Blog
0
Auf den Spuren des Alten Fritz, Foto: Yorck Maecke
Auf den Spuren des Alten Fritz, Foto: Yorck Maecke
Online-Buchung


Auf den Spuren des Alten Fritz

Radtouren
Länge: 65 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 65 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Eine Tour durch das Oderbruch, das hier einst durch den "Alten Fritz" trockengelegt und urbar gemacht wurde. Die Tour führt durch mehrere Kolonistendörfer wie Letschin, Neulietzegöricke und Altlewin. Ein besonderer Tipp für Kulturfreunde gibt es in dem abseits liegenden Dörfchen Zollbrücke, in das es Kunst- und Theaterinteressierte lockt. Das "Theater am Rand" hat sich als unabhängiges Projekt etabliert, das von Spielregeln der charaktervollen Landschaft geprägt wird, wie es die Gründer Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern selbst beschreiben.
weiterleseneinklappen
  • Denkmal Alter Fritz, Foto: Sandra Ziesig
  • Restaurant "Alter Fritz" in Altlewin
  • Kirche in Neulietzegöricke, Foto: Sandra Ziesig
  • Theater am Rand in Zollbrücke, Foto: G. Linke
  • Haus im Oderbruch, Foto: Stefan Jacobs
  • Kirchenruine in Wriezen, Foto: Michael Schön
  • Fachwerkhaus in Neulietzegöricke, Foto: Christoph Gärtner
  • Schinkelturm in Letschin im Oderbruch, Foto: Katrin Riegel
Länge: 65 km (4h)

Start: Bahnhof Seelow-Gusow

Ziel: Bahnhof Wriezen

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE3 nach Berlin-Lichtenberg. Ab hier weiter mit dem RB26 (Kostrzyn) bis Seelow-Gusow (ca. 1,5h).

Abreise: Ab Wriezen mit dem RB60 nach Eberswalde. Ab hier weiter mit dem RE3 nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 2h).

Verlauf: Bahnhof Seelow-Gusow, Gusow-Platkow, Letschin, Neu Rosenthal, Kienwerder, Horst, Neutrebbin, Alt Lewin, Neubarnim, Neulewin, Neulietzegöricke, Altwriezen, Wriezen

Sehenswertes:

  • Gusow: Schloss, Baggersee
  • Platkow: Museum
  • Kunstspeicher Friedersdorf
  • Gedenkstätte Seelower Höhen
  • Letschin: Eisenbahn-Museum, Letschiner Heimatstuben "Haus Birkenwerder", Denkmal "Alter Fritz"
  • Neulewin: Uhlenhof
  • Neulietzegöricke: Kolonistendorf
  • Wriezen: Stadtmuseum

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Märkische Schlössertour
  • Königstour im Oderbruch
  • Theodor-Fontane-Radweg
  • Die Mitte Preußens
  • Europaradweg R1
  • Oderbruch - Vom Berg ins Tal
  • Oderbruchbahn-Radweg
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Seenland Oder-Spree Nordteil (Landkreis Märkisch Oderland): Fahrrad- und Erlebniskarte", Maßstab 1 : 75.000 / 1 : 175.000 Landkarte – Folded Map, Verlag: Pietruska; Auflage: 3 (22. November 2011), ?ISBN-10: 3934895824, 6,90 Euro
weiterleseneinklappen
Eine Tour durch das Oderbruch, das hier einst durch den "Alten Fritz" trockengelegt und urbar gemacht wurde. Die Tour führt durch mehrere Kolonistendörfer wie Letschin, Neulietzegöricke und Altlewin. Ein besonderer Tipp für Kulturfreunde gibt es in dem abseits liegenden Dörfchen Zollbrücke, in das es Kunst- und Theaterinteressierte lockt. Das "Theater am Rand" hat sich als unabhängiges Projekt etabliert, das von Spielregeln der charaktervollen Landschaft geprägt wird, wie es die Gründer Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern selbst beschreiben.
weiterleseneinklappen
  • Denkmal Alter Fritz, Foto: Sandra Ziesig
  • Restaurant "Alter Fritz" in Altlewin
  • Kirche in Neulietzegöricke, Foto: Sandra Ziesig
  • Theater am Rand in Zollbrücke, Foto: G. Linke
  • Haus im Oderbruch, Foto: Stefan Jacobs
  • Kirchenruine in Wriezen, Foto: Michael Schön
  • Fachwerkhaus in Neulietzegöricke, Foto: Christoph Gärtner
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/62576/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 65 km (4h)

Start: Bahnhof Seelow-Gusow

Ziel: Bahnhof Wriezen

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE3 nach Berlin-Lichtenberg. Ab hier weiter mit dem RB26 (Kostrzyn) bis Seelow-Gusow (ca. 1,5h).

Abreise: Ab Wriezen mit dem RB60 nach Eberswalde. Ab hier weiter mit dem RE3 nach Berlin Hauptbahnhof (ca. 2h).

Verlauf: Bahnhof Seelow-Gusow, Gusow-Platkow, Letschin, Neu Rosenthal, Kienwerder, Horst, Neutrebbin, Alt Lewin, Neubarnim, Neulewin, Neulietzegöricke, Altwriezen, Wriezen

Sehenswertes:

  • Gusow: Schloss, Baggersee
  • Platkow: Museum
  • Kunstspeicher Friedersdorf
  • Gedenkstätte Seelower Höhen
  • Letschin: Eisenbahn-Museum, Letschiner Heimatstuben "Haus Birkenwerder", Denkmal "Alter Fritz"
  • Neulewin: Uhlenhof
  • Neulietzegöricke: Kolonistendorf
  • Wriezen: Stadtmuseum

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Märkische Schlössertour
  • Königstour im Oderbruch
  • Theodor-Fontane-Radweg
  • Die Mitte Preußens
  • Europaradweg R1
  • Oderbruch - Vom Berg ins Tal
  • Oderbruchbahn-Radweg
  • Tour Brandenburg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Seenland Oder-Spree Nordteil (Landkreis Märkisch Oderland): Fahrrad- und Erlebniskarte", Maßstab 1 : 75.000 / 1 : 175.000 Landkarte – Folded Map, Verlag: Pietruska; Auflage: 3 (22. November 2011), ?ISBN-10: 3934895824, 6,90 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Bahnhof

15306 Gusow-Platkow

Wetter Heute, 24. 8.

13 28
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Sonntag
    19 31
  • Montag
    19 32

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 24. 8.

13 28
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Sonntag
    19 31
  • Montag
    19 32

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg