Blog
0

Literaturverfilmung mit “Havelstadt” Zehdenick in der Hauptrolle

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Rund 334 Kilometer Länge misst die Havel, dabei fließt sie durch gleich vier Bundesländer und zieht in Brandenburg zahlreiche Wassersportler, Angler und Freizeitkapitäne an. In Zehdenick stellt der Nebenfluss der Elbe die Lebensader des Ortes dar, schließlich schmückt die Zusatzbezeichnung „Havelstadt“ das Ortseingangsschild der Kleinstadt im Ruppiner Seenland. Boote und Kanus fahren hier vorbei an geschichtsträchtigen Bauwerken wie dem über 800 Jahre alten Havelschloss oder der aufwändig sanierten Villa Veda, die heute als Rückzugsort für Wellnessliebhaber genutzt wird. So unterschiedlich wie die Bauten entlang des Havelufers erscheinen, so unterschiedlich sind auch die Menschen, die darin verweilen.   
aufklappeneinklappen
  • Rathaus Zehdenick, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Altes Stadtwerkegebäude in Zehdenick, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Filmszene aus SMS für dich, Foto: WarnerBros.
  • Filmszene aus SMS für dich, Foto: WarnerBros.
  • Filmszene aus SMS für dich, Foto: WarnerBros.
  • Zehdenick an der Havel, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
Für seine 2014 erschienene Literaturverfilmung „Deutschboden“ inszeniert Regisseur André Schäfer Zehdenick aus der Perspektive des Autors Moritz von Uslar. Gezeigt wird das Leben in der Kleinstadt und vor allem die Geschichten der Menschen, die hier Zuhause sind. So eröffnet Schriftsteller und Darsteller Moritz von Uslar die Verfilmung seines Buches mit den Worten: „Ich bin als Fremder gekommen und als Einheimischer gegangen. Die Zeit in der Kleinstadt war eine der besten meines Lebens.“ 

Auch die Macher des Films „SMS für dich“ genossen die Zeit in Brandenburg. Nur wenige Kilometer entfernt, feierte Karoline Herfurth ihr Regiedebüt bei Dreharbeiten auf einem Gehöft in Falkenthal. In dem Liebesfilm von 2016 schlüpft das Anwesen in die Rolle einer Töpferwerkstatt.

Besucher der „Havelstadt“ Zehdenick erblicken bei einem Rundgang durch Ortsteile wie Ribbeck, Marienthal oder Mildenberg allerhand lohnenswerte Ausflugsziele. Der Ziegeleipark Mildenberg bietet sich hierbei ebenso an wie das Zisterzienserinnen Kloster oder die Klosterscheune, die mit wechselnden Ausstellungen, Lesungen und Filmvorführungen für ein vielfältiges kulturelles Angebot sorgt. Ein Besuch im Restaurant des Havelschlosses in den Kellergewölben des Hauses bildet einen gelungen Abschluss eines erlebnisreichen Tages.


Deutschboden
  • Genre: Dokumentation
  • Beschreibung: Raus aus dem hippen West-Berlin, rein in den wilden Osten. Dort will Moritz von Uslar ihn finden: den Superproll. Springerstiefel, Bier, Kippe, Spuckefaden – das volle Programm. Doch der Großstädter lernt Land und Leute kennen, die Mitglieder der Rock-Band „5 Teeth Less“ werden seine Jungs, Hackepeterbrötchen seine Leidenschaft. Und während wir erfahren, dass Körper-Tuning wie Waxing, Tätowierungen und Augenbrauen trimmen eine ernste Sache sind, stellt der Reporter fest: Deutschland ist ein feiner Kerl!
  • Regie: André Schäfer
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Florianfilm GmbH, Rundfunk Berlin-Brandenburg, Westdeutscher Rundfunk, W-Film Production & Distribution

SMS für dich

  • Genre: Tragikomödie
  • Beschreibung: Die romantische Tragiekomödie handelt von der Berliner Kinderbuchautorin Clara Sommerfeld, die SMS an die Handynummer ihres verstorbenen Verlobten schickt, ohne zu wissen, dass diese bereits neue vergeben wurde, uns sich darüber neu verliebt.
  • Regie: Karoline Herfurth
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Warner Bros. / Hellinger Doll Filmproduktion
  • Cast: Karoline Herfurth, Friedrich Mücke, Nora Tschirner, Katja Riemann

aufklappeneinklappen
Rund 334 Kilometer Länge misst die Havel, dabei fließt sie durch gleich vier Bundesländer und zieht in Brandenburg zahlreiche Wassersportler, Angler und Freizeitkapitäne an. In Zehdenick stellt der Nebenfluss der Elbe die Lebensader des Ortes dar, schließlich schmückt die Zusatzbezeichnung „Havelstadt“ das Ortseingangsschild der Kleinstadt im Ruppiner Seenland. Boote und Kanus fahren hier vorbei an geschichtsträchtigen Bauwerken wie dem über 800 Jahre alten Havelschloss oder der aufwändig sanierten Villa Veda, die heute als Rückzugsort für Wellnessliebhaber genutzt wird. So unterschiedlich wie die Bauten entlang des Havelufers erscheinen, so unterschiedlich sind auch die Menschen, die darin verweilen.   
aufklappeneinklappen
  • Rathaus Zehdenick, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Altes Stadtwerkegebäude in Zehdenick, Foto: TMB-Fotoarchiv / Yorck Maecke
  • Filmszene aus SMS für dich, Foto: WarnerBros.
  • Filmszene aus SMS für dich, Foto: WarnerBros.
  • Filmszene aus SMS für dich, Foto: WarnerBros.
Für seine 2014 erschienene Literaturverfilmung „Deutschboden“ inszeniert Regisseur André Schäfer Zehdenick aus der Perspektive des Autors Moritz von Uslar. Gezeigt wird das Leben in der Kleinstadt und vor allem die Geschichten der Menschen, die hier Zuhause sind. So eröffnet Schriftsteller und Darsteller Moritz von Uslar die Verfilmung seines Buches mit den Worten: „Ich bin als Fremder gekommen und als Einheimischer gegangen. Die Zeit in der Kleinstadt war eine der besten meines Lebens.“ 

Auch die Macher des Films „SMS für dich“ genossen die Zeit in Brandenburg. Nur wenige Kilometer entfernt, feierte Karoline Herfurth ihr Regiedebüt bei Dreharbeiten auf einem Gehöft in Falkenthal. In dem Liebesfilm von 2016 schlüpft das Anwesen in die Rolle einer Töpferwerkstatt.

Besucher der „Havelstadt“ Zehdenick erblicken bei einem Rundgang durch Ortsteile wie Ribbeck, Marienthal oder Mildenberg allerhand lohnenswerte Ausflugsziele. Der Ziegeleipark Mildenberg bietet sich hierbei ebenso an wie das Zisterzienserinnen Kloster oder die Klosterscheune, die mit wechselnden Ausstellungen, Lesungen und Filmvorführungen für ein vielfältiges kulturelles Angebot sorgt. Ein Besuch im Restaurant des Havelschlosses in den Kellergewölben des Hauses bildet einen gelungen Abschluss eines erlebnisreichen Tages.


Deutschboden
  • Genre: Dokumentation
  • Beschreibung: Raus aus dem hippen West-Berlin, rein in den wilden Osten. Dort will Moritz von Uslar ihn finden: den Superproll. Springerstiefel, Bier, Kippe, Spuckefaden – das volle Programm. Doch der Großstädter lernt Land und Leute kennen, die Mitglieder der Rock-Band „5 Teeth Less“ werden seine Jungs, Hackepeterbrötchen seine Leidenschaft. Und während wir erfahren, dass Körper-Tuning wie Waxing, Tätowierungen und Augenbrauen trimmen eine ernste Sache sind, stellt der Reporter fest: Deutschland ist ein feiner Kerl!
  • Regie: André Schäfer
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Florianfilm GmbH, Rundfunk Berlin-Brandenburg, Westdeutscher Rundfunk, W-Film Production & Distribution

SMS für dich

  • Genre: Tragikomödie
  • Beschreibung: Die romantische Tragiekomödie handelt von der Berliner Kinderbuchautorin Clara Sommerfeld, die SMS an die Handynummer ihres verstorbenen Verlobten schickt, ohne zu wissen, dass diese bereits neue vergeben wurde, uns sich darüber neu verliebt.
  • Regie: Karoline Herfurth
  • Produktionsland: Deutschland
  • Verleih/Sender: Warner Bros. / Hellinger Doll Filmproduktion
  • Cast: Karoline Herfurth, Friedrich Mücke, Nora Tschirner, Katja Riemann

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

16792 Zehdenick

Wetter Heute, 13. 6.

10 21
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Montag
    9 27
  • Dienstag
    13 24

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Tel.: 03391-659630
Fax: 03391-659632

Wetter Heute, 13. 6.

10 21
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Montag
    9 27
  • Dienstag
    13 24

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.