Blog
0
Dosse-Städte-Tour, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Dosse-Städte-Tour, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Online-Buchung


Dosse-Städte-Tour

Radtouren
Länge: 55 km
1 Bewertung 4.0 von 5 (1)
0
0
0
1
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 55 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Im Brandenburger Norden und Nordwesten verbindet die Dosse mehrere Orte mit einer ganz unterschiedlichen, in jedem Fall aber interessanten Geschichte. Da die Dosse-Städte-Tour in einer sanften und von viel Grün durchzogenen Landschaft verläuft, können die Erkundungen in den Orten mit schönen und ruhig gelegenen Rastplätzen verknüpft werden. An Gesprächs- und Lesestoff über die Erlebnisorte entlang der Strecke dürfte jedenfalls kein Mangel herrschen. Mehrere Seen tragen zum guten Gesamteindruck der Tour bei.
weiterleseneinklappen
  • Marienkirche Kyritz, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Ausflugsschiff in Wusterhausen, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Logo Dosse-Städte-Tour, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Länge: 70 Km

Start: Rhinow

Ziel: Wittstock (Dosse)

Logo / Wegstreckenzeichen: Fahrrad auf hügeligem Grund und der Beschriftung "Dosse"

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 (Wismar) bis Paulinenaue. Dann noch etwa 30 Km mit dem Rad nach Rhinow (ca. 2,5h).

Abreise: Ab Wittstock (Dosse) mit dem RE6 nach Hennigsdorf und weiter mit der S25 nach Berlin Nordbahnhof (ca. 1,5h).

Verlauf: Rhinow, Neustadt (Dosse), Wusterhausen (Dosse), Kyritz, Heiligengrabe, Wittstock (Dosse)

Sehens- / Wissenswertes:

  • Kampehl: Ritter Kahlbutz
  • Wittstock: Alte Bischofsburg, Stadtkirche St. Marien
  • Kloster Stift zum Heiligengrabe
  • Kyritz: St. Marien-Kirche
  • Wegemuseum Wusterhausen
  • Neustadt/Dosse: Technisches Denkmal Gaswerk

Kombinationsmöglichkeiten

  • Bischofstour
  • Tour Brandenburg
  • Radrouten Historische Stadtkerne 2
  • Radrouten Historische Stadtkerne 3

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
  • "Bikeline Radkarte Prignitz (BRA01)", 1 : 75 000, Verlag: Esterbauer; Auflage: 3. (1. Juli 2014), ISBN-10: 3850003914, 6,90Euro
  • ADFC Regionalkarte Radlerparadies Prignitz, 1:75 000, Bielefelder Verlag, 1. Auflage (8. April 2015) , ISBN 978-3-87073-674-3, 8,95 Euro
weiterleseneinklappen
Im Brandenburger Norden und Nordwesten verbindet die Dosse mehrere Orte mit einer ganz unterschiedlichen, in jedem Fall aber interessanten Geschichte. Da die Dosse-Städte-Tour in einer sanften und von viel Grün durchzogenen Landschaft verläuft, können die Erkundungen in den Orten mit schönen und ruhig gelegenen Rastplätzen verknüpft werden. An Gesprächs- und Lesestoff über die Erlebnisorte entlang der Strecke dürfte jedenfalls kein Mangel herrschen. Mehrere Seen tragen zum guten Gesamteindruck der Tour bei.
weiterleseneinklappen
  • Marienkirche Kyritz, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Ausflugsschiff in Wusterhausen, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Logo Dosse-Städte-Tour, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/24118/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 70 Km

Start: Rhinow

Ziel: Wittstock (Dosse)

Logo / Wegstreckenzeichen: Fahrrad auf hügeligem Grund und der Beschriftung "Dosse"

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 (Wismar) bis Paulinenaue. Dann noch etwa 30 Km mit dem Rad nach Rhinow (ca. 2,5h).

Abreise: Ab Wittstock (Dosse) mit dem RE6 nach Hennigsdorf und weiter mit der S25 nach Berlin Nordbahnhof (ca. 1,5h).

Verlauf: Rhinow, Neustadt (Dosse), Wusterhausen (Dosse), Kyritz, Heiligengrabe, Wittstock (Dosse)

Sehens- / Wissenswertes:

  • Kampehl: Ritter Kahlbutz
  • Wittstock: Alte Bischofsburg, Stadtkirche St. Marien
  • Kloster Stift zum Heiligengrabe
  • Kyritz: St. Marien-Kirche
  • Wegemuseum Wusterhausen
  • Neustadt/Dosse: Technisches Denkmal Gaswerk

Kombinationsmöglichkeiten

  • Bischofstour
  • Tour Brandenburg
  • Radrouten Historische Stadtkerne 2
  • Radrouten Historische Stadtkerne 3

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
  • "Bikeline Radkarte Prignitz (BRA01)", 1 : 75 000, Verlag: Esterbauer; Auflage: 3. (1. Juli 2014), ISBN-10: 3850003914, 6,90Euro
  • ADFC Regionalkarte Radlerparadies Prignitz, 1:75 000, Bielefelder Verlag, 1. Auflage (8. April 2015) , ISBN 978-3-87073-674-3, 8,95 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

16909 Wittstock

Wetter Heute, 26. 8.

19 32
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    21 32
  • Mittwoch
    20 31

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 26. 8.

19 32
Den ganzen Tag lang Klar.

  • Dienstag
    21 32
  • Mittwoch
    20 31

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg