0
Dosse-Städte-Tour, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Dosse-Städte-Tour, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland

Online-Buchung



Dosse-Städte-Tour
Diese Tour führt durch die Region: Havelland Prignitz Ruppiner Seenland
Ernst-Thälmann-Str.
14728 Rhinow
Königsstr. 33
16909 Wittstock (Dosse)
Länge: 70 km
Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.
Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Dosse-Städte-Tour

Radtouren
Länge: 70 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Im Brandenburger Norden und Nordwesten verbindet die Dosse mehrere Orte mit einer ganz unterschiedlichen, in jedem Fall aber interessanten Geschichte. Da die Dosse-Städte-Tour in einer sanften und von viel Grün durchzogenen Landschaft verläuft, können die Erkundungen in den Orten mit schönen und ruhig gelegenen Rastplätzen verknüpft werden. An Gesprächs- und Lesestoff über die Erlebnisorte entlang der Strecke dürfte jedenfalls kein Mangel herrschen. Mehrere Seen tragen zum guten Gesamteindruck der Tour bei.
weiterleseneinklappen
  • Marienkirche Kyritz, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Ausflugsschiff in Wusterhausen, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Logo Dosse-Städte-Tour, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
Länge: 70 Km

Start: Rhinow

Ziel: Wittstock (Dosse)

Logo / Wegstreckenzeichen: Fahrrad auf hügeligem Grund und der Beschriftung "Dosse"

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 (Wismar) bis Paulinenaue. Dann noch etwa 30 Km mit dem Rad nach Rhinow (ca. 2,5h).

Abreise: Ab Wittstock (Dosse) mit dem RE6 nach Hennigsdorf und weiter mit der S25 nach Berlin Nordbahnhof (ca. 1,5h).

Verlauf: Rhinow, Neustadt (Dosse), Wusterhausen (Dosse), Kyritz, Heiligengrabe, Wittstock (Dosse)

Sehens- / Wissenswertes:

  • Kampehl: Ritter Kahlbutz
  • Wittstock: Alte Bischofsburg, Stadtkirche St. Marien
  • Kloster Stift zum Heiligengrabe
  • Kyritz: St. Marien-Kirche
  • Wegemuseum Wusterhausen
  • Neustadt/Dosse: Technisches Denkmal Gaswerk

Kombinationsmöglichkeiten

  • Bischofstour
  • Tour Brandenburg
  • Radrouten Historische Stadtkerne 2
  • Radrouten Historische Stadtkerne 3

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
  • "Bikeline Radkarte Prignitz (BRA01)", 1 : 75 000, Verlag: Esterbauer; Auflage: 3. (1. Juli 2014), ISBN-10: 3850003914, 6,90Euro
  • ADFC Regionalkarte Radlerparadies Prignitz, 1:75 000, Bielefelder Verlag, 1. Auflage (8. April 2015) , ISBN 978-3-87073-674-3, 8,95 Euro
weiterleseneinklappen
Im Brandenburger Norden und Nordwesten verbindet die Dosse mehrere Orte mit einer ganz unterschiedlichen, in jedem Fall aber interessanten Geschichte. Da die Dosse-Städte-Tour in einer sanften und von viel Grün durchzogenen Landschaft verläuft, können die Erkundungen in den Orten mit schönen und ruhig gelegenen Rastplätzen verknüpft werden. An Gesprächs- und Lesestoff über die Erlebnisorte entlang der Strecke dürfte jedenfalls kein Mangel herrschen. Mehrere Seen tragen zum guten Gesamteindruck der Tour bei.
weiterleseneinklappen
  • Marienkirche Kyritz, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Ausflugsschiff in Wusterhausen, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Logo Dosse-Städte-Tour, Foto: Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/24118/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 70 Km

Start: Rhinow

Ziel: Wittstock (Dosse)

Logo / Wegstreckenzeichen: Fahrrad auf hügeligem Grund und der Beschriftung "Dosse"

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE2 (Wismar) bis Paulinenaue. Dann noch etwa 30 Km mit dem Rad nach Rhinow (ca. 2,5h).

Abreise: Ab Wittstock (Dosse) mit dem RE6 nach Hennigsdorf und weiter mit der S25 nach Berlin Nordbahnhof (ca. 1,5h).

Verlauf: Rhinow, Neustadt (Dosse), Wusterhausen (Dosse), Kyritz, Heiligengrabe, Wittstock (Dosse)

Sehens- / Wissenswertes:

  • Kampehl: Ritter Kahlbutz
  • Wittstock: Alte Bischofsburg, Stadtkirche St. Marien
  • Kloster Stift zum Heiligengrabe
  • Kyritz: St. Marien-Kirche
  • Wegemuseum Wusterhausen
  • Neustadt/Dosse: Technisches Denkmal Gaswerk

Kombinationsmöglichkeiten

  • Bischofstour
  • Tour Brandenburg
  • Radrouten Historische Stadtkerne 2
  • Radrouten Historische Stadtkerne 3

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Radkarte Ruppiner Land", 1:75.000, Esterbauer Verlag, Auflage: 1. (15. April 2011), ISBN-10: 3850003043, 6,90 Euro
  • "Bikeline Radkarte Prignitz (BRA01)", 1 : 75 000, Verlag: Esterbauer; Auflage: 3. (1. Juli 2014), ISBN-10: 3850003914, 6,90Euro
  • ADFC Regionalkarte Radlerparadies Prignitz, 1:75 000, Bielefelder Verlag, 1. Auflage (8. April 2015) , ISBN 978-3-87073-674-3, 8,95 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Ernst-Thälmann-Str.

14728 Rhinow

Wetter Heute, 23. 1.

-1 4
Leichter Regen in der Nacht.

  • Mittwoch
    4 11
  • Donnerstag
    6 9

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 23. 1.

-1 4
Leichter Regen in der Nacht.

  • Mittwoch
    4 11
  • Donnerstag
    6 9

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen: