Blog
0
Vor den Toren Berlins - Auf Dahmeseen und Scharmützelsee, Foto: TMB/Geertje Wieck
Vor den Toren Berlins - Auf Dahmeseen und Scharmützelsee, Foto: TMB/Geertje Wieck
Online-Buchung


Vor den Toren Berlins: Auf Dahmeseen und Scharmützelsee

Hausboottouren
Länge: 129 km
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 129 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Ein Meer aus Seen und Wälder prägt die Region vor den Toren Berlins. Auf der geruhsamen Dahme schippern Urlaubskapitäne über dutzende kleine und große Seen. Der Naturpark Dahme-Heidesee schützt diese einzigartige Landschaft mit weiten, duftenden Kiefernwäldern. Zu verwöhnen weiß der Scharmützelsee - einer der beliebtesten Ausflugsziele der Hauptstädter. Das "Märkische Meer" verzückt mit seiner Großzügigkeit. An seinem Ufer träumt Bad Saarow. Der traditionsreiche Kurort ist bekannt für seine hochwertigen Hotels, erstklassigen Wellnessangebote, die gepflegte Uferpromenade und einen der schönsten Golfplätze Deutschlands. Für einen komfortablen Urlaub auf dem Wasser sorgen zahlreiche Sportboothäfen und Anleger sowie Cafés und Biergärten.
weiterleseneinklappen
Länge / Dauer: 129 km (3-4 Tage)

Start: Köpenick / Ziel: Bad Saarow

Anreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit der S75 (Warthenberg) bis Berlin Ostkreuz. Ab hier weiter mit der S3 (Erkner) bis zum S-Bahnhof Köpenick und abschließend mit dem Bus 164 (Flughafen Schönefeld) bis zum Rathaus Köpenick (ca. 45 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin über die B96, B96a und entlang "An der Wuhlheide" bis Köpenick (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Dahme, Zeuthener See, Dahme, Dolgensee, Langer See, Wolziger See, Storkower Kanal, Scharmützelsee

Landgang:

  • Königs Wusterhausen: Schloss
  • Prieros: Naturpark-Infozentrum
  • Storkow (Mark): Burg
  • Bad Saarow: Kurpark, Saarow Therme, Golf- und Tennisangebote

nautische Informationen: abwechslungsreicher Verlauf der Dahme, die zahlreiche größere und kleinere Seen verbindet; Verbindung zum Scharmützelsee über Storkower Kanal; malerische Seenkette der Teupitzer Gewässer; insgesamt 5 Schleusen

Führerschein: Bis Königs Wusterhausen benötigen Wassertouristen einen Sportbootführerschein. Danach genügt der Charterschein.

Karten / Literatur: "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer, 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro
weiterleseneinklappen
Ein Meer aus Seen und Wälder prägt die Region vor den Toren Berlins. Auf der geruhsamen Dahme schippern Urlaubskapitäne über dutzende kleine und große Seen. Der Naturpark Dahme-Heidesee schützt diese einzigartige Landschaft mit weiten, duftenden Kiefernwäldern. Zu verwöhnen weiß der Scharmützelsee - einer der beliebtesten Ausflugsziele der Hauptstädter. Das "Märkische Meer" verzückt mit seiner Großzügigkeit. An seinem Ufer träumt Bad Saarow. Der traditionsreiche Kurort ist bekannt für seine hochwertigen Hotels, erstklassigen Wellnessangebote, die gepflegte Uferpromenade und einen der schönsten Golfplätze Deutschlands. Für einen komfortablen Urlaub auf dem Wasser sorgen zahlreiche Sportboothäfen und Anleger sowie Cafés und Biergärten.
weiterleseneinklappen
Länge / Dauer: 129 km (3-4 Tage)

Start: Köpenick / Ziel: Bad Saarow

Anreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit der S75 (Warthenberg) bis Berlin Ostkreuz. Ab hier weiter mit der S3 (Erkner) bis zum S-Bahnhof Köpenick und abschließend mit dem Bus 164 (Flughafen Schönefeld) bis zum Rathaus Köpenick (ca. 45 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin über die B96, B96a und entlang "An der Wuhlheide" bis Köpenick (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Dahme, Zeuthener See, Dahme, Dolgensee, Langer See, Wolziger See, Storkower Kanal, Scharmützelsee

Landgang:

  • Königs Wusterhausen: Schloss
  • Prieros: Naturpark-Infozentrum
  • Storkow (Mark): Burg
  • Bad Saarow: Kurpark, Saarow Therme, Golf- und Tennisangebote

nautische Informationen: abwechslungsreicher Verlauf der Dahme, die zahlreiche größere und kleinere Seen verbindet; Verbindung zum Scharmützelsee über Storkower Kanal; malerische Seenkette der Teupitzer Gewässer; insgesamt 5 Schleusen

Führerschein: Bis Königs Wusterhausen benötigen Wassertouristen einen Sportbootführerschein. Danach genügt der Charterschein.

Karten / Literatur: "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer, 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Wendenschlossstraße 350-354

12557 Berlin

Wetter Heute, 23. 5.

9 20
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Freitag
    8 23
  • Samstag
    11 20

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.

Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375-252025
Fax: 03375-252011

Wetter Heute, 23. 5.

9 20
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Freitag
    8 23
  • Samstag
    11 20

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg