Dahme-Seen mit Angelkahn

Online-Buchung



zur Kartenansicht
Diese Tour führt durch die Region: Seenland Oder-Spree Dahme-Seenland
Bahnhof Storkow (Mark)
Bahnhofstr. 2
15859 Storkow (Mark)
Bahnhof Storkow (Mark)
Bahnhofstr. 2
15859 Storkow (Mark)
Länge: 49 km
Rundtour
Touristinformation Dahme-Seenland
Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Jagende Fischadler

Radtouren
Länge: 49 km
2 Bewertungen 3.5 von 5 (2)
  • 0
  • 1
  • 0
  • 0
  • 1
    Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
  • ab €
    Verfügbarkeit & Preis anzeigen

    p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
    Die Beobachtung eines jagenden Fischadlers gehört zu den schönsten Erlebnissen auf einer Tour durch das Seengebiet zwischen Prieros und Storkow. Im Sturzflug packt er seine Beute unter der Wasseroberfläche und erreicht dabei nicht selten Geschwindigkeiten von 80 Kilometern pro Stunde. Stolz fliegt er danach mit dem Fang zurück auf seinen Horst. Mit etwas Glück wird dieses Schauspiel den Radausflüglern gleich mehrfach geboten, gehört doch die Region gerade um Groß Schauen zu den Naturräumen mit den höchsten Fischadlerzahlen in ganz Deutschland. Auch wenn sich die Vögel einmal nicht zeigen sollten, können die Touristen sehr authentisch von der Begegnung mit einem Adler erzählen. Auf dem Gelände der Fischerei Köllnitz bei Storkow zeigt ein Bildschirm das Treiben in einem nicht weit entfernten Nest. Die Stiftung des 2006 verstorbenen Tierfilmers Heinz Sielmann hat eine Kamera installieren lassen. Ihre Bilder passen wunderbar zu den anderen Eindrücken auf Aussichtstürmen, einem Salzwanderweg oder in der Gläsernen Molkerei Münchehofe.
    weiterleseneinklappen
    • Blühende Heide im Naturpark Dahme-Heidesee
    • Gläserne Molkerei Münchehofe
    • Fischerei Köllnitz
    • Burg Storkow
    • Irrlandia MitMachPark in Storkow
    • Picknick im Stroh
    • Kranichrast
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/8024/thumbnail?w=595&h=401
    Länge: 49 km

    Start / Ziel: Storkow

    Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

    Anreise / Abreise:



    • Bahn: Ab Berlin Ostkreuz mit dem RB24 (Senftenberg) bis Königs Wusterhausen und weiter mit dem RB36 (Frankfurt/Oder) bis Storkow (ca. 1h).


    • PKW: Ab Berlin über die A10 und A12 nach Storkow (ca. 1h).





    Verlauf: Storkow, Groß Schauen, Görsdorf, Kolberg, Prieros, Hermsdorf, Münchehofe, Groß Eichholz, Schwerin, Bugk, Groß Schauen, Storkow

    Sehens- / Wissenswertes:



    • Storkow: Besucherinformationszentrum auf der Burg mit Dauerausstellung „Mensch und Natur - eine Zeitreise“


    • Prieros: Sitz der Naturparkverwaltung „Dahme-Heideseen“, Heimathaus (Heimatmuseum), Biogarten, Botanischer Garten, Gestüt, Hotel "Cellino" und Kunstraum Prieros (Fahrradhotel mit Galerie, Garten, Café direkt am DahmeRadweg)


    • Ökogemeinde Münchehofe mit Gläserner Molkerei


    • Fischerei Köllnitz: Fischerei-Museum


    • Kolberg: Casino am See und Teamgeist.com (Wassersport- und Team-Angebote)





    Kombinationsmöglichkeiten



    • DahmeRadweg


    • Oder-Spree-Tour





    Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

    Karten / Literatur: "Große Radwander- und Wanderkarte Naturpark Dahme-Heideseen: Ausflüge zwischen Märkisch Buchholz, Teupitz, Königs Wusterhausen und Storkow (Mark)", 1:35000, Barthel Verlag, Auflage: 3 (1. Juni 2015), ISBN-13: 978-3895910920, 5,90 Euro
    weiterleseneinklappen
    Die Beobachtung eines jagenden Fischadlers gehört zu den schönsten Erlebnissen auf einer Tour durch das Seengebiet zwischen Prieros und Storkow. Im Sturzflug packt er seine Beute unter der Wasseroberfläche und erreicht dabei nicht selten Geschwindigkeiten von 80 Kilometern pro Stunde. Stolz fliegt er danach mit dem Fang zurück auf seinen Horst. Mit etwas Glück wird dieses Schauspiel den Radausflüglern gleich mehrfach geboten, gehört doch die Region gerade um Groß Schauen zu den Naturräumen mit den höchsten Fischadlerzahlen in ganz Deutschland. Auch wenn sich die Vögel einmal nicht zeigen sollten, können die Touristen sehr authentisch von der Begegnung mit einem Adler erzählen. Auf dem Gelände der Fischerei Köllnitz bei Storkow zeigt ein Bildschirm das Treiben in einem nicht weit entfernten Nest. Die Stiftung des 2006 verstorbenen Tierfilmers Heinz Sielmann hat eine Kamera installieren lassen. Ihre Bilder passen wunderbar zu den anderen Eindrücken auf Aussichtstürmen, einem Salzwanderweg oder in der Gläsernen Molkerei Münchehofe.
    weiterleseneinklappen
    • Heimathaus Prieros Heimathaus Prieros

    • Blühende Heide im Naturpark Dahme-Heidesee Blühende Heide im Naturpark Dahme-Heidesee

    • Gläserne Molkerei Münchehofe Gläserne Molkerei Münchehofe

    • Fischerei Köllnitz Fischerei Köllnitz

    • Burg Storkow Burg Storkow

    • Irrlandia MitMachPark in Storkow Irrlandia MitMachPark in Storkow

    • Picknick im Stroh Picknick im Stroh

    • Kranichrast Kranichrast

    • Blühende Heide im Naturpark Dahme-Heidesee
    • Gläserne Molkerei Münchehofe
    • Fischerei Köllnitz
    • Burg Storkow
    • Irrlandia MitMachPark in Storkow
    • Picknick im Stroh
    • Kranichrast
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/8024/thumbnail?w=595&h=401
    Länge: 49 km

    Start / Ziel: Storkow

    Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

    Anreise / Abreise:



    • Bahn: Ab Berlin Ostkreuz mit dem RB24 (Senftenberg) bis Königs Wusterhausen und weiter mit dem RB36 (Frankfurt/Oder) bis Storkow (ca. 1h).


    • PKW: Ab Berlin über die A10 und A12 nach Storkow (ca. 1h).





    Verlauf: Storkow, Groß Schauen, Görsdorf, Kolberg, Prieros, Hermsdorf, Münchehofe, Groß Eichholz, Schwerin, Bugk, Groß Schauen, Storkow

    Sehens- / Wissenswertes:



    • Storkow: Besucherinformationszentrum auf der Burg mit Dauerausstellung „Mensch und Natur - eine Zeitreise“


    • Prieros: Sitz der Naturparkverwaltung „Dahme-Heideseen“, Heimathaus (Heimatmuseum), Biogarten, Botanischer Garten, Gestüt, Hotel "Cellino" und Kunstraum Prieros (Fahrradhotel mit Galerie, Garten, Café direkt am DahmeRadweg)


    • Ökogemeinde Münchehofe mit Gläserner Molkerei


    • Fischerei Köllnitz: Fischerei-Museum


    • Kolberg: Casino am See und Teamgeist.com (Wassersport- und Team-Angebote)





    Kombinationsmöglichkeiten



    • DahmeRadweg


    • Oder-Spree-Tour





    Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

    Karten / Literatur: "Große Radwander- und Wanderkarte Naturpark Dahme-Heideseen: Ausflüge zwischen Märkisch Buchholz, Teupitz, Königs Wusterhausen und Storkow (Mark)", 1:35000, Barthel Verlag, Auflage: 3 (1. Juni 2015), ISBN-13: 978-3895910920, 5,90 Euro
    weiterleseneinklappen

    Was Sie auch interessieren könnte...

    Anreiseplaner

    Bahnhofstr. 2

    15859 Storkow (Mark)

    Wetter Heute, 21. 8.

    13 20
    Leichter Regen von nachmittags bis...
    Leichter Regen von nachmittags bis abends.

    • Dienstag
      12 17
    • Mittwoch
      9 22

    Prospekte

    Ansprechpartner

    Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

    Ulmenstraße 15
    15526 Bad Saarow

    Tel.: 033631-868100
    Fax: 033631-868102

    Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

    Wetter Heute, 21. 8.

    13 20
    Leichter Regen von nachmittags bis...
    Leichter Regen von nachmittags bis abends.
    • Dienstag
      12 17
    • Mittwoch
      9 22

    Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

    Reiseexperten