Blog
0

Öffentliche Führung durch das Staatstheater und die Altstadt von Cottbus

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
An fast jedem Sonntag laden die Stadtführer zu einer Architekturführung durch das Staatstheater und anschließend durch die Altstadt ein. 1908 wurde das Große Haus des Staatstheaters mit dem Stück "Minna von Barnhelm" eingeweiht. Der Architekt Bernhard Sehring schenkte den Cottbusern mit dem Gebäude ein einzigartiges Juwel, welches auch heute noch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Besucht werden unter anderem das Kuppelfoyer und der Zuschauerraum.
aufklappeneinklappen
  • Staatstheater Cottbus - Großes Haus am Schillerplatz, Fotos: Marlies Kross
  • Staatstheater Cottbus - Großes Haus, Fotos: Marlies Kross
  • Fürst Pückler mitten in Cottbus, Foto: R.Weisflog
Auch bei dem anschließenden Altstadtspaziergang steht die Architektur im Vordergrund. Imposante Sakralbauten, die Stadtmauer mit Türmen, Toren und Wiekhäusern und der Altmarkt mit seinen barocken Bürgerhäusern sind sehenswert und beliebte Fotomotive.

Treffpunkt ist vor dem Haupteingang des Großen Hauses des Staatstheaters Cottbus. Gruppen ab sieben Personen melden sich bitte unbedingt vorab im CottbusService. Hier finden Interessierte auch die genauen Termine der Führungen.
aufklappeneinklappen
An fast jedem Sonntag laden die Stadtführer zu einer Architekturführung durch das Staatstheater und anschließend durch die Altstadt ein. 1908 wurde das Große Haus des Staatstheaters mit dem Stück "Minna von Barnhelm" eingeweiht. Der Architekt Bernhard Sehring schenkte den Cottbusern mit dem Gebäude ein einzigartiges Juwel, welches auch heute noch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Besucht werden unter anderem das Kuppelfoyer und der Zuschauerraum.
aufklappeneinklappen
  • Staatstheater Cottbus - Großes Haus am Schillerplatz, Fotos: Marlies Kross
  • Staatstheater Cottbus - Großes Haus, Fotos: Marlies Kross
  • Fürst Pückler mitten in Cottbus, Foto: R.Weisflog
Auch bei dem anschließenden Altstadtspaziergang steht die Architektur im Vordergrund. Imposante Sakralbauten, die Stadtmauer mit Türmen, Toren und Wiekhäusern und der Altmarkt mit seinen barocken Bürgerhäusern sind sehenswert und beliebte Fotomotive.

Treffpunkt ist vor dem Haupteingang des Großen Hauses des Staatstheaters Cottbus. Gruppen ab sieben Personen melden sich bitte unbedingt vorab im CottbusService. Hier finden Interessierte auch die genauen Termine der Führungen.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Berliner Platz 6

03046 Cottbus

Wetter Heute, 13. 7.

9 25
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    12 28
  • Mittwoch
    15 23

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Öffentliche Führung durch das Staatstheater und die Altstadt von Cottbus als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 13. 7.

9 25
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    12 28
  • Mittwoch
    15 23

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.