Blog
0
Einsteinhaus, Foto: Schwielowsee Tourismus
Einsteinhaus, Foto: Schwielowsee Tourismus
Online-Buchung


Einsteins Paradies und viel Kultur

Radtouren
Länge: 34 km
2 Bewertungen 5.0 von 5 (2)
0
0
0
0
2
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 34 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Theodor Fontane schwärmte vom „Medaillon der Havelkette“, Albert Einstein fühlte sich in seiner Umgebung gar wie im Paradies und Landschaftsmaler zieht die Natur hier seit mehr als 100 Jahren magisch an. Der gleich hinter der südwestlichen Potsdamer Stadtgrenze beginnende Schwielowsee und der davor gelegene Templiner See versetzen die Radler an ihren Ufern auch heute auf Anhieb in gute Laune. Nicht nur die schönen Aus- und Einblicke in die Natur machen Lust auf einen Halt, sondern auch verlockende Badestellen. Ohnehin besteht auf dieser leicht zu bewältigenden Tour die keineswegs bedenkliche Gefahr, dass der vorher festgelegte Tagesplan durcheinander gerät. Viel zu zahlreich reihen sich Plätze zum Schauen, Staunen und zum Picknicken aneinander.
weiterleseneinklappen
  • Einsteinhaus Caputh © PMSG Andre Stiebitz
  • Baumgartenbrücke Geltow © PMSG Andre Stiebitz
  • Schloss Caputh © PMSG Andre Stiebitz
  • Caputher Gemünde © PMSG Andre Stiebitz
  • Radweg bei Caputh © PMSG Andre Stiebitz
  • Ausblick auf den Schwielowsee © PMSG Andre Stiebitz
  • Hinweisschild in Caputh © PMSG Andre Stiebitz
  • Japanischer Bonsaigarten Ferch @ PMSG Andre Stiebitz
  • Einsteinhaus Caputh © PMSG Andre Stiebitz
Länge: 34 km

Start / Ziel: Potsdam Hauptbahnhof

Logo / Wegstreckenzeichen: weißes Schild mit der grünen Beschriftung "F1"

Anreise / Abreise:

  • Bahn: Ab Berlin Hauptbahnhof mit der S75 (ca. 45 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin über die A115 (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Potsdam, Caputh, Ferch, Petzow, Potsdam

Sehens- / Wissenswertes:

  • Potsdam: Schlösser und Gärten
  • Caputh: Schloss und Park, Einsteinhaus, Ausstellung "Einsteins Sommer-Idyll in Caputh", Stüler-Kirche, Heimathaus
  • Ferch: Museum Malerkolonie, Fischerkirche, Japanischer Bonsaigarten
  • Petzow: Schloss und Park, Heimatmuseum „Waschhaus am Haussee“, Kirche, Sanddorn-Erlebnis-Garten Christine Berger
  • Geltow: Kirche, Aktives Handwebereismuseum

Kombinationsmöglichkeiten

  • Euroroute R1
  • Havelradweg
  • Tour Brandenburg
  • Radrouten historische Stadtkerne 4

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg ist teilweise asphaltiert. An einigen Streckenabschnitten ist der Weg geschottert oder besteht aus festgefahrenem Waldboden.

Karten / Literatur:

  • "Radwander- und Wanderkarte Potsdamer Havelseen, Blütenstadt Werder und Umgebung: Ausflüge zwischen Ketzin, Michendorf und dem Grunewald", 1:35.000, Verlag Barthel, A; Auflage: 4 (1. Mai 2014), ISBN-13: 978-3895910883, 4,90 Euro
  • "Potsdam Havelland mit Tagestouren-Vorschlägen", Bielefelder Verlag, Auflage: 6 (1. März 2014)1:75.000, ISBN-13: 978-3870735784, 7,95 Euro
  • "Potsdam - Havelland - Fläming: Fahrradkarte", 1:70000, KOMPASS-Karten; Auflage: 3 (1. März 2016), ISBN-13: 978-3850262729, 7,99 Euro
weiterleseneinklappen
Theodor Fontane schwärmte vom „Medaillon der Havelkette“, Albert Einstein fühlte sich in seiner Umgebung gar wie im Paradies und Landschaftsmaler zieht die Natur hier seit mehr als 100 Jahren magisch an. Der gleich hinter der südwestlichen Potsdamer Stadtgrenze beginnende Schwielowsee und der davor gelegene Templiner See versetzen die Radler an ihren Ufern auch heute auf Anhieb in gute Laune. Nicht nur die schönen Aus- und Einblicke in die Natur machen Lust auf einen Halt, sondern auch verlockende Badestellen. Ohnehin besteht auf dieser leicht zu bewältigenden Tour die keineswegs bedenkliche Gefahr, dass der vorher festgelegte Tagesplan durcheinander gerät. Viel zu zahlreich reihen sich Plätze zum Schauen, Staunen und zum Picknicken aneinander.
weiterleseneinklappen
  • Einsteinhaus Caputh © PMSG Andre Stiebitz
  • Baumgartenbrücke Geltow © PMSG Andre Stiebitz
  • Schloss Caputh © PMSG Andre Stiebitz
  • Caputher Gemünde © PMSG Andre Stiebitz
  • Radweg bei Caputh © PMSG Andre Stiebitz
  • Ausblick auf den Schwielowsee © PMSG Andre Stiebitz
  • Hinweisschild in Caputh © PMSG Andre Stiebitz
  • Japanischer Bonsaigarten Ferch @ PMSG Andre Stiebitz
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/127629/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 34 km

Start / Ziel: Potsdam Hauptbahnhof

Logo / Wegstreckenzeichen: weißes Schild mit der grünen Beschriftung "F1"

Anreise / Abreise:

  • Bahn: Ab Berlin Hauptbahnhof mit der S75 (ca. 45 Minuten).
  • PKW: Ab Berlin über die A115 (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Potsdam, Caputh, Ferch, Petzow, Potsdam

Sehens- / Wissenswertes:

  • Potsdam: Schlösser und Gärten
  • Caputh: Schloss und Park, Einsteinhaus, Ausstellung "Einsteins Sommer-Idyll in Caputh", Stüler-Kirche, Heimathaus
  • Ferch: Museum Malerkolonie, Fischerkirche, Japanischer Bonsaigarten
  • Petzow: Schloss und Park, Heimatmuseum „Waschhaus am Haussee“, Kirche, Sanddorn-Erlebnis-Garten Christine Berger
  • Geltow: Kirche, Aktives Handwebereismuseum

Kombinationsmöglichkeiten

  • Euroroute R1
  • Havelradweg
  • Tour Brandenburg
  • Radrouten historische Stadtkerne 4

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Der Weg ist teilweise asphaltiert. An einigen Streckenabschnitten ist der Weg geschottert oder besteht aus festgefahrenem Waldboden.

Karten / Literatur:

  • "Radwander- und Wanderkarte Potsdamer Havelseen, Blütenstadt Werder und Umgebung: Ausflüge zwischen Ketzin, Michendorf und dem Grunewald", 1:35.000, Verlag Barthel, A; Auflage: 4 (1. Mai 2014), ISBN-13: 978-3895910883, 4,90 Euro
  • "Potsdam Havelland mit Tagestouren-Vorschlägen", Bielefelder Verlag, Auflage: 6 (1. März 2014)1:75.000, ISBN-13: 978-3870735784, 7,95 Euro
  • "Potsdam - Havelland - Fläming: Fahrradkarte", 1:70000, KOMPASS-Karten; Auflage: 3 (1. März 2016), ISBN-13: 978-3850262729, 7,99 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Lange Brücke

14467 Potsdam

Wetter Heute, 30. 8.

19 27
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    18 31
  • Sonntag
    17 28

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Wetter Heute, 30. 8.

19 27
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    18 31
  • Sonntag
    17 28

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg