Blog
0

Perlenkette zwischen Stadt und Land

Länge: 71 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 71 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Harmonie bestimmt die Strecke zwischen der alten Festungsstadt Peitz, der Spreewaldmetropole Lübbenau und der einstigen Ackerbürgerstadt Luckau. Denn die in den vergangenen Jahren herausgeputzten Orte stehen den Schönheiten der sie umgebenen Landschaften kaum nach. Alle drei Orte wirken in der erfolgreichen Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ mit. Inzwischen sind hier fast alle Häuser saniert, wie ein Bummel durch das Zentrum zeigt. Dieser könnte durchaus etwas länger ausfallen, verlangt die Tour durch den Spreewald doch keinen großen körperlichen Einsatz. 
aufklappeneinklappen
  • Festung Peitz, Foto: Kliche
  • Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz, Foto: Amt Peitz (N. Schulz)
  • Der Hammerstrom bei Peitz, Foto: Amt Peitz (N. Schulz)
  • Schmuckgiebelhäuser in Luckau, Foto: M. Marx
  • St. Nikolaikirche Luckau, Foto: M. Marx
  • Peitzer Land, Foto: Kliche
Länge: 71 km

Start: Peitz, Ziel: Luckau

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

Anreise: Ab Berlin Gesundbrunnen mit dem RE2 nach Cottbus. Ab hier mit dem Rad ca. 15 Km weiter bis Peitz (ca. 2,5h).

Abreise: Ab Luckau mit dem RE5 (Rostock) bis nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 1,5h).

Verlauf: Peitz, Burg (Spreewald), Raddusch, Lübbenau, Luckau

Wegbeschreibung: Überwiegend folgt der Weg der „Route 6“ der historischen Stadtkerne im Land Brandenburg. In Lübbenau führt die Tour direkt am Großen Hafen vorbei. Von hier ist es nur ein kurzes Stück bis zum Bahnhof. Wer noch Kraft besitzt, radelt bis nach Luckau weiter. Hier gleicht der Marktplatz mit seinen Giebelhäusern einer Puppenstube. Nach weiteren sieben Kilometern wird der Bahnhof Luckau-Uckro erreicht.

Sehens- / Wissenswertes:

  • Peitz: Festungsturm, Historisches Rathaus, Evangelische Pfarrkirche
  • Lübbenau: Nikolaikirche und Kirchplatz, Schloss-Orangerie-Kanzlei, Schlosspark
  • Luckau: historischer Stadtkern mit Georgenkapelle, Stadtmauer, Wall- und Grabenzone, Schlossberg

Kombinationsmöglichkeiten

  • Fürst-Pückler-Weg
  • Gurkenradweg
  • Niederlausitzer Bergbautour
  • Radrouten historische Stadtkerne 6
  • Spreeradweg
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: 

  • "Bikeline Radkarte Spreewald, Burg, Eisenhüttenstadt, Guben, Lübben, Lübbenau", 1:75.000, Esterbauer Verlag, 1. Auflage (2012), ISBN-13: 978-3850003070, 6,90 Euro
  • "Bikeline Radtourenbuch, Spree- Radweg. Von der Quelle nach Berlin", 1:75.000, Esterbauer, Auflage: 8. Auflage (12. Juni 2015), ISBN-13: 978-3850000703, 13,90 Euro
aufklappeneinklappen
Harmonie bestimmt die Strecke zwischen der alten Festungsstadt Peitz, der Spreewaldmetropole Lübbenau und der einstigen Ackerbürgerstadt Luckau. Denn die in den vergangenen Jahren herausgeputzten Orte stehen den Schönheiten der sie umgebenen Landschaften kaum nach. Alle drei Orte wirken in der erfolgreichen Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischen Stadtkernen“ mit. Inzwischen sind hier fast alle Häuser saniert, wie ein Bummel durch das Zentrum zeigt. Dieser könnte durchaus etwas länger ausfallen, verlangt die Tour durch den Spreewald doch keinen großen körperlichen Einsatz. 
aufklappeneinklappen
  • Festung Peitz, Foto: Kliche
  • Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz, Foto: Amt Peitz (N. Schulz)
  • Der Hammerstrom bei Peitz, Foto: Amt Peitz (N. Schulz)
  • Schmuckgiebelhäuser in Luckau, Foto: M. Marx
  • St. Nikolaikirche Luckau, Foto: M. Marx
Länge: 71 km

Start: Peitz, Ziel: Luckau

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

Anreise: Ab Berlin Gesundbrunnen mit dem RE2 nach Cottbus. Ab hier mit dem Rad ca. 15 Km weiter bis Peitz (ca. 2,5h).

Abreise: Ab Luckau mit dem RE5 (Rostock) bis nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 1,5h).

Verlauf: Peitz, Burg (Spreewald), Raddusch, Lübbenau, Luckau

Wegbeschreibung: Überwiegend folgt der Weg der „Route 6“ der historischen Stadtkerne im Land Brandenburg. In Lübbenau führt die Tour direkt am Großen Hafen vorbei. Von hier ist es nur ein kurzes Stück bis zum Bahnhof. Wer noch Kraft besitzt, radelt bis nach Luckau weiter. Hier gleicht der Marktplatz mit seinen Giebelhäusern einer Puppenstube. Nach weiteren sieben Kilometern wird der Bahnhof Luckau-Uckro erreicht.

Sehens- / Wissenswertes:

  • Peitz: Festungsturm, Historisches Rathaus, Evangelische Pfarrkirche
  • Lübbenau: Nikolaikirche und Kirchplatz, Schloss-Orangerie-Kanzlei, Schlosspark
  • Luckau: historischer Stadtkern mit Georgenkapelle, Stadtmauer, Wall- und Grabenzone, Schlossberg

Kombinationsmöglichkeiten

  • Fürst-Pückler-Weg
  • Gurkenradweg
  • Niederlausitzer Bergbautour
  • Radrouten historische Stadtkerne 6
  • Spreeradweg
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: 

  • "Bikeline Radkarte Spreewald, Burg, Eisenhüttenstadt, Guben, Lübben, Lübbenau", 1:75.000, Esterbauer Verlag, 1. Auflage (2012), ISBN-13: 978-3850003070, 6,90 Euro
  • "Bikeline Radtourenbuch, Spree- Radweg. Von der Quelle nach Berlin", 1:75.000, Esterbauer, Auflage: 8. Auflage (12. Juni 2015), ISBN-13: 978-3850000703, 13,90 Euro
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Markt

03185 Peitz

Wetter Heute, 10. 8.

20 32
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    20 32
  • Mittwoch
    18 31

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 10. 8.

20 32
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    20 32
  • Mittwoch
    18 31

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.