Blog
0

Naturfärbe-Atelier Jänisch Martens

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Im Naturfärbe-Atelier Jänisch-Martens werden Naturstoffe wie Wolle und Seide mit Farbstoffen, die die Natur bietet, gefärbt. Diese Naturfarbstoffe sind frische oder getrocknete Pflanzenteile oder Farbstoffe von Tieren. So färbt die Wurzel des Krapp verschiedene Rot-Töne, die Goldrute erzeugt ein Goldgelb, mit Indigo läßt sich Blau in reichhaltigen Schattierungen erzielen und die Cochenille-Laus bringt Farbtöne von Pink über Rot bis Violett.
aufklappeneinklappen
Ein Anspruch des Naturfärbe-Ateliers ist es, ökologisch und nachhaltig zu färben. Farbstoffe und Energieeinsatz kommen aus nachwachsenden Rohstoffen. Beim Färben sowie beim Beizen werden ungiftige Substanzen verwendet. Somit sind die Produkte auch für sensible Menschen und Allergiker geeignet.

In den Sommermonaten bietet das Naturfärbe-Atelier Workshops zum Erlernen und Erleben des Naturfärbens an. Diese finden auf dem Hof von Frau Jänisch-Martens in ländlicher Atmosphäre statt und sollen neben dem reinen Vorgang des Färbens auch ein Grundgefühl für Farben und deren Wirkung vermitteln.
aufklappeneinklappen
Im Naturfärbe-Atelier Jänisch-Martens werden Naturstoffe wie Wolle und Seide mit Farbstoffen, die die Natur bietet, gefärbt. Diese Naturfarbstoffe sind frische oder getrocknete Pflanzenteile oder Farbstoffe von Tieren. So färbt die Wurzel des Krapp verschiedene Rot-Töne, die Goldrute erzeugt ein Goldgelb, mit Indigo läßt sich Blau in reichhaltigen Schattierungen erzielen und die Cochenille-Laus bringt Farbtöne von Pink über Rot bis Violett.
aufklappeneinklappen
Ein Anspruch des Naturfärbe-Ateliers ist es, ökologisch und nachhaltig zu färben. Farbstoffe und Energieeinsatz kommen aus nachwachsenden Rohstoffen. Beim Färben sowie beim Beizen werden ungiftige Substanzen verwendet. Somit sind die Produkte auch für sensible Menschen und Allergiker geeignet.

In den Sommermonaten bietet das Naturfärbe-Atelier Workshops zum Erlernen und Erleben des Naturfärbens an. Diese finden auf dem Hof von Frau Jänisch-Martens in ländlicher Atmosphäre statt und sollen neben dem reinen Vorgang des Färbens auch ein Grundgefühl für Farben und deren Wirkung vermitteln.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Küstrinchener Weg 3

17268 Templin OT Gandenitz

Wetter Heute, 7. 8.

17 32
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    20 33
  • Sonntag
    20 32

Prospekte

Touristinfo

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984-835883
Fax: 03984-835885

Wetter Heute, 7. 8.

17 32
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    20 33
  • Sonntag
    20 32

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.