Blog
0
Luisenhof oder ach Ambulatorium von Lieberose, Foto: TEG
Luisenhof oder ach Ambulatorium von Lieberose, Foto: TEG
Online-Buchung


Rundweg um Lieberose - Tränketour

Wandertouren
Länge: 6 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 6 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
​Die Tränketour beginnt am sogenannten "Luisenhof" oder auch "Landambulatorium", bei welchem es sich auch um ein geschichtsträchtiges Haus von Lieberose handelt. Zum einen war hier die Poststation des Königlich-Sächsischen Kammerkommissars von Trierenberg, zum anderen wurde der Gebäudekomplex in DDR-Zeiten als Krankenhaus genutzt. Auf der 6 Kilometer langen Wanderung sind unterschiedlichste Landschaftsbilder zu durchstreifen, wie feuchte Niedermoore und Grundmoränengebiete.
weiterleseneinklappen
  • Simsgässchen, Foto: TEG
  • Das Spittel, Foto: TEG
Auf dieser Wanderung werden weitere geschichtsträchtigen Orten rund um Lieberose tangiert. Neben dem Friedhof befindet sich die KZ-Gedenkstätte mit Museum, eine künstlerisch gestaltete Grabstätte für 577 bei der Auflösung des KZ-Nebenlagers Lieberose ermordeten Häftlinge. Auf dem weiteren Weg kommt man an der Franzosenkanzel vorbei. In diesem Feldlager der napoleonischen Armee in Vorbereitung auf die Völkerschlacht bei Leipzig fand hier der Feldgottesdienst statt.

Durch interessante, zwischen Kiefernwäldern und feuchten Niederungen (Fleischerluch, Krähenluch) wechselnde Landschaften geht es weiter über die B 168 durch das Grundmoränengebiet an Scharraths Berg und Schafherden und -ställen, dem Mühlenfließ und einem Rehgehege vorbei zurück zur Stadt.

Länge:                                                6,0 km, circa. 1,5 Stunden

Start/Ziel:                                          Luisenhof

Logo:                                                 Dreieck mit nach unten weisender Spitze

Anreise/ Abreise über ÖPNV Lieberose Markt:



  • Linie 21 Richtung Cottbus
  • Linie 519 Richtung Goyatz
  • Linie 510 Richtung Goyatz und Straupitz
  • Linie 402 Richtung Beeskow


Verlauf: Lieberose - Mochlitz - Lieberose

Sehenswürdigkeiten:


  • Luisenhof
  • Spittel
  • Franzosenkanzel
  • KZ-Gedenkstätte am Friedhof

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Die schönsten Rundwanderwege um Lieberose
  • Schlossführungen
  • Museum in der Darre

Wegbeschaffenheit:                        abwechslungsreich

Karten/ Literatur in der Touristinformation Lieberose (Schlosshof 3a)

"Die schönsten Rundwanderwege um Lieberose" 1:20.000, Tourismus-AG, Auflage 1 (2017)


 
weiterleseneinklappen
 
​Die Tränketour beginnt am sogenannten "Luisenhof" oder auch "Landambulatorium", bei welchem es sich auch um ein geschichtsträchtiges Haus von Lieberose handelt. Zum einen war hier die Poststation des Königlich-Sächsischen Kammerkommissars von Trierenberg, zum anderen wurde der Gebäudekomplex in DDR-Zeiten als Krankenhaus genutzt. Auf der 6 Kilometer langen Wanderung sind unterschiedlichste Landschaftsbilder zu durchstreifen, wie feuchte Niedermoore und Grundmoränengebiete.
weiterleseneinklappen
  • Simsgässchen, Foto: TEG
  • Das Spittel, Foto: TEG
Auf dieser Wanderung werden weitere geschichtsträchtigen Orten rund um Lieberose tangiert. Neben dem Friedhof befindet sich die KZ-Gedenkstätte mit Museum, eine künstlerisch gestaltete Grabstätte für 577 bei der Auflösung des KZ-Nebenlagers Lieberose ermordeten Häftlinge. Auf dem weiteren Weg kommt man an der Franzosenkanzel vorbei. In diesem Feldlager der napoleonischen Armee in Vorbereitung auf die Völkerschlacht bei Leipzig fand hier der Feldgottesdienst statt.

Durch interessante, zwischen Kiefernwäldern und feuchten Niederungen (Fleischerluch, Krähenluch) wechselnde Landschaften geht es weiter über die B 168 durch das Grundmoränengebiet an Scharraths Berg und Schafherden und -ställen, dem Mühlenfließ und einem Rehgehege vorbei zurück zur Stadt.

Länge:                                                6,0 km, circa. 1,5 Stunden

Start/Ziel:                                          Luisenhof

Logo:                                                 Dreieck mit nach unten weisender Spitze

Anreise/ Abreise über ÖPNV Lieberose Markt:



  • Linie 21 Richtung Cottbus
  • Linie 519 Richtung Goyatz
  • Linie 510 Richtung Goyatz und Straupitz
  • Linie 402 Richtung Beeskow


Verlauf: Lieberose - Mochlitz - Lieberose

Sehenswürdigkeiten:


  • Luisenhof
  • Spittel
  • Franzosenkanzel
  • KZ-Gedenkstätte am Friedhof

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Die schönsten Rundwanderwege um Lieberose
  • Schlossführungen
  • Museum in der Darre

Wegbeschaffenheit:                        abwechslungsreich

Karten/ Literatur in der Touristinformation Lieberose (Schlosshof 3a)

"Die schönsten Rundwanderwege um Lieberose" 1:20.000, Tourismus-AG, Auflage 1 (2017)


 
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Mühlenstraße 20

15868 Lieberose

Wetter Heute, 16. 10.

11 15
Nieselregen möglich bis abends.

  • Donnerstag
    11 18
  • Freitag
    10 21

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 16. 10.

11 15
Nieselregen möglich bis abends.

  • Donnerstag
    11 18
  • Freitag
    10 21

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg