0
Große Rundtour durch das blaue Paradies (BB+MV), Foto: Locaboat Plaisance GmbH
Große Rundtour durch das blaue Paradies (BB+MV), Foto: Locaboat Plaisance GmbH
Online-Buchung


Große Rundtour durch das blaue Paradies (BB+MV)

Hausboottouren
Länge: 568 km
5 Bewertungen 4.8 von 5 (5)
0
0
0
1
4
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 568 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Tage- und wochenlang können Erholungssuchende in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern durch ein glitzerndes Reich schippern - über breite Flüsse und romantische Wasserstraßen, über riesige "Badewannen" und kleine Waldseen. Unterwegs staunen sie über reizvolle Landschaften - mit urigen Wäldern und blühenden Wiesen. In zahlreichen Großschutzgebieten fühlen sich Tiere und Pflanzen heimisch, die man andernorts längst vergeblich sucht. Zu erlebnisreichen Landgängen laden faszinierende Städte, prachtvolle Schlösser und gemütliche Dörfer ein.
weiterleseneinklappen
  • Motorboot vor dem Hans Otto Theater, Potsdam, Foto: TMB-Fotoarchiv/Onnen
  • In der Schleuse, Foto: TMB-Fotoarchiv/Korall
  • Auf dem Finowkanal, Foto: TMB-Fotoarchiv/Korall
  • Auf dem Hausboot, Foto: Steyer
  • Auf dem Hausboot, Foto: Steyer
  • Marina Fürstenberg/Havel, Foto: TMB-Fotoarchiv/Wieck
  • Werder (Havel), Foto: TMB-Fotoarchiv/Boldt
  • Große Rundtour durch das blaue Paradies (BB+MV), Foto: Locaboat Plaisance GmbH
Länge / Dauer: 568 Km (2 Wochen)

Start: Marina Lanke, Berlin

Ziel: Marina Lanke, Berlin

Anreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RB10 (Nauen) nach Spandau. Ab hier weiter mit dem Bus 134 (Alt-Gatow) bis Haveldüne und abschließed noch etwa 1 Km zu Fuß zur Marina Lanke (ca. 45 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin Zentrum über die B2 (Heerstraße) zur Marina Lanke (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Berlin, Potsdamer Havel, Untere Havel, Elbe, Müritz-Elde-Wasserstraße, Müritz-Havel-Wasserstraße, Havel, Oder-Havel-Kanal, Havel, Berlin

Landgang:

  • Potsdam: UNESCO Weltkulturerbe, prächtige Schlösser, Parks und Gärten, barocke Innenstadt, Holländisches Viertel, Filmmuseum, Filmpark Babelsberg, Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte u.v.m.
  • Brandenburg an der Havel: schöne Inselstadt, Dom, St.-Pauli Kloster
  • Havelberg: Dom, Kirche
  • Lenzen (Elbe): Burg, historische Altstadt
  • Rühstädt: Storchendorf
  • Dömitz: Renaissance-Festung, Fritz-Reuter-Museum, reizvoller Ortskern
  • Grabow, Neustadt-Glewe, Parchim, Lübz: hübsche Kleinstädte mit viel Fachwerk, in Neustadt-Glewe gut erhaltene Wehrburg und Schloss
  • Schwerin und Ludwigslust mit märchenhaften Schlössern
  • Plau am See: schöne Altstadt, Hubbrücke, Burgwall und Turm, Wasserturm
  • Malchow: Inselstädtchen, Kloster
  • Waren (Müritz): sehenswerte Altstadt, Rathaus, Hafenpromenade, Müritzeum
  • Röbel/Müritz: schöne Inselstadt, Marienkirche (lohnenswerte Turmbesteigung)
  • Rechlin: Luftfahrttechnisches Museum
  • Mirow: Barockschloss, Liebesinsel
  • Fürstenberg/Havel: Inselstadt, Wasserburg, Barockschloss
  • Mildenberg: Ziegeleipark, Hafen und Gasthaus, empfehlenswert ist die Rundfahrt mit der Tonlorenbahn
  • Oranienburg: prächtige Barockschlossanlage

nautische Informationen: Wegen der Elbströmung empfiehlt sich die große Rundtour nur im Uhrzeigersinn. Abwechslungsreiche Wasserlandschaft mit Flüssen, Kanälen und Seen; insgesamt 44 Schleusen

Führerschein: Motorsportboot-Führerschein für Binnengewässer ist Voraussetzung

Karten / Literatur: "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer", 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro
weiterleseneinklappen
Tage- und wochenlang können Erholungssuchende in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern durch ein glitzerndes Reich schippern - über breite Flüsse und romantische Wasserstraßen, über riesige "Badewannen" und kleine Waldseen. Unterwegs staunen sie über reizvolle Landschaften - mit urigen Wäldern und blühenden Wiesen. In zahlreichen Großschutzgebieten fühlen sich Tiere und Pflanzen heimisch, die man andernorts längst vergeblich sucht. Zu erlebnisreichen Landgängen laden faszinierende Städte, prachtvolle Schlösser und gemütliche Dörfer ein.
weiterleseneinklappen
  • Motorboot vor dem Hans Otto Theater, Potsdam, Foto: TMB-Fotoarchiv/Onnen
  • In der Schleuse, Foto: TMB-Fotoarchiv/Korall
  • Auf dem Finowkanal, Foto: TMB-Fotoarchiv/Korall
  • Auf dem Hausboot, Foto: Steyer
  • Auf dem Hausboot, Foto: Steyer
  • Marina Fürstenberg/Havel, Foto: TMB-Fotoarchiv/Wieck
  • Werder (Havel), Foto: TMB-Fotoarchiv/Boldt
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/266/thumbnail/595/401.jpg
Länge / Dauer: 568 Km (2 Wochen)

Start: Marina Lanke, Berlin

Ziel: Marina Lanke, Berlin

Anreise:

  • ÖPNV: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RB10 (Nauen) nach Spandau. Ab hier weiter mit dem Bus 134 (Alt-Gatow) bis Haveldüne und abschließed noch etwa 1 Km zu Fuß zur Marina Lanke (ca. 45 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin Zentrum über die B2 (Heerstraße) zur Marina Lanke (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Berlin, Potsdamer Havel, Untere Havel, Elbe, Müritz-Elde-Wasserstraße, Müritz-Havel-Wasserstraße, Havel, Oder-Havel-Kanal, Havel, Berlin

Landgang:

  • Potsdam: UNESCO Weltkulturerbe, prächtige Schlösser, Parks und Gärten, barocke Innenstadt, Holländisches Viertel, Filmmuseum, Filmpark Babelsberg, Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte u.v.m.
  • Brandenburg an der Havel: schöne Inselstadt, Dom, St.-Pauli Kloster
  • Havelberg: Dom, Kirche
  • Lenzen (Elbe): Burg, historische Altstadt
  • Rühstädt: Storchendorf
  • Dömitz: Renaissance-Festung, Fritz-Reuter-Museum, reizvoller Ortskern
  • Grabow, Neustadt-Glewe, Parchim, Lübz: hübsche Kleinstädte mit viel Fachwerk, in Neustadt-Glewe gut erhaltene Wehrburg und Schloss
  • Schwerin und Ludwigslust mit märchenhaften Schlössern
  • Plau am See: schöne Altstadt, Hubbrücke, Burgwall und Turm, Wasserturm
  • Malchow: Inselstädtchen, Kloster
  • Waren (Müritz): sehenswerte Altstadt, Rathaus, Hafenpromenade, Müritzeum
  • Röbel/Müritz: schöne Inselstadt, Marienkirche (lohnenswerte Turmbesteigung)
  • Rechlin: Luftfahrttechnisches Museum
  • Mirow: Barockschloss, Liebesinsel
  • Fürstenberg/Havel: Inselstadt, Wasserburg, Barockschloss
  • Mildenberg: Ziegeleipark, Hafen und Gasthaus, empfehlenswert ist die Rundfahrt mit der Tonlorenbahn
  • Oranienburg: prächtige Barockschlossanlage

nautische Informationen: Wegen der Elbströmung empfiehlt sich die große Rundtour nur im Uhrzeigersinn. Abwechslungsreiche Wasserlandschaft mit Flüssen, Kanälen und Seen; insgesamt 44 Schleusen

Führerschein: Motorsportboot-Führerschein für Binnengewässer ist Voraussetzung

Karten / Literatur: "TourenAtlas Wasserwandern / TA5 Berlin-Brandenburg mit Spreewald: Oder, Havel, Spree + Nebengewässer", 1:75.000 & 1:25.000, Verlag: Jübermann, Auflage: 5 (5. Juli 2013), ISBN-13: 978-3929540666, 25,- Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Scharfe Lanke 109-131

13595 Berlin

Wetter Heute, 21. 11.

-1 3
Nachmittags überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    -1 2
  • Freitag
    -1 5

Prospekte

Reiseregion

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 21. 11.

-1 3
Nachmittags überwiegend bewölkt.

  • Donnerstag
    -1 2
  • Freitag
    -1 5

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

"Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden."

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg