Blog
0
Helenesee, Angler, Foto: Florian Läufer
Helenesee, Angler, Foto: Florian Läufer
Online-Buchung


Angeln im Helenesee

Angelgewässer
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
„Die kleine Ostsee“ - so wird der Helenesee in der Oder-Spree-Region liebevoll genannt. Klares Wasser, ausgedehnte Sandstrände und die Einordnung als Naherholungsgebiet haben zu diesem charmanten Zusatz geführt. Entstanden ist der gut 220 Hektar große Helenesee aus dem ehemaligem Braunkohleabbau der Grube Helene, aus der bis in die späten 50er-Jahre gefördert wurde. Was der Ursprung mit angeln zu tun hat? Der Helenesee ist tief, sehr tief! Fast 60 Meter Wasser trennen Gewässerboden und -oberfläche an der tiefsten Stelle voneinander.
weiterleseneinklappen
  • Helenesee Frankfurt (Oder), Foto: Stadt FFO
  • Helenesee Frankfurt (Oder), Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
  • Helenesee Frankfurt (Oder), Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
  • Helenesee, Angler, Foto: Florian Läufer
Der Fischbestand des DAV-Gewässers mit guter Wasserqualität setzt sich überwiegend aus Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Plötze, Rotfeder, Schleie und Zander zusammen.

Trotz des guten Fischbestandes ist der Helenesee ein anspruchsvolles Angelgewässer. Das tiefe und sehr klare Wasser und ausgedehnte Krautfelder erschweren den Weg zum Fangerfolg. Wer mit dem Boot auf den See hinausfährt, sollte bestenfalls ein Echolot einsetzen, um sich die Unterwasserstrukturen zu erschließen. Tipp: Der Übergang zum Katjasee am Ostufer ist immer für eine Überraschung gut. Boote können im Freizeit- und Campingpark geliehen werden.
  • ​Fischarten: Aal, Barsch, Brasse, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schlei, Plötze, Zander
  • Größe: 211,8 ha, Tiefe: 60 m
  • Pächter / Betreiber: 
    • ​Anglerverband Frankfurt Oder e.V. Tel: 0335 4010834
    • Landesanglerverband Brandenburg e.V. Tel: 033200 523916


Die direkte Nähe zu Frankfurt/Oder und die Nutzung als Naherholungsgebiet machen den in Kiefernwäldern gelegenen Helenesee zu einem stark frequentierten Areal. Für Uferangler kann es bei gutem Wetter dadurch schwierig werden, ein ungestörtes Plätzchen zu finden. Nach Ende der Badesaison wird es aber deutlich ruhiger am See. Wer einen mehrtägigen Angeltrip plant, kann sich direkt am Hauptstrand eines der Wohn-Chalets mieten und ist den Fischen damit bei Tag und Nacht so nahe wie möglich.

Wichtiger Hinweis für Tageskartenangler: Angellizenzen können direkt am See im Freizeit- und Campingpark gelöst werden. Bitte die Öffnungszeiten beachten!
weiterleseneinklappen
„Die kleine Ostsee“ - so wird der Helenesee in der Oder-Spree-Region liebevoll genannt. Klares Wasser, ausgedehnte Sandstrände und die Einordnung als Naherholungsgebiet haben zu diesem charmanten Zusatz geführt. Entstanden ist der gut 220 Hektar große Helenesee aus dem ehemaligem Braunkohleabbau der Grube Helene, aus der bis in die späten 50er-Jahre gefördert wurde. Was der Ursprung mit angeln zu tun hat? Der Helenesee ist tief, sehr tief! Fast 60 Meter Wasser trennen Gewässerboden und -oberfläche an der tiefsten Stelle voneinander.
weiterleseneinklappen
  • Helenesee Frankfurt (Oder), Foto: Stadt FFO
  • Helenesee Frankfurt (Oder), Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
  • Helenesee Frankfurt (Oder), Foto: Seenland Oder-Spree/Florian Läufer
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/133852/thumbnail/595/401.jpg
Der Fischbestand des DAV-Gewässers mit guter Wasserqualität setzt sich überwiegend aus Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Plötze, Rotfeder, Schleie und Zander zusammen.

Trotz des guten Fischbestandes ist der Helenesee ein anspruchsvolles Angelgewässer. Das tiefe und sehr klare Wasser und ausgedehnte Krautfelder erschweren den Weg zum Fangerfolg. Wer mit dem Boot auf den See hinausfährt, sollte bestenfalls ein Echolot einsetzen, um sich die Unterwasserstrukturen zu erschließen. Tipp: Der Übergang zum Katjasee am Ostufer ist immer für eine Überraschung gut. Boote können im Freizeit- und Campingpark geliehen werden.
  • ​Fischarten: Aal, Barsch, Brasse, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schlei, Plötze, Zander
  • Größe: 211,8 ha, Tiefe: 60 m
  • Pächter / Betreiber: 
    • ​Anglerverband Frankfurt Oder e.V. Tel: 0335 4010834
    • Landesanglerverband Brandenburg e.V. Tel: 033200 523916


Die direkte Nähe zu Frankfurt/Oder und die Nutzung als Naherholungsgebiet machen den in Kiefernwäldern gelegenen Helenesee zu einem stark frequentierten Areal. Für Uferangler kann es bei gutem Wetter dadurch schwierig werden, ein ungestörtes Plätzchen zu finden. Nach Ende der Badesaison wird es aber deutlich ruhiger am See. Wer einen mehrtägigen Angeltrip plant, kann sich direkt am Hauptstrand eines der Wohn-Chalets mieten und ist den Fischen damit bei Tag und Nacht so nahe wie möglich.

Wichtiger Hinweis für Tageskartenangler: Angellizenzen können direkt am See im Freizeit- und Campingpark gelöst werden. Bitte die Öffnungszeiten beachten!
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Helenesee

15236 Frankfurt (Oder)

Wetter Heute, 24. 8.

13 30
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    19 31
  • Montag
    18 32

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.

Ulmenstraße 15
15526 Bad Saarow

Tel.: 033631-868100
Fax: 033631-868102

Wetter Heute, 24. 8.

13 30
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    19 31
  • Montag
    18 32

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg