Blog
0
Radfahrer im Seenland Oder-Spree, Foto: Florian Läufer
Radfahrer im Seenland Oder-Spree, Foto: Florian Läufer
Online-Buchung


Auf den Spuren der Oderbruchbahn

Radtouren
Länge: 32 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 32 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Dort, wo vor über 100 Jahren die alte Oderbruchbahn verkehrte, folgt heute der Trasse ein schöner Radweg, der die Reize der nordöstlich von Fürstenwalde liegenden Gemeinde Steinhöfel offenbart. Die hügelige Endmoränenlandschaft mit ruhigen Wasserläufen, Wiesen und Feldern hat ihren urwüchsigen Charakter bewahrt und bietet dadurch sehr ursprüngliche Perspektiven.
weiterleseneinklappen
  • Schlosspark Steinhöfel, Foto: Florian Läufer
  • Dom Fürstenwalde, Foto: Florian Läufer
  • Radfahrer im Schlosspark Steinhöfel, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V
  • Schloss Steinhöfel, Foto: Florian Läufer
  • Schlosspark Steinhöfel, Foto: Florian Läufer
  • Heinersdorfer See, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Rathaus Fürstenwalde, Foto: Florian Läufer
  • Schlosspark Steinhöfel, Foto: Florian Läufer
  • Schloss Steinhöfel, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Äpfel pflücken am Oderbruchbahnradweg, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Altes Amtshaus Steinhöfel, Foto: Gabriele Behnke
  • Apfelbaum am Oderbruchbahnradweg, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Radfahrerinnen auf dem Oderbruchbahnradweg, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Schloss Steinhöfel, Foto: Florian Läufer
Länge: 32km (2h)

Start: Fürstenwalde

Ziel: Müncheberg

Logo / Wegstreckenzeichen: grüne Bahntrasse der Oderbruchbahn mit blauem Band auf gelbem Grund

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE1 (Frankfurt / Oder) bis nach Fürstenwalde (ca. 1h).

Abreise: Ab Müncheberg mit dem RB26 nach Berlin-Lichtenberg. Ab hier weiter mit der S7 (Potsdam) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1h).

Verlauf: Fürstenwalde, Steinhöfel, Hasenfelde, Heinersdorf, Behlendorf, Müncheberg

Wegbeschreibung: Auf dem Weg nach Steinhöfel dorthin lohnt sich ein Abstecher zur Milchtankstelle von Buchholz, wo Sie literweise echte Frischmilch zapfen können. Über Heinersdorf und Behlendorf mit seinem achteckigen Schinkel-Gutshof fahren Sie nach Müncheberg.

Sehenswertes:

  • Fürstenwalde: Heimattiergarten, Brauereimuseum, Dom St. Marien, Museum
  • Steinhöfel: Dorfkirche, altes Amtshaus, Schlosspark
  • Müncheberg: Stadtparrkirche

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Tour Brandenburg
  • Der Spree entlang
  • Oder-Spree-Tour
  • Auf den Spuren der Eiszeit
  • Spreeradweg
  • Märkische Schlössertour

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt über ausgebaute, asphaltierte Radwege. Kurze Abschnitte führen über Waldwege und verkehrsarme Straßen.

Karten / Literatur:

  • "Seenland Oder-Spree Nordteil (Landkreis Märkisch Oderland): Fahrrad- und Erlebniskarte", Maßstab 1 : 75.000 / 1 : 175.000 Landkarte Folded Map, Verlag: Pietruska; Auflage: 3 (22. November 2011), ISBN-10: 3934895824, 6,90 Euro
weiterleseneinklappen
Dort, wo vor über 100 Jahren die alte Oderbruchbahn verkehrte, folgt heute der Trasse ein schöner Radweg, der die Reize der nordöstlich von Fürstenwalde liegenden Gemeinde Steinhöfel offenbart. Die hügelige Endmoränenlandschaft mit ruhigen Wasserläufen, Wiesen und Feldern hat ihren urwüchsigen Charakter bewahrt und bietet dadurch sehr ursprüngliche Perspektiven.
weiterleseneinklappen
  • Schlosspark Steinhöfel, Foto: Florian Läufer
  • Dom Fürstenwalde, Foto: Florian Läufer
  • Radfahrer im Schlosspark Steinhöfel, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V
  • Schloss Steinhöfel, Foto: Florian Läufer
  • Schlosspark Steinhöfel, Foto: Florian Läufer
  • Heinersdorfer See, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Rathaus Fürstenwalde, Foto: Florian Läufer
  • Schlosspark Steinhöfel, Foto: Florian Läufer
  • Schloss Steinhöfel, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Äpfel pflücken am Oderbruchbahnradweg, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Altes Amtshaus Steinhöfel, Foto: Gabriele Behnke
  • Apfelbaum am Oderbruchbahnradweg, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Radfahrerinnen auf dem Oderbruchbahnradweg, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/114688/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 32km (2h)

Start: Fürstenwalde

Ziel: Müncheberg

Logo / Wegstreckenzeichen: grüne Bahntrasse der Oderbruchbahn mit blauem Band auf gelbem Grund

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE1 (Frankfurt / Oder) bis nach Fürstenwalde (ca. 1h).

Abreise: Ab Müncheberg mit dem RB26 nach Berlin-Lichtenberg. Ab hier weiter mit der S7 (Potsdam) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 1h).

Verlauf: Fürstenwalde, Steinhöfel, Hasenfelde, Heinersdorf, Behlendorf, Müncheberg

Wegbeschreibung: Auf dem Weg nach Steinhöfel dorthin lohnt sich ein Abstecher zur Milchtankstelle von Buchholz, wo Sie literweise echte Frischmilch zapfen können. Über Heinersdorf und Behlendorf mit seinem achteckigen Schinkel-Gutshof fahren Sie nach Müncheberg.

Sehenswertes:

  • Fürstenwalde: Heimattiergarten, Brauereimuseum, Dom St. Marien, Museum
  • Steinhöfel: Dorfkirche, altes Amtshaus, Schlosspark
  • Müncheberg: Stadtparrkirche

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Tour Brandenburg
  • Der Spree entlang
  • Oder-Spree-Tour
  • Auf den Spuren der Eiszeit
  • Spreeradweg
  • Märkische Schlössertour

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg führt über ausgebaute, asphaltierte Radwege. Kurze Abschnitte führen über Waldwege und verkehrsarme Straßen.

Karten / Literatur:

  • "Seenland Oder-Spree Nordteil (Landkreis Märkisch Oderland): Fahrrad- und Erlebniskarte", Maßstab 1 : 75.000 / 1 : 175.000 Landkarte Folded Map, Verlag: Pietruska; Auflage: 3 (22. November 2011), ISBN-10: 3934895824, 6,90 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Am Bahnhof

15517 Fürstenwalde

Wetter Heute, 19. 8.

15 25
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    12 25
  • Mittwoch
    14 24

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 19. 8.

15 25
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    12 25
  • Mittwoch
    14 24

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg