Blog
0

Elbschifffahrtsmuseum Lauenburg

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
„Mensch – Modell – Maschine“ ist das Motto der interaktiven Ausstellung im Elbschifffahrtsmuseum. Das denkmalgeschützte Museumsgebäude, einst Rathaus der Stadt, berichtet anhand von Modellen und Originalen sowie in informativen Filmen über die tausendjährige Geschichte der Schifffahrt auf der Elbe – vom Einbaum bis zum Tankschiff. Interessante Menschen kommen zu Wort, die die Maschinen und Schiffe erdacht, gebaut und bedient haben. Herzstück ist die „Schatzkammer der Schiffsantriebe“, die in blaues Licht getaucht Schiffsmaschinen von 1850 bis heute, vom Dampfkessel bis zum Dieselmotor, präsentiert. Diese Sammlung ist einzigartig in Deutschland. Im gleichen Haus befindet sich die Tourist-Information Lauenburg/Elbe.
aufklappeneinklappen
  • Elbschifffahrtsmuseum - Arbeiten an Bord, Foto: Uwe Franzen
  • Elbschifffahrtsmuseum - Schatzkammer Schiffsantriebe, Foto: Uwe Franzen
Zum Museum gehört auch der Raddampfer „Kaiser Wilhelm“, der als schwimmendes Exponat nur wenige Meter entfernt auf der Elbe liegt. Gebaut im Jahre 1900, startet das historische Schiff in der Saison zu Touren auf der Elbe, zum Beispiel nach Hitzacker oder durch den Hamburger Hafen.
aufklappeneinklappen
„Mensch – Modell – Maschine“ ist das Motto der interaktiven Ausstellung im Elbschifffahrtsmuseum. Das denkmalgeschützte Museumsgebäude, einst Rathaus der Stadt, berichtet anhand von Modellen und Originalen sowie in informativen Filmen über die tausendjährige Geschichte der Schifffahrt auf der Elbe – vom Einbaum bis zum Tankschiff. Interessante Menschen kommen zu Wort, die die Maschinen und Schiffe erdacht, gebaut und bedient haben. Herzstück ist die „Schatzkammer der Schiffsantriebe“, die in blaues Licht getaucht Schiffsmaschinen von 1850 bis heute, vom Dampfkessel bis zum Dieselmotor, präsentiert. Diese Sammlung ist einzigartig in Deutschland. Im gleichen Haus befindet sich die Tourist-Information Lauenburg/Elbe.
aufklappeneinklappen
  • Elbschifffahrtsmuseum - Arbeiten an Bord, Foto: Uwe Franzen
  • Elbschifffahrtsmuseum - Schatzkammer Schiffsantriebe, Foto: Uwe Franzen
Zum Museum gehört auch der Raddampfer „Kaiser Wilhelm“, der als schwimmendes Exponat nur wenige Meter entfernt auf der Elbe liegt. Gebaut im Jahre 1900, startet das historische Schiff in der Saison zu Touren auf der Elbe, zum Beispiel nach Hitzacker oder durch den Hamburger Hafen.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Elbstraße 59

21481 Lauenburg/Elbe

Prospekte

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 0331 2004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.