anzeigen

    p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
    weiterleseneinklappen
    • Nationalpark-Tour (Oder-Neiße Radweg)
    • Nationalpark-Tour (Oder-Neiße Radweg), Foto: TMB-Fotoarchiv/Claus-Dieter Steyer
    Beschreibung:


    Mit hervorragend asphaltierten Wegen durch die Natur zählt der Nationalpark Unteres Odertal in der Uckermark zu den attraktivsten Inline-Regionen in Deutschland. Auf dem Dammweg können Sie die Oderauen, Schilfgürtel, Wiesen und Weiden genießen.


    Die beliebte Nationalpark-Tour führt in die ehemalige barocke Residenzstadt Schwedt. Im 17. Jh. residierten hier für 100 Jahre die Markgrafen von Brandenburg-Schwedt. Entdecken Sie bei einem Spaziergang durch die Altstadt die Spuren der über 700-jährigen Geschichte.

    Länge: 32 km, hin und zurück

    Streckenführung: Stolpe/Oder – Stützkow – Criewen – Zützen – Schwedt/Oder

    Belag: sehr gut

    Schwierigkeit: leicht

    Sicherheit: Achtung Sportler! (Fitness-Skater, Rennradfahrer und Jogger können Ihnen auf der Strecke begegnen!)

    An-/Abreise:



    • Mit dem Zug: RE3 bis Angermünde und dann weiter mit dem Bus 456 nach Stolpe/Oder. Wenn Sie in Schwedt starten möchten, fahren Sie mit dem RE3 bis Schwedt/Oder.


    • Mit dem Auto: A20, A11, B2 oder B198 bis Angermünde und von dort über die L28 bis zum Abzweig Stolpe/Oder.




    Karten-Tipp: bikeline Radtourenbuch, Oder-Neiße-Radweg, Esterbauer-Verlag, Blatt 26.



    Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen und StVO zum Inline-Skaten.

    Sehenswertes an der Strecke:



    • Stolpe/Oder: Reste einer mittelalterlichen Burganlage als Aussichtspunkt ins Odertal, Stolper Turm


    • Criewen: Nationalparkhaus mit Oderaquarium, Lenné-Park mit Schloss


    • Schwedt/Oder: Theater, Erlebnisbad AquariUM




    Tipp: Noch mehr Inline im Nationalpark


    Auf dem Oder-Neiße-Radweg von Stolzenhagen bis Hohenwutzen und weiter Richtung Groß-Neuendorf fahren Sie dem Oderlauf entlang durch den Nationalpark. Länge: ca. 50 km hin- und zurück. Belag: gut.
    weiterleseneinklappen
    weiterleseneinklappen
    • Nationalpark-Tour (Oder-Neiße Radweg) Nationalpark-Tour (Oder-Neiße Radweg)

    • Nationalpark-Tour (Oder-Neiße Radweg), Foto: TMB-Fotoarchiv/Claus-Dieter Steyer Nationalpark-Tour (Oder-Neiße Radweg), Foto: TMB-Fotoarchiv/Claus-Dieter Steyer

    • Nationalpark-Tour (Oder-Neiße Radweg)
    • Nationalpark-Tour (Oder-Neiße Radweg), Foto: TMB-Fotoarchiv/Claus-Dieter Steyer
    Beschreibung:


    Mit hervorragend asphaltierten Wegen durch die Natur zählt der Nationalpark Unteres Odertal in der Uckermark zu den attraktivsten Inline-Regionen in Deutschland. Auf dem Dammweg können Sie die Oderauen, Schilfgürtel, Wiesen und Weiden genießen.


    Die beliebte Nationalpark-Tour führt in die ehemalige barocke Residenzstadt Schwedt. Im 17. Jh. residierten hier für 100 Jahre die Markgrafen von Brandenburg-Schwedt. Entdecken Sie bei einem Spaziergang durch die Altstadt die Spuren der über 700-jährigen Geschichte.

    Länge: 32 km, hin und zurück

    Streckenführung: Stolpe/Oder – Stützkow – Criewen – Zützen – Schwedt/Oder

    Belag: sehr gut

    Schwierigkeit: leicht

    Sicherheit: Achtung Sportler! (Fitness-Skater, Rennradfahrer und Jogger können Ihnen auf der Strecke begegnen!)

    An-/Abreise:



    • Mit dem Zug: RE3 bis Angermünde und dann weiter mit dem Bus 456 nach Stolpe/Oder. Wenn Sie in Schwedt starten möchten, fahren Sie mit dem RE3 bis Schwedt/Oder.


    • Mit dem Auto: A20, A11, B2 oder B198 bis Angermünde und von dort über die L28 bis zum Abzweig Stolpe/Oder.




    Karten-Tipp: bikeline Radtourenbuch, Oder-Neiße-Radweg, Esterbauer-Verlag, Blatt 26.



    Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen und StVO zum Inline-Skaten.

    Sehenswertes an der Strecke:



    • Stolpe/Oder: Reste einer mittelalterlichen Burganlage als Aussichtspunkt ins Odertal, Stolper Turm


    • Criewen: Nationalparkhaus mit Oderaquarium, Lenné-Park mit Schloss


    • Schwedt/Oder: Theater, Erlebnisbad AquariUM




    Tipp: Noch mehr Inline im Nationalpark


    Auf dem Oder-Neiße-Radweg von Stolzenhagen bis Hohenwutzen und weiter Richtung Groß-Neuendorf fahren Sie dem Oderlauf entlang durch den Nationalpark. Länge: ca. 50 km hin- und zurück. Belag: gut.
    weiterleseneinklappen

    Was Sie auch interessieren könnte...

    Anreiseplaner

    Dorfstraße

    16278 Stolpe

    Wetter Heute, 17. 8.

    14 24
    Abends leichter Regen.
    Abends leichter Regen.

    • Freitag
      17 22
    • Samstag
      13 19

    Prospekte

    Ansprechpartner

    tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

    Stettiner Straße 19
    17291 Prenzlau

    Tel.: 03984-835883
    Fax: 03984-835885

    Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

    Wetter Heute, 17. 8.

    14 24
    Abends leichter Regen.
    Abends leichter Regen.
    • Freitag
      17 22
    • Samstag
      13 19

    Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

    Reiseexperten