Blog
0
Der eingebildete Kranke von Molière, Foto: Constanze Henning
Der eingebildete Kranke von Molière, Foto: Constanze Henning
Online-Buchung


Theater Poetenpack im Heckentheater am Neuen Palais

Bühnen
4 Bewertungen 5.0 von 5 (4)
0
0
0
0
4
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Heckentheater am Neuen Palais ist eine Open Air Bühne der besonderen Art. Friedrich der Große ließ das Neue Palais nach dem Siebenjährigen Krieg zwischen 1763 und 1769 erbauen. Auch die umliegenden Gartenpartien wurden im Zuge dieses Prunkbaus komplett neu gestaltet. Ein Heckentheater entstand für die Lustbarkeiten des Monarchen und seiner Gäste. Noch heute sind Gehölze aus der Entstehungszeit vorhanden. Doch das Heckentheater lag über 150 Jahre im Verborgenen, von der Menschheit vergessen, bis es zu unserer Zeit wiederentdeckt wurde.
weiterleseneinklappen
  • Sommertheater im Heckentheater am Neuen Palais, Foto: Constanze Henning
  • Der eingebildete Kranke von Molière, Foto: Constanze Henning
  • Der eingebildete Kranke von Molière, Foto: Constanze Henning
  • Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie von Woody Allen, Foto: Constanze Henning
Seit 2012 kann es nun wieder für Veranstaltungen genutzt werden. Auf insgesamt 2.000 Quadratmetern finden bis zu 300 Personen in dieser wunderbaren Umgebung Platz, um eine Vielzahl an tollen Konzerten, Theatern oder Lesungen zu sehen. Das Theater Poetenpack ist bekannt für seine Open-Air-Sommertheater vor historischer Kulisse. Seit 2016 bespielt es jährlich im Juli das Heckentheater: laue Sommerabende mit Kultur und Natur unterm Sternenhimmel.
weiterleseneinklappen
Das Heckentheater am Neuen Palais ist eine Open Air Bühne der besonderen Art. Friedrich der Große ließ das Neue Palais nach dem Siebenjährigen Krieg zwischen 1763 und 1769 erbauen. Auch die umliegenden Gartenpartien wurden im Zuge dieses Prunkbaus komplett neu gestaltet. Ein Heckentheater entstand für die Lustbarkeiten des Monarchen und seiner Gäste. Noch heute sind Gehölze aus der Entstehungszeit vorhanden. Doch das Heckentheater lag über 150 Jahre im Verborgenen, von der Menschheit vergessen, bis es zu unserer Zeit wiederentdeckt wurde.
weiterleseneinklappen
  • Sommertheater im Heckentheater am Neuen Palais, Foto: Constanze Henning
  • Der eingebildete Kranke von Molière, Foto: Constanze Henning
  • Der eingebildete Kranke von Molière, Foto: Constanze Henning
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/66580/thumbnail/595/401.jpg
Seit 2012 kann es nun wieder für Veranstaltungen genutzt werden. Auf insgesamt 2.000 Quadratmetern finden bis zu 300 Personen in dieser wunderbaren Umgebung Platz, um eine Vielzahl an tollen Konzerten, Theatern oder Lesungen zu sehen. Das Theater Poetenpack ist bekannt für seine Open-Air-Sommertheater vor historischer Kulisse. Seit 2016 bespielt es jährlich im Juli das Heckentheater: laue Sommerabende mit Kultur und Natur unterm Sternenhimmel.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Am Neuen Palais

14469 Potsdam

Wetter Heute, 5. 11.

6 11
Nieselregen möglich bis abends.

  • Mittwoch
    5 9
  • Donnerstag
    4 11

Prospekte

Touristinfo

Potsdam Marketing und Service GmbH

Humboldtstraße 1-2
14467 Potsdam

Tel.: 0331-27558899
Fax: 0331-2755858

Wetter Heute, 5. 11.

6 11
Nieselregen möglich bis abends.

  • Mittwoch
    5 9
  • Donnerstag
    4 11

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg