Blog
0
Kanutour auf der Spree, Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
Kanutour auf der Spree, Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
Online-Buchung


Spreeabwärts mit dem Kanu

Kanutouren
Länge: 14 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 14 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die landschaftlich reizvolle Spree lässt sich am besten mit dem Kanu erkunden. So können Sie Naturerlebnis und aktiven Freizeitspaß hervorragend verbinden. Ihre entspannte Tour startet im 1.000 Jahre alten Dorf Trebatsch in Richtung Beeskow. Vor Fahrtantritt sollten Sie allerdings in Trebatsch unbedingt den berühmten Sohn des Ortes kennenlernen. Der Entdecker, Zoologe, Botaniker und Geologe Ludwig Leichhardt wurde dort 1813 geboren. 1842 zog es ihn nach Australien, wo er bis zu seinem  Tod 1848 lebte. Der Wissenschaftler gehört zu den bekanntesten Deutschen in Australien. Ein Stadtteil von Sydney sowie Pflanzen und Tiere sind nach ihm benannt. Das gleichnamige Museum dokumentiert sein Leben sowie die 1.000-jährige Ortsgeschichte.
weiterleseneinklappen
  • Mit dem Kanu auf der Spree, Foto: Albatros Outdoor, Mike Dittrich
  • Kanutour auf der Spree, Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
  • Reiher auf der Spree, Foto: Katrin Riegel
  • Kanutour auf der Spree, Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
  • Mit dem Kanu auf der Spree, Foto: Albatros Outdoor
  • Ludwig-Leichardt-Museum in Trebatsch, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Am Spreepark Beeskow, Foto: Katrin Riegel
  • Flussbadeanstalt im Spreepark Beeskow, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Mit dem Kanu auf der Spree, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Kanutour auf der Spree, Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
Sollten Sie die Weitläufigkeit des schönen Schwielochsees erleben wollen, biegen Sie in das nördliche Ende des Sees ein. Wenn Sie jedoch die Ruhe bevorzugen, sind Sie mit der Fahrt über den kleineren Glower und Leißnitzer See besser beraten. Vor Ihnen erstreckt sich eine urige Flusslandschaft mit einer abwechslungsreichen Flora und Fauna. Für Reiher gibt es hier ein reichhaltiges Nahrungsangebot, so dass sie gut bei der Jagd beobachtet werden können.

Sobald Ziegelschornsteine vor Ihnen auftauchen, ist Beeskow bereits ganz in der Nähe. Wer auf der Kanutour rasten möchte, findet in Leißnitz am Fährplatz der einzigen handbetriebenen Fähre oder im Spreepark Beeskow mit seiner Badeanstalt die geeigneten Plätze dafür. Das Kanu können Sie bei Albatros Outdoor mieten, die Ihnen das Boot nach Vereinbarung zum Startort Trebatsch bringen.

Länge: 14 km / 3 Stunden (Teilabschnitt der Märkischen Umfahrt)

Start: Trebatsch
Ziel: Beeskow

Anreise: RE1 bis Fürstenwalde, weiter mit Buslinie 430 bis Beeskow oder RB 36 von Königs Wusterhausen bis Beeskow, Transfer durch den Kanuvermieter

Kanuvermieter:

  • Albatros Outdoor, Natur- und Aktivreisen

Freizeit:

  • Spreepark Beeskow

Gewässerprofil: sehr naturnah, keine Schleusen oder Umtragestellen, windgeschützt. Auch für ungeübte Paddler zu empfehlen, da immer mit der Strömung gepaddelt wird.

Kartenmaterial:

  • Wassersportkarte Spree-Dahme-Gewässer, Landesvermessung BB, 1: 50.000, ISBN 978-3-749-040490, 6,00 Euro
  • Wasserwanderatlas Märkische und Berliner Gewässer, Kompass-Verlag, 1: 50.000, ISBN 978-3-85026-283-5, 16,95 Euro

Literatur

weiterleseneinklappen
Die landschaftlich reizvolle Spree lässt sich am besten mit dem Kanu erkunden. So können Sie Naturerlebnis und aktiven Freizeitspaß hervorragend verbinden. Ihre entspannte Tour startet im 1.000 Jahre alten Dorf Trebatsch in Richtung Beeskow. Vor Fahrtantritt sollten Sie allerdings in Trebatsch unbedingt den berühmten Sohn des Ortes kennenlernen. Der Entdecker, Zoologe, Botaniker und Geologe Ludwig Leichhardt wurde dort 1813 geboren. 1842 zog es ihn nach Australien, wo er bis zu seinem  Tod 1848 lebte. Der Wissenschaftler gehört zu den bekanntesten Deutschen in Australien. Ein Stadtteil von Sydney sowie Pflanzen und Tiere sind nach ihm benannt. Das gleichnamige Museum dokumentiert sein Leben sowie die 1.000-jährige Ortsgeschichte.
weiterleseneinklappen
  • Mit dem Kanu auf der Spree, Foto: Albatros Outdoor, Mike Dittrich
  • Kanutour auf der Spree, Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
  • Reiher auf der Spree, Foto: Katrin Riegel
  • Kanutour auf der Spree, Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
  • Mit dem Kanu auf der Spree, Foto: Albatros Outdoor
  • Ludwig-Leichardt-Museum in Trebatsch, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Am Spreepark Beeskow, Foto: Katrin Riegel
  • Flussbadeanstalt im Spreepark Beeskow, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • Mit dem Kanu auf der Spree, Foto: Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/121415/thumbnail/595/401.jpg
Sollten Sie die Weitläufigkeit des schönen Schwielochsees erleben wollen, biegen Sie in das nördliche Ende des Sees ein. Wenn Sie jedoch die Ruhe bevorzugen, sind Sie mit der Fahrt über den kleineren Glower und Leißnitzer See besser beraten. Vor Ihnen erstreckt sich eine urige Flusslandschaft mit einer abwechslungsreichen Flora und Fauna. Für Reiher gibt es hier ein reichhaltiges Nahrungsangebot, so dass sie gut bei der Jagd beobachtet werden können.

Sobald Ziegelschornsteine vor Ihnen auftauchen, ist Beeskow bereits ganz in der Nähe. Wer auf der Kanutour rasten möchte, findet in Leißnitz am Fährplatz der einzigen handbetriebenen Fähre oder im Spreepark Beeskow mit seiner Badeanstalt die geeigneten Plätze dafür. Das Kanu können Sie bei Albatros Outdoor mieten, die Ihnen das Boot nach Vereinbarung zum Startort Trebatsch bringen.

Länge: 14 km / 3 Stunden (Teilabschnitt der Märkischen Umfahrt)

Start: Trebatsch
Ziel: Beeskow

Anreise: RE1 bis Fürstenwalde, weiter mit Buslinie 430 bis Beeskow oder RB 36 von Königs Wusterhausen bis Beeskow, Transfer durch den Kanuvermieter

Kanuvermieter:

  • Albatros Outdoor, Natur- und Aktivreisen

Freizeit:

  • Spreepark Beeskow

Gewässerprofil: sehr naturnah, keine Schleusen oder Umtragestellen, windgeschützt. Auch für ungeübte Paddler zu empfehlen, da immer mit der Strömung gepaddelt wird.

Kartenmaterial:

  • Wassersportkarte Spree-Dahme-Gewässer, Landesvermessung BB, 1: 50.000, ISBN 978-3-749-040490, 6,00 Euro
  • Wasserwanderatlas Märkische und Berliner Gewässer, Kompass-Verlag, 1: 50.000, ISBN 978-3-85026-283-5, 16,95 Euro

Literatur

weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Trebatscher Hauptstraße

15848 Tauche

Wetter Heute, 23. 9.

7 23
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    12 21
  • Mittwoch
    13 18

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 23. 9.

7 23
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    12 21
  • Mittwoch
    13 18

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg