Blog
0
Schloss Vetschau/Spreewald, Foto: Markus Graf
Schloss Vetschau/Spreewald, Foto: Markus Graf
Online-Buchung


Schloss und Park Vetschau/Spreewald

Gärten und Parkanlagen , Schlösser und Parks
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Schloss im Renaissancestil wurde im Jahre 1540 von Eustachius von Schlieben erbaut und ist von einem Park umgeben. Das denkmalgeschützte Ensemble besteht insgesamt aus vier Gebäuden, von denen das Haupthaus mit zweigeschossigem Turm heute Sitz der Stadtverwaltung ist. Das daneben befindliche Kavaliershaus als ehemaliges Amtshaus besticht durch seine 9 Fensterachsen und sein Walmdach. Die etwas abseits liegende Schlossremise diente früher als Wirtschafts-und Stallgebäude und beherbergt seit 2015 die Tourist-Information sowie die Dauerausstellung "Geschichten vom Heiraten".
weiterleseneinklappen
  • Das Kavaliershaus des Schlossensembles, Foto: Markus Graf
  • Sumpfzypressen im Schlosspark, Foto: Markus Graf
  • Innenhof mit Freitreppe zum Rittersaal, Foto: Markus Graf
  • Auf der Lindenallee zum Schloss, Foto: Markus Graf
Über die geschwungene Freitreppe im Innenhof des Schlosses gelangt man in den Rittersaal, einen barocken Festsaal, der vor allem für standesamtliche Trauungen zur Verfügung steht. Im Wappenzimmer nebenan kann man Wissenswertes über das Vetschauer Stadtwappen sowie über das bis 2005 verschollene Wappenprivileg erfahren.

Zur Besichtigung wird um eine Anmeldung in der Tourist-Information gebeten.
weiterleseneinklappen
Das Schloss im Renaissancestil wurde im Jahre 1540 von Eustachius von Schlieben erbaut und ist von einem Park umgeben. Das denkmalgeschützte Ensemble besteht insgesamt aus vier Gebäuden, von denen das Haupthaus mit zweigeschossigem Turm heute Sitz der Stadtverwaltung ist. Das daneben befindliche Kavaliershaus als ehemaliges Amtshaus besticht durch seine 9 Fensterachsen und sein Walmdach. Die etwas abseits liegende Schlossremise diente früher als Wirtschafts-und Stallgebäude und beherbergt seit 2015 die Tourist-Information sowie die Dauerausstellung "Geschichten vom Heiraten".
weiterleseneinklappen
  • Das Kavaliershaus des Schlossensembles, Foto: Markus Graf
  • Sumpfzypressen im Schlosspark, Foto: Markus Graf
  • Innenhof mit Freitreppe zum Rittersaal, Foto: Markus Graf
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/121953/thumbnail/595/401.jpg
Über die geschwungene Freitreppe im Innenhof des Schlosses gelangt man in den Rittersaal, einen barocken Festsaal, der vor allem für standesamtliche Trauungen zur Verfügung steht. Im Wappenzimmer nebenan kann man Wissenswertes über das Vetschauer Stadtwappen sowie über das bis 2005 verschollene Wappenprivileg erfahren.

Zur Besichtigung wird um eine Anmeldung in der Tourist-Information gebeten.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Schlossstraße 10

03226 Vetschau/Spreewald

Wetter Heute, 15. 11.

2 11
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    2 9
  • Sonntag
    3 13

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Spreewald

Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Tel.: 035433-72299
Fax: 035433-72228

Wetter Heute, 15. 11.

2 11
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    2 9
  • Sonntag
    3 13

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg