Blog
0

Gutspark Groß Pankow

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der 4 ha große Park besteht aus einem biedermeierlichen Teil, der ab 1827 angelegt wurde und nördlich des Haupthauses eine große Rasenfläche und alten, artenreichen Baumbestand enthält, darunter Sumpfeiche, Silberahorn, eine 300jährige Eiche und Catalpa und Tulpenbaum. Die Parkerweitung östlich des Hauses mit Ausblick in die Landschaft enthält ebenfalls einen umfangreichen alten Baumbestand, eine alte Douglasie und eine Lärche, einen Teich mit einer hölzernen Brücke und die Lindenallee, die zum Familienfriedhof führt. Die spät gemähten Wiesenflächen haben eine reiche Flora, einschließlich Wiesenschaumkraut und Knabenkraut.
aufklappeneinklappen
Der Vorplatz enthält Rasenflächen und eine 1992 neu angelegte zentrale Achse zwischen Parkplatz und Haupthaus als Weg, beiderseits mit Blumenbeeten begrenzt.

1827, als nach der Separation Gutsland und Bauernland getrennt wurde, errichtete Carl Theodor Gans Edler Herr zu Putlitz auf seinem Gelände das neue Gutshaus. Zum Süden wurde es durch eine Hofanlage ergänzt, nach Norden durch den auch heute bestehenden alten Parkanteil. Sein Großneffe Konrad Gans Edler Herr zu Putlitz hat den Park wesentlich nach Osten erweitert, indem er durch eine Lindenallee den Familienfriedhof zugänglich machte und einen Teich anlegte. Prof. Bernhard v. Barsewisch, Enkel des Konrad zu Putlitz, hat das Haupthaus und den Park 1991 erworben und den Park wieder in Pflege genommen, erheblichen Wildwuchs beseitigt, das Wegesystem mit der Brücke über den Teich wieder angelegt.
aufklappeneinklappen
Der 4 ha große Park besteht aus einem biedermeierlichen Teil, der ab 1827 angelegt wurde und nördlich des Haupthauses eine große Rasenfläche und alten, artenreichen Baumbestand enthält, darunter Sumpfeiche, Silberahorn, eine 300jährige Eiche und Catalpa und Tulpenbaum. Die Parkerweitung östlich des Hauses mit Ausblick in die Landschaft enthält ebenfalls einen umfangreichen alten Baumbestand, eine alte Douglasie und eine Lärche, einen Teich mit einer hölzernen Brücke und die Lindenallee, die zum Familienfriedhof führt. Die spät gemähten Wiesenflächen haben eine reiche Flora, einschließlich Wiesenschaumkraut und Knabenkraut.
aufklappeneinklappen
Der Vorplatz enthält Rasenflächen und eine 1992 neu angelegte zentrale Achse zwischen Parkplatz und Haupthaus als Weg, beiderseits mit Blumenbeeten begrenzt.

1827, als nach der Separation Gutsland und Bauernland getrennt wurde, errichtete Carl Theodor Gans Edler Herr zu Putlitz auf seinem Gelände das neue Gutshaus. Zum Süden wurde es durch eine Hofanlage ergänzt, nach Norden durch den auch heute bestehenden alten Parkanteil. Sein Großneffe Konrad Gans Edler Herr zu Putlitz hat den Park wesentlich nach Osten erweitert, indem er durch eine Lindenallee den Familienfriedhof zugänglich machte und einen Teich anlegte. Prof. Bernhard v. Barsewisch, Enkel des Konrad zu Putlitz, hat das Haupthaus und den Park 1991 erworben und den Park wieder in Pflege genommen, erheblichen Wildwuchs beseitigt, das Wegesystem mit der Brücke über den Teich wieder angelegt.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Pankeweg 15

16928 Groß Pankow

Wetter Heute, 13. 8.

17 31
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Sonntag
    19 33
  • Montag
    18 30

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Prignitz e.V.

Großer Markt 4
19348 Perleberg

Tel.: 03876-30741920
Fax: 03876-30741929

Wetter Heute, 13. 8.

17 31
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Sonntag
    19 33
  • Montag
    18 30

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.