Blog
0

Slawenburg Raddusch

4 Bewertungen 5.0 von 5 (4)
0
0
0
0
4
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Slawenburg Raddusch ist ein Nachbau einer Wehranlage aus dem 9./10. Jahrhundert. In den Burgwall integriert ist eine der modernsten Ausstellungen Deutschlands: "130.000 Jahre Geschichte der Niederlausitz". Hier werden Grabungsergebnisse und Funde aus der Zeit der slawischen Besiedlung der Lausitz gezeigt, die im Vorfeld des Braunkohlentagebaus ausgegraben worden sind.
aufklappeneinklappen
  • Entspannen im Außenbereich der Slawenburg, Foto: Ö Grafik_sk
  • Eines der außergewöhnlichsten Bauwerke im Spreewald, Foto: Ö Grafik_sk
  • Spiel & Spaß für die ganze Familie, Foto: Ö Grafik_sk
  • Die Slawenburg Raddusch im Mohnblütenmeer, Foto: Ö Grafik_sk
Der Ausstellungsbesucher erhält über Rekonstruktionen, moderne Fundpräsentationen und den Einsatz von Multimediageräten einen anschaulichen Einblick in vergangene Lebenswelten einer weitgehend verschwundenen Kultur sowie in Aufgaben und Probleme der "Braunkohlenarchäologie".

Im Außenbereich kann die Geschichte der Niederlausitz auf einem sogenannten "Zeit-Steg" mit verschiedenen Landschaftsinseln erlaufen werden. Ein großräumiger Spielplatz für Kinder ist ebenfalls vorhanden.
aufklappeneinklappen
Die Slawenburg Raddusch ist ein Nachbau einer Wehranlage aus dem 9./10. Jahrhundert. In den Burgwall integriert ist eine der modernsten Ausstellungen Deutschlands: "130.000 Jahre Geschichte der Niederlausitz". Hier werden Grabungsergebnisse und Funde aus der Zeit der slawischen Besiedlung der Lausitz gezeigt, die im Vorfeld des Braunkohlentagebaus ausgegraben worden sind.
aufklappeneinklappen
  • Entspannen im Außenbereich der Slawenburg, Foto: Ö Grafik_sk
  • Eines der außergewöhnlichsten Bauwerke im Spreewald, Foto: Ö Grafik_sk
  • Spiel & Spaß für die ganze Familie, Foto: Ö Grafik_sk
Der Ausstellungsbesucher erhält über Rekonstruktionen, moderne Fundpräsentationen und den Einsatz von Multimediageräten einen anschaulichen Einblick in vergangene Lebenswelten einer weitgehend verschwundenen Kultur sowie in Aufgaben und Probleme der "Braunkohlenarchäologie".

Im Außenbereich kann die Geschichte der Niederlausitz auf einem sogenannten "Zeit-Steg" mit verschiedenen Landschaftsinseln erlaufen werden. Ein großräumiger Spielplatz für Kinder ist ebenfalls vorhanden.
aufklappeneinklappen

Barrierefrei-Informationen

  • Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
    Kurzbeschreibung
    Kurzbeschreibung:
    • 3 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
    • Zugang zum Innenbereich: stufenlos
    • Wegebeschaffenheit Außenbereich: ebenes Gelände, tlw. Splitt
    • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite:85cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150cm x 124cm, rechts: 0cm x 0cm, links: 112cm x >150cm, Haltegriffe vorhanden
    • Veranstaltungsräume stufenlos erreichbar
    PKW-Stellplätze
    • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 3
    Kommentar:
    Der Parkplatz ist ca. 200m von der Slawenburg entfernt.
    Zugang und Wege Außenbereich
    • stufenlose Wegeführung möglich
    Wegebeschaffenheit:
    Wege mit Splitt, Zeitsteg mit Metallgitter ausgestattet.
    Kommentar:
    weitläufiges Freigelände eben und ohne Steigungen
    Zugang und Wege Innenbereich
    • Zugang stufenlos
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 101 cm
    Kommentar:
    • Vitrinen auch aus sitzender Position einsehbar
    • Rampen mit Steigung bis 9% im Ausstellungsbereich
    • Kirchenportal mit Ausstellungsraum über 1 Stufe mit 6 cm Höhe erreichbar
    Rezeption
    • Rezeptionscounter oder -tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt, aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
    Kommentar:
    Kassenbereich seitlich anfahrbar
    Gästetoilette
    • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 85 cm
    • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 85 cm
    • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
    • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 15 cm
    • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 80 cm
    • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
    • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
    • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 124 cm
    • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 112 cm
    • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
    • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
    • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
    • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 12 cm
    • Abstand der Haltegriffe voneinander: 69 cm
    • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
    • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 49 cm
    • Notruf vorhanden
    Kommentar:
    Schiebetür
    Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen
    • Zugang stufenlos
    • Durchgangsbreite der Eingangstür: 101 cm
    Kommentar:
    Räume der Museumspädagogik im 2.Stock über Treppe erreichbar, Materialien bei Bedarf auch im Erdgeschoss verfügbar
    Fachkompetenz / Service
    • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
    • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
    • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
    Kommentar:
    Informationen zur Anreise, Transfervermittlung etc. über Tourismusverband Tel. 035433-72299
    Erhebung der Daten
    • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
    • Datum der Datenerhebung: 31.03.2022
    • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

  • blinde und sehbehinderte Gäste
    Kurzbeschreibung
    Kurzbeschreibung:
    • spezielle Führungen werden von einem Museumspädagogen angeboten
    • Gegenstände können ertastet werden
    • handwerkliche Arbeiten (z.B. Getreide mahlen, Weben am Webstuhl) können unter Anleitung durchgeführt werden
    • Gruppen sollten sehende Begleiter mitbringen
    Information und Erlebnis
    • Angebote, Ausstellungsobjekte etc. können mit mehreren Sinnen erlebt
    • spezielle Führungen für blinde und sehbehinderte Gäste werden angeboten
    Kommentar:
    Audioguides vorhanden
    Fachkompetenz / Service
    • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
    • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
    • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
    • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
    • Blindenführhunde sind erlaubt
    Kommentar:
    • Blindenführhunde nach Rücksprache erlaubt
    • Rufbus fährt bis zur Slawenburg
    Erhebung der Daten
    • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
    • Datum der Datenerhebung: 31.03.2022
    • Erheber (Institution): Tourismusakademie Brandenburg

  • Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“
    Kurzbeschreibung
    Kurzbeschreibung:
    • Viele Gäste mit Lernschwierigkeiten oder geistiger Behinderung waren schon hier. Es hat ihnen gut gefallen.
    • Führungen werden genau für die Wünsche der Gäste gemacht. Alles wird vor Ihrem Besuch genau besprochen.
    • Bitte melden Sie sich vorher an.
    • Die Ausstellung in der Slawenburg ist übersichtlich. Es gibt viele Schilder. Sie sind nach Farben geordnet.
    Gut zu wissen
    • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
    Weitere Informationen:
    • Ausstellung farblich gegliedert
    Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?
    • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
    • Von wann sind die Informationen? 31.03.2022
    • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Anreiseplaner

Zur Slawenburg 1

03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Wetter Heute, 20. 8.

17 21
Den ganzen Tag lang Regen.

  • Sonntag
    16 26
  • Montag
    14 25

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 20. 8.

17 21
Den ganzen Tag lang Regen.

  • Sonntag
    16 26
  • Montag
    14 25

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.