Blog
0

Schlossgeschichten in der Prignitz

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Die Prignitz im Nordwesten Brandenburgs ist nicht nur ein Paradies für Radfahrer und Störche. Die flache Auenlandschaft zwischen Elbe und Havel hat ebenso mehrere Kleinode der Baukultur zu bieten wie die beiden Schlösser Demerthin und Wolfshagen.
aufklappeneinklappen
Das restaurierte Renaissanceschloss Demerthin, das 1604 vollendet worden ist – liegt zwischen Neuruppin und Bad Wilsnack. Es beherbergt heute unter anderem ein Museum mit bäuerlichem Hausrat, Webstühle, altes Handwerkszeug und andere Alltagsgegenstände aus der Prignitz. Der dazugehörige Landschaftspark mit einer Fläche von 18 Hektar wurde im 19. Jahrhundert angelegt und umfasst einen sehr alten Baumbestand.

Schloss Wolfshagen, das um 1787 erbaut worden ist – liegt westlich von Pritzwalk. Das dortige Museum widmet sich der Wohnkultur des preußischen Landadels am Beispiel der Familie der Gans Edlen Herren zu Putlitz. Darüber hinaus sind dort zahlreiche Exponate wie Ahnenbilder, Möbel, Kunsthandwerk, Kupferstiche sowie Gebrauchsgeschirr aus vier Jahrhunderten zu sehen. Im Souterrain des Gebäudes befindet sich zudem ein Klassenzimmer aus DDR-Zeiten, das an die Nutzung des Schlosses als Schule von 1952 bis 1998 erinnert.
aufklappeneinklappen
Die Prignitz im Nordwesten Brandenburgs ist nicht nur ein Paradies für Radfahrer und Störche. Die flache Auenlandschaft zwischen Elbe und Havel hat ebenso mehrere Kleinode der Baukultur zu bieten wie die beiden Schlösser Demerthin und Wolfshagen.
aufklappeneinklappen
Das restaurierte Renaissanceschloss Demerthin, das 1604 vollendet worden ist – liegt zwischen Neuruppin und Bad Wilsnack. Es beherbergt heute unter anderem ein Museum mit bäuerlichem Hausrat, Webstühle, altes Handwerkszeug und andere Alltagsgegenstände aus der Prignitz. Der dazugehörige Landschaftspark mit einer Fläche von 18 Hektar wurde im 19. Jahrhundert angelegt und umfasst einen sehr alten Baumbestand.

Schloss Wolfshagen, das um 1787 erbaut worden ist – liegt westlich von Pritzwalk. Das dortige Museum widmet sich der Wohnkultur des preußischen Landadels am Beispiel der Familie der Gans Edlen Herren zu Putlitz. Darüber hinaus sind dort zahlreiche Exponate wie Ahnenbilder, Möbel, Kunsthandwerk, Kupferstiche sowie Gebrauchsgeschirr aus vier Jahrhunderten zu sehen. Im Souterrain des Gebäudes befindet sich zudem ein Klassenzimmer aus DDR-Zeiten, das an die Nutzung des Schlosses als Schule von 1952 bis 1998 erinnert.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Schulstraße 12

16866 Gumtow

Wetter Heute, 25. 6.

12 24
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Samstag
    12 26
  • Sonntag
    12 27

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Schlossgeschichten in der Prignitz als Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!

Wetter Heute, 25. 6.

12 24
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Samstag
    12 26
  • Sonntag
    12 27

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.