0
Alte Bischofsburg Wittstock, Foto: TV Prignitz e.V.
Alte Bischofsburg Wittstock, Foto: TV Prignitz e.V.

Online-Buchung



Radrouten Historische Stadtkerne - Route 3
Diese Tour führt durch die Region: Havelland Prignitz Ruppiner Seenland
Karl-Marx-Straße 40
16816 Neuruppin
Karl-Marx-Straße 40
16816 Neuruppin
Länge: 290 km
Rundtour
Tourismusverband Prignitz e.V.
Großer Markt 4
19348 Perleberg

Radrouten Historische Stadtkerne - Route 3

Radtouren
Länge: 290 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Geprägt ist dieser Radweg durch herrliche Flussläufe, die eine ganz besondere Stimmung verbreiten und eine bestaunenswerte Naturkulisse bieten. Beginnend in Neuruppin, mitten im Gebiet der Ruppiner Seenkette, führt die Radtour weiter durch das Dosse-Seenland und durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.
weiterleseneinklappen
  • Erholung am Wasser, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Blick in den Park, Foto: Henry Mundt
  • Kloster Stift zum Heiligengrabe - Heiliggrabkapelle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Burg Lenzen, Foto: Annika Schmidt
  • Zusammenfluss der Havel und der Elbe, Foto: Roman Bauer
  • An der Elbe, Foto: Corporate Art
  • Blick auf Neuruppin, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Mit der Havel, der Dosse und der Elbe lernen die Radler auf dieser Strecke drei bestimmende Flüsse Brandenburgs kennen. Mit Wittstock (Dosse), Wusterhausen (Dosse) und Neustadt (Dosse) sowie Lenzen (Elbe) tragen vier Städte mit historischen Stadtkernen die Flussbezeichnungen gleich ihrem Ortsnamen. Dazu liegen mit Neuruppin und Perleberg weitere sehenswerte Orte mit zahlreichen Attraktionen an der Route.

Länge: 290 km

Start / Ziel: Neuruppin

Logo / Wegstreckenzeichen: Logo mit Stadtsilhouette

Anreise / Abreise:

  • Bahn: Ab Berlin Friedrichstrasse mit der S25 nach Hennigsdorf. Ab hier mit dem RE6 (Wittenberge) nach Neuruppin (ca. 1h).
  • PKW: Ab Berlin über die A10 und A24 nach Neuruppin (ca. 1h).

Verlauf: Neuruppin, Wittstock (Dosse), Pritzwalk, Perleberg, Wittenberge, Havelberg, Neustadt (Dosse), Wusterhausen, Neuruppin

Sehens- / Wissenswertes:

  • Neuruppin
  • Wittstock (Dosse): Stadtmauer
  • Perleberg: St. Jakobi Kirche, Rolanddenkmal
  • Lenzen: Burg, Elbauenland
  • Wusterhausen (Dosse): Sankt Peter und Paul Kirche

Kombinationsmöglichkeiten

  • Ruppiner-Seen-Kutur-Radweg
  • Elbe-Müritz-Rundweg
  • Gänsetour
  • Bischofstour
  • Tour Brandenburg
  • Elberadweg
  • Havelradweg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • ADFC Regionalkarte Radlerparadies Prignitz, 1:75 000, Bielefelder Verlag, 1. Auflage (8. April 2015) , ISBN 978-3-87073-674-3, 8,95 Euro
  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
  • "Potsdam - Havelland - Fläming: Fahrradkarte. GPS-genau", 1:70000, KOMPASS-Karten; Auflage: 3 (1. März 2016), ISBN-13: 978-3850262729, 7,99 Euro
weiterleseneinklappen
Geprägt ist dieser Radweg durch herrliche Flussläufe, die eine ganz besondere Stimmung verbreiten und eine bestaunenswerte Naturkulisse bieten. Beginnend in Neuruppin, mitten im Gebiet der Ruppiner Seenkette, führt die Radtour weiter durch das Dosse-Seenland und durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.
weiterleseneinklappen
  • Erholung am Wasser, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Blick in den Park, Foto: Henry Mundt
  • Kloster Stift zum Heiligengrabe - Heiliggrabkapelle, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Burg Lenzen, Foto: Annika Schmidt
  • Zusammenfluss der Havel und der Elbe, Foto: Roman Bauer
  • An der Elbe, Foto: Corporate Art
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/74697/thumbnail/595/401.jpg
Mit der Havel, der Dosse und der Elbe lernen die Radler auf dieser Strecke drei bestimmende Flüsse Brandenburgs kennen. Mit Wittstock (Dosse), Wusterhausen (Dosse) und Neustadt (Dosse) sowie Lenzen (Elbe) tragen vier Städte mit historischen Stadtkernen die Flussbezeichnungen gleich ihrem Ortsnamen. Dazu liegen mit Neuruppin und Perleberg weitere sehenswerte Orte mit zahlreichen Attraktionen an der Route.

Länge: 290 km

Start / Ziel: Neuruppin

Logo / Wegstreckenzeichen: Logo mit Stadtsilhouette

Anreise / Abreise:

  • Bahn: Ab Berlin Friedrichstrasse mit der S25 nach Hennigsdorf. Ab hier mit dem RE6 (Wittenberge) nach Neuruppin (ca. 1h).
  • PKW: Ab Berlin über die A10 und A24 nach Neuruppin (ca. 1h).

Verlauf: Neuruppin, Wittstock (Dosse), Pritzwalk, Perleberg, Wittenberge, Havelberg, Neustadt (Dosse), Wusterhausen, Neuruppin

Sehens- / Wissenswertes:

  • Neuruppin
  • Wittstock (Dosse): Stadtmauer
  • Perleberg: St. Jakobi Kirche, Rolanddenkmal
  • Lenzen: Burg, Elbauenland
  • Wusterhausen (Dosse): Sankt Peter und Paul Kirche

Kombinationsmöglichkeiten

  • Ruppiner-Seen-Kutur-Radweg
  • Elbe-Müritz-Rundweg
  • Gänsetour
  • Bischofstour
  • Tour Brandenburg
  • Elberadweg
  • Havelradweg

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • ADFC Regionalkarte Radlerparadies Prignitz, 1:75 000, Bielefelder Verlag, 1. Auflage (8. April 2015) , ISBN 978-3-87073-674-3, 8,95 Euro
  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
  • "Potsdam - Havelland - Fläming: Fahrradkarte. GPS-genau", 1:70000, KOMPASS-Karten; Auflage: 3 (1. März 2016), ISBN-13: 978-3850262729, 7,99 Euro
weiterleseneinklappen