Blog
0

Müritzeum - Das NaturErlebnisZentrum

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Besucherhinweis: Die Ausstellung ist unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln komplett in allen Bereichen zu besichtigen. Es gilt Maskenpflicht im Innenbereich. Das Müritzeum ist ein multimediales NaturErlebnisZentrum. Faszinierend, unterhaltsam und informativ, einfach und verständlich, präsentiert es das Urlaubsland rings um die Müritz.
aufklappeneinklappen
  • Taucher im Doppelgeschossigen Maränenschwarmbecken, Foto: Andreas Duerst/Werk3, Lizenz: Müritzeum gGmbH
  • Dem König der Lüfte hautnah, Foto: Mirco Runge, Lizenz: Müritzeum gGmbH
  • Naturerlebnis mit der ganzen Familie im Müritzeum, Foto: Mirko Runge, Lizenz: Müritzeum gGmbH
  • Imposante Störe im Aquarium, Foto: Mirko Runge, Lizenz: Müritzeum gGmbH
  • Luftbild Müritzeum, Foto: Felix Gänsicke, Lizenz: Müritzeum gGmbH
Im Müritzeum lässt sich spielerisch und unterhaltsam die Natur entdecken. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der Mecklenburgischen Seen.

Auf den Streifzügen durch Wald-, Vogel- und Wasserwelten im Haus der 1000 Seen begegnet der Besucher dem König der Lüfte, tausendjährigen Baumgiganten und winzigsten Waldbewohnern. Man erkundet den Müritz-Nationalpark aus der Vogelperspektive und steht Auge in Auge mit einem Maränenschwarm. Im Aquarium folgt man einem Fluss von der Quelle bis zur Mündung und lernt über 50 heimische Fischarten, dazu Krebse, Wasserschnecken und Schildkröten kennen.

Die Erlebnisausstellungen werden wissenschaftlich betreut und basieren auf den einzigartigen und über 150 Jahre alten Naturhistorischen Landessammlungen für Mecklenburg-Vorpommern, die in einem zweiten historischen Gebäude bewahrt werden. Dort, im Haus der Sammlungen, kann man sich ebenso interaktiv auf die Spuren der Forscher begeben. Spannende Umweltbildungsangeboten für Groß und Klein und wechselnden Sonderausstellungen schärfen den Blick für die Schönheiten unserer heimischen Natur.

Kapitän ans Steuerrad und Leinen los! Spiel und Spaß haben die jüngsten Besucher auf dem Piratenschiff, wenn sie den Abenteuerspielplatz im Garten entern, während sich die Großen im Museumsgarten rund um den idyllischen Herrensee entspannen.

Das Müritzeum ist familienfreundlich und barrierefrei. Hunde können hier ebenfalls am Ausflug teilhaben.

Für eine kulinarische Stärkung zwischendurch oder nach dem Besuch sorgt Fischers Küche, dem Restaurant im Haus. Ein Bummel durch die nahegelegene, gemütliche Altstadt von Waren und/oder eine Schifffahrt auf dem größten Binnensee Norddeutschlands runden den Tag in der Müritzmetropole ab.

 
aufklappeneinklappen
Besucherhinweis: Die Ausstellung ist unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln komplett in allen Bereichen zu besichtigen. Es gilt Maskenpflicht im Innenbereich. Das Müritzeum ist ein multimediales NaturErlebnisZentrum. Faszinierend, unterhaltsam und informativ, einfach und verständlich, präsentiert es das Urlaubsland rings um die Müritz.
aufklappeneinklappen
  • Taucher im Doppelgeschossigen Maränenschwarmbecken, Foto: Andreas Duerst/Werk3, Lizenz: Müritzeum gGmbH
  • Dem König der Lüfte hautnah, Foto: Mirco Runge, Lizenz: Müritzeum gGmbH
  • Naturerlebnis mit der ganzen Familie im Müritzeum, Foto: Mirko Runge, Lizenz: Müritzeum gGmbH
  • Imposante Störe im Aquarium, Foto: Mirko Runge, Lizenz: Müritzeum gGmbH
Im Müritzeum lässt sich spielerisch und unterhaltsam die Natur entdecken. In Deutschlands größter Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische taucht man unter die Wasseroberfläche der Mecklenburgischen Seen.

Auf den Streifzügen durch Wald-, Vogel- und Wasserwelten im Haus der 1000 Seen begegnet der Besucher dem König der Lüfte, tausendjährigen Baumgiganten und winzigsten Waldbewohnern. Man erkundet den Müritz-Nationalpark aus der Vogelperspektive und steht Auge in Auge mit einem Maränenschwarm. Im Aquarium folgt man einem Fluss von der Quelle bis zur Mündung und lernt über 50 heimische Fischarten, dazu Krebse, Wasserschnecken und Schildkröten kennen.

Die Erlebnisausstellungen werden wissenschaftlich betreut und basieren auf den einzigartigen und über 150 Jahre alten Naturhistorischen Landessammlungen für Mecklenburg-Vorpommern, die in einem zweiten historischen Gebäude bewahrt werden. Dort, im Haus der Sammlungen, kann man sich ebenso interaktiv auf die Spuren der Forscher begeben. Spannende Umweltbildungsangeboten für Groß und Klein und wechselnden Sonderausstellungen schärfen den Blick für die Schönheiten unserer heimischen Natur.

Kapitän ans Steuerrad und Leinen los! Spiel und Spaß haben die jüngsten Besucher auf dem Piratenschiff, wenn sie den Abenteuerspielplatz im Garten entern, während sich die Großen im Museumsgarten rund um den idyllischen Herrensee entspannen.

Das Müritzeum ist familienfreundlich und barrierefrei. Hunde können hier ebenfalls am Ausflug teilhaben.

Für eine kulinarische Stärkung zwischendurch oder nach dem Besuch sorgt Fischers Küche, dem Restaurant im Haus. Ein Bummel durch die nahegelegene, gemütliche Altstadt von Waren und/oder eine Schifffahrt auf dem größten Binnensee Norddeutschlands runden den Tag in der Müritzmetropole ab.

 
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Zur Steinmohle 1

17192 Waren (Müritz)

Wetter Heute, 15. 8.

18 30
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Dienstag
    17 31
  • Mittwoch
    18 32

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 15. 8.

18 30
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Dienstag
    17 31
  • Mittwoch
    18 32

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.