0
Erholungszentrum Borek See, Foto: Marketing und Tourismus Guben e.V.
Erholungszentrum Borek See, Foto: Marketing und Tourismus Guben e.V.
Freizeitzentrum "Nad Borkiem" Kosarzyn
Dieser Anbieter liegt in der Region Niederlausitz
Polen
ul. Obrońców Pokoju 9
66620 Kosarzyn

Freizeitzentrum "Nad Borkiem" Kosarzyn

Gastronomie, Campingplätze, Ferienwohnungen etc.
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
 
Das Erholungszentrum „Nad Borkiem” ist an dem See Borek mit einer Fläche von 84 ha in der Ortschaft Kosarzyn, der Gemeinde Gubin, in der Woiwodschaft Lubuskie [DE Woiwodschaft Lebus] gelegen. Es befindet sich auf dem Gebiet des Krzesiner Landschaftsparkes, umgeben von Nadelbaumwäldern. Weit von dem Lärm und dem Stadttumult entfernt gelegen, garantiert es eine entsprechende Erholung in der Oase der Stille und Ruhe. Das Klima der gemäßigten Zone sorgt dafür, dass die umliegenden Wälder ein wahres Pilzgebiet ist.
weiterleseneinklappen
  • Boreksee Tretboote, Foto: Marketing und Tourismus Guben e.V.
  • Boraksee Liegewiese, Foto: Marketing und Tourismus Guben e.V.
Der Borek-See mit einer Durchschnittstiefe von 6m wir systematisch befischt und in  einer Entfernung von 1 km  fließt die Lausitzer Neisse in die Oder. Auf ungeduldige und dem  PZW (Polski Związek Wędkarski, DE: Polnischer Anglerverband) nicht angehörende Angler warten in der Nähe gelegene Zuchtteiche.

Das Zentrum verfügt über 2-6 Personen und 2-3 Personen Apartmentes. Es verfügt auch über Schwimmgeräte wie Paddelboote, Wasserfahrräder, Boote, Kinderspielplätz und Orte, wo man am See angeln kann.

Man kann auch auf dem Gelände campen.

Im Zentrum befindet sich ein Restaurant.
weiterleseneinklappen
 
Das Erholungszentrum „Nad Borkiem” ist an dem See Borek mit einer Fläche von 84 ha in der Ortschaft Kosarzyn, der Gemeinde Gubin, in der Woiwodschaft Lubuskie [DE Woiwodschaft Lebus] gelegen. Es befindet sich auf dem Gebiet des Krzesiner Landschaftsparkes, umgeben von Nadelbaumwäldern. Weit von dem Lärm und dem Stadttumult entfernt gelegen, garantiert es eine entsprechende Erholung in der Oase der Stille und Ruhe. Das Klima der gemäßigten Zone sorgt dafür, dass die umliegenden Wälder ein wahres Pilzgebiet ist.
weiterleseneinklappen
  • Boreksee Tretboote, Foto: Marketing und Tourismus Guben e.V.
  • Boraksee Liegewiese, Foto: Marketing und Tourismus Guben e.V.
Der Borek-See mit einer Durchschnittstiefe von 6m wir systematisch befischt und in  einer Entfernung von 1 km  fließt die Lausitzer Neisse in die Oder. Auf ungeduldige und dem  PZW (Polski Związek Wędkarski, DE: Polnischer Anglerverband) nicht angehörende Angler warten in der Nähe gelegene Zuchtteiche.

Das Zentrum verfügt über 2-6 Personen und 2-3 Personen Apartmentes. Es verfügt auch über Schwimmgeräte wie Paddelboote, Wasserfahrräder, Boote, Kinderspielplätz und Orte, wo man am See angeln kann.

Man kann auch auf dem Gelände campen.

Im Zentrum befindet sich ein Restaurant.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

ul. Obrońców Pokoju 9

66620 Kosarzyn

Wetter Heute, 22. 11.

5 9
Überwiegend bewölkt bis abends.
Überwiegend bewölkt bis abends.

  • Donnerstag
    3 11
  • Freitag
    8 13

Prospekte

Ansprechpartner

Tourismusverband Niederlausitz e.V.

Frankfurter Str. 2
03149 Forst (Lausitz)

Tel.: 03562–6923535
Fax: 03562–6923534

Veranstaltungen in der Nähezum Veranstaltungskalender

Wetter Heute, 22. 11.

5 9
Überwiegend bewölkt bis abends.
Überwiegend bewölkt bis abends.
  • Donnerstag
    3 11
  • Freitag
    8 13

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Reiseexperten