Blog
0
Schloss Oranienburg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Frank Liebke
Schloss Oranienburg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Frank Liebke
Online-Buchung


"Erlebe das Original" - FONTANE.RAD Route mit Tagestouren: Von Oranienburg nach Potsdam

Radtouren
Länge: 300 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 300 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
„Erlebe das Original“: Die Radroute erschließt den Nordwesten Brandenburgs auf den Spuren eines der bekanntesten Autoren Brandenburgs, Theodor Fontane, welcher wie kein anderer für die Erkundung der Mark steht. Die Hauptroute FONTANE.RAD führt in acht Tagesetappen durch das Ruppiner Seenland, die östliche Prignitz und das Havelland von Oranienburg bis nach Potsdam. Eine Stadttour durch Fontanes Geburtsstadt Neuruppin, sieben weitere Tagestouren und zwei Varianten der Hauptstrecke ermöglichen einen tiefen Einblick in originale Fontane-Orte. Informationstafeln an circa 60 Fontane-Orten laden zum Verweilen ein und geben Erlebnistipps und Auskunft über Fontanes Geschichten der Mark Brandenburg.
weiterleseneinklappen
  • Blick auf das Barockschloss Meseberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Boote auf dem Stechlinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Unterwegs mit dem Fahrrad zum Schloss Rheinsberg, Foto: Blacky Schwarz
  • Theodor-Fontane-Denkmal in Neuruppin, Foto: Traub
  • Schloss Gut Liebenberg, Foto: Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
Länge: 300 km (ca. 7-8 Tage) zzgl. 7 Tagestouren und 2 Varianten

Start: Oranienburg, Ziel: Potsdam

Logo / Wegestreckenzeichen: FONTANE.RAD auf gelbem Grund, Tagestouren und Varianten sind extra ausgezeichnet.

Anreise: Ab Berlin Hbf. mit dem RE 5 (Stralsund/Rostock) bis Oranienburg (ca. 30 Minuten), ab Berlin Friedrichstraße mit der S1 (Oranienburg) nach Oranienburg (ca. 40 Minuten).

Abreise: Ab Potsdam mit dem RE 1 (Frankfurt (Oder)/Cottbus) nach Berlin Hbf. (ca. 25 Minuten) oder mit der S-Bahn Linie 7 (ca. 40 Minuten).

Verlauf: Oranienburg, Neuholland, Liebenberg, Löwenberg, Hoppenrade, Meseberg, Gransee, Zernikow, Neuglobsow, Menz, Rheinsberg, Binenwalde, Tornow, Stendenitz, Zermützel, Molchow, Zippelsförde, Lindow (Mark), Köpernitz, Molchow, Neuruppin, Wustrau, Radensleben, Karwe, Gnewikow, Wuthenow, Wulkow, Protzen, Walchow, Fehrbellin, Hakenberg, Linum,  Neustadt (Dosse), Wusterhausen/Dosse, Brunn, Tornow, Kyritz, Gottberg, Kränzlin, Fehrbellin, Paulinenaue, Senzke, Wagenitz, Haage, Görne, Kleßen, Friesack, Haage, Senzke, Stechow, Nennhausen / Alternativ: Rathenow, Buschow, Groß Behnitz, Ribbeck, Nauen, Bredow, Brieselang, Finkenkrug, Falkenrehde, Etzin, Paretz, Uetz, Marquardt, Fahrland, Ketzin (Fähre), Ketzin/Havel, Werder (Havel), Glindow, Geltow, Petzow, Kloster Lehnin, Götz, Brandenburg an der Havel, Plaue, Reckahn, Glindow, Petzow, Geltow, Caputh, Bornstedt, Potsdam

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Tagestour 1 von Rheinsberg über Molchow
  • Tagestour 2 von Rheinsberg über Lindow
  • Tagestour 3 von Neuruppin über Karwe
  • Fontane-Stadttour (Rundgang) in Neuruppin
  • Varinate 1 von Neustadt (Dosse) nach Neuruppin 
  • Tagestour 4 von Wustrau über Hakenberg
  • Tagestour 5 von Wusterhausen/Dosse über Kyritz
  • Tagestour 6 von Paulinenaue über Kleßen
  • Varinate 2 von Werder (Havel) nach Brandenburg an der Havel
  • Tagestour 7 von Brandenburg an der Havel über Plaue

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: weitgehend befestigte Radwege

Karten / Literatur:


Auf der Website FONTANE.RAD finden Sie alle Informationen zur Radroute.
weiterleseneinklappen
„Erlebe das Original“: Die Radroute erschließt den Nordwesten Brandenburgs auf den Spuren eines der bekanntesten Autoren Brandenburgs, Theodor Fontane, welcher wie kein anderer für die Erkundung der Mark steht. Die Hauptroute FONTANE.RAD führt in acht Tagesetappen durch das Ruppiner Seenland, die östliche Prignitz und das Havelland von Oranienburg bis nach Potsdam. Eine Stadttour durch Fontanes Geburtsstadt Neuruppin, sieben weitere Tagestouren und zwei Varianten der Hauptstrecke ermöglichen einen tiefen Einblick in originale Fontane-Orte. Informationstafeln an circa 60 Fontane-Orten laden zum Verweilen ein und geben Erlebnistipps und Auskunft über Fontanes Geschichten der Mark Brandenburg.
weiterleseneinklappen
  • Blick auf das Barockschloss Meseberg, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Boote auf dem Stechlinsee, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Unterwegs mit dem Fahrrad zum Schloss Rheinsberg, Foto: Blacky Schwarz
  • Theodor-Fontane-Denkmal in Neuruppin, Foto: Traub
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/126744/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 300 km (ca. 7-8 Tage) zzgl. 7 Tagestouren und 2 Varianten

Start: Oranienburg, Ziel: Potsdam

Logo / Wegestreckenzeichen: FONTANE.RAD auf gelbem Grund, Tagestouren und Varianten sind extra ausgezeichnet.

Anreise: Ab Berlin Hbf. mit dem RE 5 (Stralsund/Rostock) bis Oranienburg (ca. 30 Minuten), ab Berlin Friedrichstraße mit der S1 (Oranienburg) nach Oranienburg (ca. 40 Minuten).

Abreise: Ab Potsdam mit dem RE 1 (Frankfurt (Oder)/Cottbus) nach Berlin Hbf. (ca. 25 Minuten) oder mit der S-Bahn Linie 7 (ca. 40 Minuten).

Verlauf: Oranienburg, Neuholland, Liebenberg, Löwenberg, Hoppenrade, Meseberg, Gransee, Zernikow, Neuglobsow, Menz, Rheinsberg, Binenwalde, Tornow, Stendenitz, Zermützel, Molchow, Zippelsförde, Lindow (Mark), Köpernitz, Molchow, Neuruppin, Wustrau, Radensleben, Karwe, Gnewikow, Wuthenow, Wulkow, Protzen, Walchow, Fehrbellin, Hakenberg, Linum,  Neustadt (Dosse), Wusterhausen/Dosse, Brunn, Tornow, Kyritz, Gottberg, Kränzlin, Fehrbellin, Paulinenaue, Senzke, Wagenitz, Haage, Görne, Kleßen, Friesack, Haage, Senzke, Stechow, Nennhausen / Alternativ: Rathenow, Buschow, Groß Behnitz, Ribbeck, Nauen, Bredow, Brieselang, Finkenkrug, Falkenrehde, Etzin, Paretz, Uetz, Marquardt, Fahrland, Ketzin (Fähre), Ketzin/Havel, Werder (Havel), Glindow, Geltow, Petzow, Kloster Lehnin, Götz, Brandenburg an der Havel, Plaue, Reckahn, Glindow, Petzow, Geltow, Caputh, Bornstedt, Potsdam

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Tagestour 1 von Rheinsberg über Molchow
  • Tagestour 2 von Rheinsberg über Lindow
  • Tagestour 3 von Neuruppin über Karwe
  • Fontane-Stadttour (Rundgang) in Neuruppin
  • Varinate 1 von Neustadt (Dosse) nach Neuruppin 
  • Tagestour 4 von Wustrau über Hakenberg
  • Tagestour 5 von Wusterhausen/Dosse über Kyritz
  • Tagestour 6 von Paulinenaue über Kleßen
  • Varinate 2 von Werder (Havel) nach Brandenburg an der Havel
  • Tagestour 7 von Brandenburg an der Havel über Plaue

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: weitgehend befestigte Radwege

Karten / Literatur:


Auf der Website FONTANE.RAD finden Sie alle Informationen zur Radroute.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Stralsunder Straße

16515 Oranienburg

Wetter Heute, 25. 3.

3 7
Nebel am Nachmittag.

  • Dienstag
    2 8
  • Mittwoch
    4 10

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 25. 3.

3 7
Nebel am Nachmittag.

  • Dienstag
    2 8
  • Mittwoch
    4 10

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

" Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg