0
Spreeradweg, Foto: TMB-Fotoarchiv Andreas Franke
Spreeradweg, Foto: TMB-Fotoarchiv Andreas Franke

Online-Buchung



Spreeradweg

Radtouren
Länge: 380 km
6 Bewertungen 4.0 von 5 (6)
1
0
0
2
3
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 380 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der Spreeradweg führt von den Quellen der Spree in der sächsischen Oberlausitz bis an den Stadtrand Berlins. Nach einem Besuch der Lausitz-Metropole Cottbus rollt es sich gemütlich durch die ca. 1.000 ha große Peitzer Teichlandschaft – hinein in den Zauber des Spreewalds. Nach einem Bummel durch den historischen Stadtkern von Beeskow erreichen Radwanderer nach einem Damm zwischen Spree und Oder-Spree-Kanal die Kersdorfer Schleuse. Über die Domstadt Fürstenwalde und Erkner ist es nur noch ein Katzensprung bis nach Berlin.
weiterleseneinklappen
  • Spreeradweg, Foto: TMB-Fotoarchiv Andreas Franke
  • Wegweiser Mönchwinkel Spreeradweg, Foto: Florian Läufer
  • Dom St. Marien Fürstenwalde Spree, Foto: Florian Läufer
  • Spreeradweg, Foto: TMB-Fotoarchiv Andreas Franke
  • Schleuse Kersdorf, Foto: TMB-Fotoarchiv Andreas Franke
  • Beeskow von oben, Foto: Sandra Ziesig
  • Seepyramide Park Branitz, Foto: CMT Cottbus GmbH
  • Radeln im Spreewald
  • Blick von der Altstadtbrücke auf die Spree, Foto: Fürstenwalder Tourismusverein
  • Köpenick, Foto: Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick
  • Radler bei Lübbenau, Foto: TMB-Fotoarchiv/Böttcher
  • Radwegebrücke Mönchswinkel Spreeradweg, Foto Florian Läufer
Länge: 380 km (Teilabschitt Brandenburg 245 km)

Start: Spremberg (bis zur Quelle sind es etwa 100 km: es ist möglich nach Zittau zu fahren und etwa 20 km auf dem Fernradweg D4 bis zur Quelle zu radeln).

Ziel: Berlin Köpenick

Logo / Wegstreckenzeichen: "Spreeradweg"-Logo mit Spree und Brandenburger Tor 

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 nach Cottbus. Ab hier weiter mit dem OE65 bis nach Spremberg (ca. 3h).

Alternativ: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 nach Cottbus. Ab hier weiter mit dem OE65 bis Zittau. Ab hier mit dem Rad weiter 20Km auf dem Fernradweg D4 (ca. 6h).

Abreise: Ab Köpenick kann die S-Bahn nach Berin hinein genommen werden (ca. 30 Minuten).

Verlauf: Ebersbach-Neugersdorf, Neusalza-Spremberg, Kirschau, Bautzen, Uhyst, Spremberg, Cottbus, Peitz, Burg (Spreewald), Lübbenau, Lübben, Schlepzig, Krausnik, Beeskow, Fürstenwalde, Erkner, Köpenick

Kombinationsmöglichkeiten

  • Seenlandroute
  • Niederlausitzer Bergbautour
  • Fürst-Pückler-Weg
  • Tour Brandenburg
  • Gurkenradweg
  • Hofjagdweg
  • Oder-Spree-Tour
  • Euroroute R1

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt überwiegend über asphaltierte und fast immer gut ausgebaute Strecken.

Karten / Literatur: "Bikeline Radtourenbuch, Spree- Radweg. Von der Quelle nach Berlin", 1:75.000, Esterbauer, Auflage: 8. Auflage (12. Juni 2015), ISBN-13: 978-3850000703, 13,90 Euro

Angebote von Radreiseveranstaltern

Folgende Veranstalter bieten Radreisen auf dem Spreeradweg an: AugustusTours
weiterleseneinklappen
Der Spreeradweg führt von den Quellen der Spree in der sächsischen Oberlausitz bis an den Stadtrand Berlins. Nach einem Besuch der Lausitz-Metropole Cottbus rollt es sich gemütlich durch die ca. 1.000 ha große Peitzer Teichlandschaft – hinein in den Zauber des Spreewalds. Nach einem Bummel durch den historischen Stadtkern von Beeskow erreichen Radwanderer nach einem Damm zwischen Spree und Oder-Spree-Kanal die Kersdorfer Schleuse. Über die Domstadt Fürstenwalde und Erkner ist es nur noch ein Katzensprung bis nach Berlin.
weiterleseneinklappen
  • Spreeradweg, Foto: TMB-Fotoarchiv Andreas Franke
  • Wegweiser Mönchwinkel Spreeradweg, Foto: Florian Läufer
  • Dom St. Marien Fürstenwalde Spree, Foto: Florian Läufer
  • Spreeradweg, Foto: TMB-Fotoarchiv Andreas Franke
  • Schleuse Kersdorf, Foto: TMB-Fotoarchiv Andreas Franke
  • Beeskow von oben, Foto: Sandra Ziesig
  • Seepyramide Park Branitz, Foto: CMT Cottbus GmbH
  • Radeln im Spreewald
  • Blick von der Altstadtbrücke auf die Spree, Foto: Fürstenwalder Tourismusverein
  • Köpenick, Foto: Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick
  • Radler bei Lübbenau, Foto: TMB-Fotoarchiv/Böttcher
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/111846/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 380 km (Teilabschitt Brandenburg 245 km)

Start: Spremberg (bis zur Quelle sind es etwa 100 km: es ist möglich nach Zittau zu fahren und etwa 20 km auf dem Fernradweg D4 bis zur Quelle zu radeln).

Ziel: Berlin Köpenick

Logo / Wegstreckenzeichen: "Spreeradweg"-Logo mit Spree und Brandenburger Tor 

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 nach Cottbus. Ab hier weiter mit dem OE65 bis nach Spremberg (ca. 3h).

Alternativ: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 nach Cottbus. Ab hier weiter mit dem OE65 bis Zittau. Ab hier mit dem Rad weiter 20Km auf dem Fernradweg D4 (ca. 6h).

Abreise: Ab Köpenick kann die S-Bahn nach Berin hinein genommen werden (ca. 30 Minuten).

Verlauf: Ebersbach-Neugersdorf, Neusalza-Spremberg, Kirschau, Bautzen, Uhyst, Spremberg, Cottbus, Peitz, Burg (Spreewald), Lübbenau, Lübben, Schlepzig, Krausnik, Beeskow, Fürstenwalde, Erkner, Köpenick

Kombinationsmöglichkeiten

  • Seenlandroute
  • Niederlausitzer Bergbautour
  • Fürst-Pückler-Weg
  • Tour Brandenburg
  • Gurkenradweg
  • Hofjagdweg
  • Oder-Spree-Tour
  • Euroroute R1

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt überwiegend über asphaltierte und fast immer gut ausgebaute Strecken.

Karten / Literatur: "Bikeline Radtourenbuch, Spree- Radweg. Von der Quelle nach Berlin", 1:75.000, Esterbauer, Auflage: 8. Auflage (12. Juni 2015), ISBN-13: 978-3850000703, 13,90 Euro

Angebote von Radreiseveranstaltern

Folgende Veranstalter bieten Radreisen auf dem Spreeradweg an: AugustusTours
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Bahnhofstraße

03130 Spremberg

Wetter Heute, 19. 10.

7 14
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Samstag
    4 12
  • Sonntag
    6 14

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 19. 10.

7 14
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Samstag
    4 12
  • Sonntag
    6 14

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

"Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden."

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg