Blog
0

3. Etappe "66-Seen-Wanderweg": Wasser, Wald und Weite

Länge: 23 km
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 23 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Etappe von Brieselang nach Hennigsdorf bietet eine Menge Abwechslung. Sandige Waldwege, die Weite der offenen Landschaft und erneut das malerische Ufer des Havelkanals ergeben eine reizvolle Wanderung mit vielen Impressionen. Auf der 19,9km langen Wanderstrecke erreichen Sie 11m Steigung und 11 m Gefälle, die sich auf einer maximalen Höhe von 35 m ü. N. N. und einer minimalen Höhe von 32 m ü. N. N. erstrecken.
aufklappeneinklappen
  • Fluss am Wanderweg © TV Havelland e.V.
  • Wegmarkierung © TV Havelland e.V.
  • Flusslandschaft am Wanderweg © TV Havelland e.V.
  • Flusslandschaft © TV Havelland e.V.
  • Wald © TV Havelland e.V.
  • Wasserlandschaft © TV Havelland e.V.
Länge: 23 km (5h)

Start: Brieselang

Ziel: Hennigsdorf

Logo / Wegstreckenzeichen: blauer Punkt auf weißem Grund

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RB10 (Nauen) bis nach Brieselang (ca. 30 Minuten).

Abreise: Ab Hennigsdorf mit der S25 (Teltow Stadt) bis nach Berlin Friedrichstrasse. Ab hier weiter mit der S5 bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Brieselang, Alt Brieselang, Schönwalde-Dorf, Hennigsdorf

Wegbeschreibung: Brieselang ist der Startpunkt dieses Abschnitts. Zunächst ein Stück am Havelkanal und quer durch den Ort an Eigenheimen mit gepflegten Gärten vorbei führt die Wanderung in den Wald. Kiefern, Birken und 100 alte Eichen zur linken Hand, zur rechten Wiese, Pappeln und etwas entfernt der Havelkanal. Über freies Feld geht es ein letztes Mal auf der gesamten 66-Seen-Wanderung an das Ufer des Kanals zurück. An der Schleuse Schönwalde verabschiedet man sich endgültig von der Wasserstraße. Die restlichen Kilometer bis nach Hennigsdorf werden im Wald oder am Waldrand zurückgelegt. Auf der Wegstrecke zum Etappenziel liegt das noch das malerische Dorf Schönwalde mit seiner sehenswerten Kirche.

Kombinationsmöglichkeiten: Pilgerweg Berlin - Bad Wilsnack

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "66-Seen-Weg, Hikeline Wanderführer", 1:50.000, Verlag: Esterbauer, Auflage: 2 (2012), ISBN-13: 978-3850005012, 14,90 Euro
  • "Wander- und Radwanderkarte 66-Seen-Weg: Zu den Naturschönheiten rund um Berlin", 1:50.000, Verlag: Barthel, A., Auflage: 2 (1. Oktober 2011), ISBN-13: 978-3895911552, 7,90 Euro
  • Reschke, Manfred: "Die 66-Seen-Wanderung. Zu den Naturschönheiten rund um Berlin", Trescher Verlag; Auflage 8, aktual. A. (2017), ISBN 978-3-89794-369-8 (www.trescher-verlag.de/reisefuehrer/deutschland/66-seen-wanderung.html)
aufklappeneinklappen
Die Etappe von Brieselang nach Hennigsdorf bietet eine Menge Abwechslung. Sandige Waldwege, die Weite der offenen Landschaft und erneut das malerische Ufer des Havelkanals ergeben eine reizvolle Wanderung mit vielen Impressionen. Auf der 19,9km langen Wanderstrecke erreichen Sie 11m Steigung und 11 m Gefälle, die sich auf einer maximalen Höhe von 35 m ü. N. N. und einer minimalen Höhe von 32 m ü. N. N. erstrecken.
aufklappeneinklappen
  • Fluss am Wanderweg © TV Havelland e.V.
  • Wegmarkierung © TV Havelland e.V.
  • Flusslandschaft am Wanderweg © TV Havelland e.V.
  • Flusslandschaft © TV Havelland e.V.
  • Wald © TV Havelland e.V.
Länge: 23 km (5h)

Start: Brieselang

Ziel: Hennigsdorf

Logo / Wegstreckenzeichen: blauer Punkt auf weißem Grund

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RB10 (Nauen) bis nach Brieselang (ca. 30 Minuten).

Abreise: Ab Hennigsdorf mit der S25 (Teltow Stadt) bis nach Berlin Friedrichstrasse. Ab hier weiter mit der S5 bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Brieselang, Alt Brieselang, Schönwalde-Dorf, Hennigsdorf

Wegbeschreibung: Brieselang ist der Startpunkt dieses Abschnitts. Zunächst ein Stück am Havelkanal und quer durch den Ort an Eigenheimen mit gepflegten Gärten vorbei führt die Wanderung in den Wald. Kiefern, Birken und 100 alte Eichen zur linken Hand, zur rechten Wiese, Pappeln und etwas entfernt der Havelkanal. Über freies Feld geht es ein letztes Mal auf der gesamten 66-Seen-Wanderung an das Ufer des Kanals zurück. An der Schleuse Schönwalde verabschiedet man sich endgültig von der Wasserstraße. Die restlichen Kilometer bis nach Hennigsdorf werden im Wald oder am Waldrand zurückgelegt. Auf der Wegstrecke zum Etappenziel liegt das noch das malerische Dorf Schönwalde mit seiner sehenswerten Kirche.

Kombinationsmöglichkeiten: Pilgerweg Berlin - Bad Wilsnack

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "66-Seen-Weg, Hikeline Wanderführer", 1:50.000, Verlag: Esterbauer, Auflage: 2 (2012), ISBN-13: 978-3850005012, 14,90 Euro
  • "Wander- und Radwanderkarte 66-Seen-Weg: Zu den Naturschönheiten rund um Berlin", 1:50.000, Verlag: Barthel, A., Auflage: 2 (1. Oktober 2011), ISBN-13: 978-3895911552, 7,90 Euro
  • Reschke, Manfred: "Die 66-Seen-Wanderung. Zu den Naturschönheiten rund um Berlin", Trescher Verlag; Auflage 8, aktual. A. (2017), ISBN 978-3-89794-369-8 (www.trescher-verlag.de/reisefuehrer/deutschland/66-seen-wanderung.html)
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Bahnhofstraße

14656 Brieselang

Wetter Heute, 9. 8.

21 34
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Montag
    20 32
  • Dienstag
    18 32

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 9. 8.

21 34
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Montag
    20 32
  • Dienstag
    18 32

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.