Blog
0
Benkertstraße, Foto: SEG2GO
Benkertstraße, Foto: SEG2GO
Online-Buchung


SEG2GO: Segway-Tour Potsdam

Stadtführungen
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Entdecken Sie auf dem Segway die geschichtsträchtige Landeshauptstadt Brandenburgs. Auf informativen und landschaftlich reizvollen Touren geht es entlang von Seen und durch viel Natur zu Schlössern, Denkmälern und vielen historischen Sehenswürdigkeiten.
weiterleseneinklappen
  • Am Neuen Palais, Foto: SEG2GO
  • In der Alexandrowka, Foto: SEG2GO
Die Potsdam-Tour startet sehr zentral im Holländischen Viertel in der Benkertstraße 9 und führt vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Sanssouci, der Russischen Kolonie Alexandrowka, der Meierei im Neuen Garten, dem Schloss Cecilienhof, dem Belvedere auf dem Pfingstberg und dem Krongut Bornstedt.

Eine zweite Tour führt in Richtung Babelsberg und Wannsee. Highlights der Runde sind die Glienicker Brücke, die Sacrower Heilandskirche, die Pfaueninsel, die Schiffbauergasse und das Schloss Babelsberg.

Voraussetzungen zum Segway-Fahren sind:
  • Auto- oder zumindest Mofaführerschein
  • Alter zwischen 16 und 65 Jahre
  • Gewicht zwischen 45 und 115 kg
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen (z.B. Epilepsie, Herz- oder Kreislauferkrankungen, Diabetes, Hämophilie)
  • Unterzeichnung einer Haftungsausschlusserklärung
  • Null (0,0) Promille, auch leicht alkoholisierte Personen werden sofort von der Teilnahme ausgeschlossen
weiterleseneinklappen
Entdecken Sie auf dem Segway die geschichtsträchtige Landeshauptstadt Brandenburgs. Auf informativen und landschaftlich reizvollen Touren geht es entlang von Seen und durch viel Natur zu Schlössern, Denkmälern und vielen historischen Sehenswürdigkeiten.
weiterleseneinklappen
  • Am Neuen Palais, Foto: SEG2GO
  • In der Alexandrowka, Foto: SEG2GO
Die Potsdam-Tour startet sehr zentral im Holländischen Viertel in der Benkertstraße 9 und führt vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Sanssouci, der Russischen Kolonie Alexandrowka, der Meierei im Neuen Garten, dem Schloss Cecilienhof, dem Belvedere auf dem Pfingstberg und dem Krongut Bornstedt.

Eine zweite Tour führt in Richtung Babelsberg und Wannsee. Highlights der Runde sind die Glienicker Brücke, die Sacrower Heilandskirche, die Pfaueninsel, die Schiffbauergasse und das Schloss Babelsberg.

Voraussetzungen zum Segway-Fahren sind:
  • Auto- oder zumindest Mofaführerschein
  • Alter zwischen 16 und 65 Jahre
  • Gewicht zwischen 45 und 115 kg
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen (z.B. Epilepsie, Herz- oder Kreislauferkrankungen, Diabetes, Hämophilie)
  • Unterzeichnung einer Haftungsausschlusserklärung
  • Null (0,0) Promille, auch leicht alkoholisierte Personen werden sofort von der Teilnahme ausgeschlossen
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Benkertstr. 9

14467 Potsdam

Wetter Heute, 23. 9.

9 22
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    11 21
  • Mittwoch
    13 19

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Wetter Heute, 23. 9.

9 22
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Dienstag
    11 21
  • Mittwoch
    13 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg