Von Berlin in die Fontanestadt Neuruppin, auf der Spree vor dem Bundeskanzleramt, Foto: Kuhnle Tours GmbH

Online-Buchung



zur Kartenansicht
Diese Tour führt durch die Region: Ruppiner Seenland Berlin
Marina Lanke (und weitere Anbieter)
Scharfe Lanke 109-131
13595 Berlin
Yachthafen Lindow
Am Gudelackufer 4
16835 Lindow (Mark)
Länge: 99 km
Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Von Berlin in die Fontanestadt Neuruppin

Hausboottouren
Länge: 99 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
    Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
  • ab €
    Verfügbarkeit & Preis anzeigen

    p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
    Still gleitet das Boot auf malerischen Kanälen, Seen und Flüssen. Einen Besuch lohnt die Fontanestadt Neuruppin am Ruppiner See, mit 14 Kilometern der längste See des Landes. Beim Spaziergang durch die Gassen wandelt man auf den Spuren des großen Dichters und des legendären Architekten Schinkel.
    weiterleseneinklappen
    • Mit dem Hausboot unterwegs, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steyer
    • Die Fontanestadt Neuruppin, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
    • Zwischen Kremmen und Sommerfeld, Foto: TMB-Fotoarchiv/Boldt
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/13504/thumbnail?w=595&h=401
    Länge / Dauer: 99 Km (2-3 Tage)

    Start: Marina Lanke, Berlin

    Ziel: Neuruppin

    Anreise:



    • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE4 (Rathenow) bis Berlin Jungfernheide. Ab hier weiter mit dem RE6 (Wittenberge) bis nach Neuruppin (ca. 1,5h).


    • PKW: Ab Berlin über die A111, A10 und B167 bis nach Neuruppin (ca. 1h).





    Verlauf:Marina Lanke, Oder-Havel-Kanal, Ruppiner Kanal, Bützsee, Rhin, Ruppiner See, Rhin, Neuruppin

    Landgang:



    • Oranienburg: Schloss und Park


    • Altfriesack: Zugbrücke (technisches Denkmal)


    • Wustrau: Schloss mit Landschaftsgarten


    • Neuruppin: klassizistisches Stadtensemble, Geburtsstätte von Theodor Fontane und Karl Friedrich Schinkel


    • Lindow (Mark): Klosterruine





    nautische Informationen: abwechslungsreich; Flüsse, Kanäle und Seen; ab Zufluss Rhin befahrbar mit Charterschein; geringe Tiefe auf dem Bützsee (Tonnenmarkierung beachten), für Motorboote keine Anbindung an Rheinsberger Gewässer und Mecklenburgische Seenplatte; insgesamt 5 Schleusen

    Führerschein: keine Angaben

    Karten / Literatur: "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer, 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro
    weiterleseneinklappen
    Still gleitet das Boot auf malerischen Kanälen, Seen und Flüssen. Einen Besuch lohnt die Fontanestadt Neuruppin am Ruppiner See, mit 14 Kilometern der längste See des Landes. Beim Spaziergang durch die Gassen wandelt man auf den Spuren des großen Dichters und des legendären Architekten Schinkel.
    weiterleseneinklappen
    • Mit dem Hausboot unterwegs, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steyer
    • Die Fontanestadt Neuruppin, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
    • Zwischen Kremmen und Sommerfeld, Foto: TMB-Fotoarchiv/Boldt
    • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/13504/thumbnail?w=595&h=401
    Länge / Dauer: 99 Km (2-3 Tage)

    Start: Marina Lanke, Berlin

    Ziel: Neuruppin

    Anreise:



    • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE4 (Rathenow) bis Berlin Jungfernheide. Ab hier weiter mit dem RE6 (Wittenberge) bis nach Neuruppin (ca. 1,5h).


    • PKW: Ab Berlin über die A111, A10 und B167 bis nach Neuruppin (ca. 1h).





    Verlauf:Marina Lanke, Oder-Havel-Kanal, Ruppiner Kanal, Bützsee, Rhin, Ruppiner See, Rhin, Neuruppin

    Landgang:



    • Oranienburg: Schloss und Park


    • Altfriesack: Zugbrücke (technisches Denkmal)


    • Wustrau: Schloss mit Landschaftsgarten


    • Neuruppin: klassizistisches Stadtensemble, Geburtsstätte von Theodor Fontane und Karl Friedrich Schinkel


    • Lindow (Mark): Klosterruine





    nautische Informationen: abwechslungsreich; Flüsse, Kanäle und Seen; ab Zufluss Rhin befahrbar mit Charterschein; geringe Tiefe auf dem Bützsee (Tonnenmarkierung beachten), für Motorboote keine Anbindung an Rheinsberger Gewässer und Mecklenburgische Seenplatte; insgesamt 5 Schleusen

    Führerschein: keine Angaben

    Karten / Literatur: "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer, 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro
    weiterleseneinklappen

    Was Sie auch interessieren könnte...

    Anreiseplaner

    Scharfe Lanke 109-131

    13595 Berlin

    Wetter Heute, 25. 7.

    14 17
    Den ganzen Tag lang Regen.
    Den ganzen Tag lang Regen.

    • Mittwoch
      14 17
    • Donnerstag
      14 21

    Prospekte

    Ansprechpartner

    Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

    Fischbänkenstraße 8
    16816 Neuruppin

    Tel.: 03391-659630
    Fax: 03391-357907

    Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

    Wetter Heute, 25. 7.

    14 17
    Den ganzen Tag lang Regen.
    Den ganzen Tag lang Regen.
    • Mittwoch
      14 17
    • Donnerstag
      14 21

    Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

    Reiseexperten