Blog
0
  • Kanutour im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn Kanutour im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
Online-Buchung


Lübbenauer Spreewaldentdecker

Tief durchatmen
4 Bewertungen 5.0 von 5 (4)
0
0
0
0
4
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Es ist still hier. Vom Ufer aus strecken die alten Weiden in einem weiten Bogen ihre Äste bis in das Fließ hinein. Nur das Plätschern und Gluckern vom Einstechen des Paddels ist zu hören. Auf der 22 km langen Kanu-Tour "Lübbenauer Spreewaldentdecker" tauchen Besucher in die mystische Wasserwelt des Spreewaldes ein. Kleine Dörfer und unberührte Landschaften ziehen wie in einem Film vorüber.
weiterleseneinklappen
  • Paddelboote auf dem Spreewaldfließ, Foto: Tourismusverband Spreewald
  • Gasthaus Dubkow-Mühle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
  • Spreewalddorf Lehde, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
  • Rastmöglichkeit in Lübbenau,  Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
  • Spreewaldidylle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Tourismusverband Spreewald
  • Paddelspaß, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
  • Kanutour im Spreewald, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
Start ist in der Hauptspree in Lübbenau. Von hier aus geht es über das Spreewalddorf Leipe, den Leiper Graben und weiter über das Große Fließ, den Wehrkanal, das Bürgerfließ sowie Lehder Fließ zurück nach Lübbenau.
weiterleseneinklappen
Es ist still hier. Vom Ufer aus strecken die alten Weiden in einem weiten Bogen ihre Äste bis in das Fließ hinein. Nur das Plätschern und Gluckern vom Einstechen des Paddels ist zu hören. Auf der 22 km langen Kanu-Tour "Lübbenauer Spreewaldentdecker" tauchen Besucher in die mystische Wasserwelt des Spreewaldes ein. Kleine Dörfer und unberührte Landschaften ziehen wie in einem Film vorüber.
weiterleseneinklappen
  • Paddelboote auf dem Spreewaldfließ, Foto: Tourismusverband Spreewald
  • Gasthaus Dubkow-Mühle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
  • Spreewalddorf Lehde, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
  • Rastmöglichkeit in Lübbenau,  Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
  • Spreewaldidylle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Tourismusverband Spreewald
  • Paddelspaß, Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/89055/thumbnail/595/401.jpg
Start ist in der Hauptspree in Lübbenau. Von hier aus geht es über das Spreewalddorf Leipe, den Leiper Graben und weiter über das Große Fließ, den Wehrkanal, das Bürgerfließ sowie Lehder Fließ zurück nach Lübbenau.
weiterleseneinklappen

Was Ihren Aufenthalt perfekt macht:

  • Gasthaus Dubkow-Mühle

    Gasthaus Dubkow-Mühle

    Die 300 Jahre alte Dubkow-Mühle arbeitete bis 1919 als Getreidemühle, seit Mitte des 18. Jahrhunderts war sie auch eine beliebte Einkehrstätte. Das...
    Die 300 Jahre alte Dubkow-Mühle arbeitete bis 1919 als Getreidemühle, seit Mitte des 18. Jahrhunderts war sie auch eine beliebte...
    Die 300 Jahre alte Dubkow-Mühle arbeitete bis 1919 als Getreidemühle, seit Mitte des 18. Jahrhunderts war sie auch eine beliebte Einkehrstätte. Das heutige...
    Die 300 Jahre alte Dubkow-Mühle arbeitete bis 1919 als Getreidemühle, seit Mitte des 18. Jahrhunderts war sie auch eine beliebte Einkehrstätte. Das heutige Hotel und...
    Lübbenau/Spreewald OT Leipe | Spreewald
    Mehr erfahren!
    Dubkow-Mühle, Foto: Dubkow-Mühle
  • Freilandmuseum Lehde

    Freilandmuseum Lehde

    Das Freilandmuseum Lehde heißt seine Besucher "Willkommen im 19. Jahrhundert!" Im ältesten Freilandmuseum Brandenburgs entdecken Museumsbesucher das...
    Das Freilandmuseum Lehde heißt seine Besucher "Willkommen im 19. Jahrhundert!" Im ältesten Freilandmuseum Brandenburgs entdecken...
    Das Freilandmuseum Lehde heißt seine Besucher "Willkommen im 19. Jahrhundert!" Im ältesten Freilandmuseum Brandenburgs entdecken Museumsbesucher das Leben...
    Das Freilandmuseum Lehde heißt seine Besucher "Willkommen im 19. Jahrhundert!" Im ältesten Freilandmuseum Brandenburgs entdecken Museumsbesucher das Leben im Spreewald...
    Lübbenau/Spreewald OT Lehde | Spreewald
    Mehr erfahren!
    Freilandmuseum Lehde, Foto: Museum OSL
  • Kanu-Bike-Hostel Lübbenau

    Kanu-Bike-Hostel Lübbenau

    Übernachten Sie direkt an einer Kanustation! Seit dem Frühjahr 2013 haben Sie die Möglichkeit direkt bei uns an der Kanustation im 1. ...
    Übernachten Sie direkt an einer Kanustation! Seit dem Frühjahr 2013 haben Sie die Möglichkeit direkt bei uns an der...
    Übernachten Sie direkt an einer Kanustation! Seit dem Frühjahr 2013 haben Sie die Möglichkeit direkt bei uns an der Kanustation im 1. ...
    Übernachten Sie direkt an einer Kanustation! Seit dem Frühjahr 2013 haben Sie die Möglichkeit direkt bei uns an der Kanustation im 1. Kanu-Bike-Hostel des...
    Lübbenau/Spreewald | Spreewald
    Mehr erfahren!
    Kanu-Bike-Hostel

Anreiseplaner

Schloßbezirk 3

03222 Lübbenau/Spreewald

Wetter Heute, 20. 10.

11 21
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    11 22
  • Dienstag
    10 19

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 20. 10.

11 21
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    11 22
  • Dienstag
    10 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg