Blog
0

Vier-Teiche-Tour

Länge: 10 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 10 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Maßgeblich für das wasserreiche Lausitzer Seenland führt der etwa zehn Kilometer lange Wanderweg entlang verschiedener Teiche durch idyllische Natur.
aufklappeneinklappen
  • Großer Sandschacht, Foto: Stadt Senftenberg, Lizenz: Stadt Senftenberg
  • Großer Sandschacht, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Großer Sandschacht, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Blick auf den Großen Sandschacht, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Rastplatz, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Ausschilderung, Foto: Stadt Senftenberg, Lizenz: Stadt Senftenberg
  • Ausschilderung, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • 4-Teiche-Tour - Wanderweg, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Großer Sandschacht, Foto: Stadt Senftenberg, Lizenz: Stadt Senftenberg
Direkt zu Beginn schlängelt sich der abenteuerliche kleine Waldweg an dem Großen Sandschacht vorbei. Dieser verzaubert mit seiner türkis-grünen Färbung. Folgt man der Ausschilderung weiterhin, wird der nächste Teich mit kleinem Rastplatz zum Verweilen erreicht. Mit neuer Energie kann die Tour schließlich fortgesetzt werden. Nach Verlassen des Waldweges folgt in einiger Entfernung der Blick auf den Petermannsteich. Ab hier wird einer asphaltieren Straße gefolgt, die zu dem Highlight des Wanderweges führt, dem Aussichtsturm Senftenberger See. Um diesen zu erreichen, wechselt die Markierung vor den Bahnschienen zum roten Balken auf weißem Grund. Mit 10 Grad Neigungswinkel ist der „Schiefe Turm“ ein einzigartiges Bauwerk. Von der 31,5 Meter hohen Aussichtsplattform eröffnet sich ein faszinierender Blick auf den Senftenberger See.

Länge: 10 km
Dauer: ca. 3,50 Stunden

Start/Ziel: Parkplatz am Familienpark Senftenberger See

Streckenverlauf: Familienpark - Großer Sandschacht - Kleiner Sandschacht – Petermannsteich - Frisenpferdezucht vom Seenland - Aussichtsturm Senftenberger See Hafencamp - Familienpark

Logo/ Wegestreckenzeichen: gelber Balken auf weißem Grund, roter Balken auf weißem Grund

Anreise/Abreise:
  • Anfahrt mit dem Auto aus Richtung Dresden
    • Autobahn A13 bis Abfahrt Ruhland,
    • weiter über die B169 bis Ausfahrt Senftenberg-Zentrum / Hoyerswerda,
    • über die B96 in Richtung Hoyerswerda / Bautzen nach Großkoschen

  • aus Richtung Berlin
    • Autobahn A13 bis Abfahrt Großräschen
    • weiter über die B96 bis Ausfahrt Senftenberg-Zentrum / Hoyerswerda,
    • in Richtung Hoyerswerda / Bautzen nach Großkoschen

  • Im Ort Großkoschen folgen Sie dem blauen Schilderleitsystem zum Familienpark.
  • ÖPNV:
    • RE15 Dresden Hbf - Großenhain - Ruhland, weiter mit RE18 nach Senftenberg
    • RE 18 Dresden - Großenhain - Ruhland - Senftenberg
    • RB24 Cottbus - Senftenberg
    • RE3 Berlin - Falkenberg, weiter mit RB 24 nach Senftenberg
    • ab Senftenberg kann die Buslinie 619 oder 620 genutzt werden
    • Anreise aus Hoyerswerda kann mit Bus und Bahn erfolgen (Linie 619 und S4 in Verbindung mit Linie 620)


Wegebeschaffenheit/Streckenausbau: Waldweg, asphaltierte Straße

Kombinationsmöglichkeiten: Wanderung Buck'sche Schweiz ab Hosena

Sehenswertes:

  • Großer Sandschacht, kleiner Sandschacht, Petermannsteich
  • Frisenpferdezucht vom Seenland
  • Aussichtsturm Senftenberger See
  • Senftenberger See
  • Hafencamp
  • Familienpark

Gastronomie:

  • Von Mai bis Oktober sind im Familienpark Großkoschen mehrere Imbissmöglichkeiten geöffnet
  • Café und Restaurant Sonnenhof 1864 in Großkoschen ganzjährig geöffnet

Karten/ Literatur:

  • Wander und Radwanderkarte 1:50.000, Lausitzer Seenland, Herausgeber: Sachsen Kartographie, 2020, ISBN: 978-3-86843-021-9
  • Broschüre „Wanderungen zwischen Spreewald, Lausitzer Seenland und Kmehlener Bergen“, Herausgeber: Landkreis OberspreewaldLausitz, 2018
aufklappeneinklappen
Maßgeblich für das wasserreiche Lausitzer Seenland führt der etwa zehn Kilometer lange Wanderweg entlang verschiedener Teiche durch idyllische Natur.
aufklappeneinklappen
  • Großer Sandschacht, Foto: Stadt Senftenberg, Lizenz: Stadt Senftenberg
  • Großer Sandschacht, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Großer Sandschacht, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Blick auf den Großen Sandschacht, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Rastplatz, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Ausschilderung, Foto: Stadt Senftenberg, Lizenz: Stadt Senftenberg
  • Ausschilderung, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • 4-Teiche-Tour - Wanderweg, Foto: Celine Klose, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Direkt zu Beginn schlängelt sich der abenteuerliche kleine Waldweg an dem Großen Sandschacht vorbei. Dieser verzaubert mit seiner türkis-grünen Färbung. Folgt man der Ausschilderung weiterhin, wird der nächste Teich mit kleinem Rastplatz zum Verweilen erreicht. Mit neuer Energie kann die Tour schließlich fortgesetzt werden. Nach Verlassen des Waldweges folgt in einiger Entfernung der Blick auf den Petermannsteich. Ab hier wird einer asphaltieren Straße gefolgt, die zu dem Highlight des Wanderweges führt, dem Aussichtsturm Senftenberger See. Um diesen zu erreichen, wechselt die Markierung vor den Bahnschienen zum roten Balken auf weißem Grund. Mit 10 Grad Neigungswinkel ist der „Schiefe Turm“ ein einzigartiges Bauwerk. Von der 31,5 Meter hohen Aussichtsplattform eröffnet sich ein faszinierender Blick auf den Senftenberger See.

Länge: 10 km
Dauer: ca. 3,50 Stunden

Start/Ziel: Parkplatz am Familienpark Senftenberger See

Streckenverlauf: Familienpark - Großer Sandschacht - Kleiner Sandschacht – Petermannsteich - Frisenpferdezucht vom Seenland - Aussichtsturm Senftenberger See Hafencamp - Familienpark

Logo/ Wegestreckenzeichen: gelber Balken auf weißem Grund, roter Balken auf weißem Grund

Anreise/Abreise:
  • Anfahrt mit dem Auto aus Richtung Dresden
    • Autobahn A13 bis Abfahrt Ruhland,
    • weiter über die B169 bis Ausfahrt Senftenberg-Zentrum / Hoyerswerda,
    • über die B96 in Richtung Hoyerswerda / Bautzen nach Großkoschen

  • aus Richtung Berlin
    • Autobahn A13 bis Abfahrt Großräschen
    • weiter über die B96 bis Ausfahrt Senftenberg-Zentrum / Hoyerswerda,
    • in Richtung Hoyerswerda / Bautzen nach Großkoschen

  • Im Ort Großkoschen folgen Sie dem blauen Schilderleitsystem zum Familienpark.
  • ÖPNV:
    • RE15 Dresden Hbf - Großenhain - Ruhland, weiter mit RE18 nach Senftenberg
    • RE 18 Dresden - Großenhain - Ruhland - Senftenberg
    • RB24 Cottbus - Senftenberg
    • RE3 Berlin - Falkenberg, weiter mit RB 24 nach Senftenberg
    • ab Senftenberg kann die Buslinie 619 oder 620 genutzt werden
    • Anreise aus Hoyerswerda kann mit Bus und Bahn erfolgen (Linie 619 und S4 in Verbindung mit Linie 620)


Wegebeschaffenheit/Streckenausbau: Waldweg, asphaltierte Straße

Kombinationsmöglichkeiten: Wanderung Buck'sche Schweiz ab Hosena

Sehenswertes:

  • Großer Sandschacht, kleiner Sandschacht, Petermannsteich
  • Frisenpferdezucht vom Seenland
  • Aussichtsturm Senftenberger See
  • Senftenberger See
  • Hafencamp
  • Familienpark

Gastronomie:

  • Von Mai bis Oktober sind im Familienpark Großkoschen mehrere Imbissmöglichkeiten geöffnet
  • Café und Restaurant Sonnenhof 1864 in Großkoschen ganzjährig geöffnet

Karten/ Literatur:

  • Wander und Radwanderkarte 1:50.000, Lausitzer Seenland, Herausgeber: Sachsen Kartographie, 2020, ISBN: 978-3-86843-021-9
  • Broschüre „Wanderungen zwischen Spreewald, Lausitzer Seenland und Kmehlener Bergen“, Herausgeber: Landkreis OberspreewaldLausitz, 2018
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Straße zur Südsee 1

01968 Senftenberg OT Großkoschen

Wetter Heute, 22. 10.

5 12
Nieselregen möglich am Abend.

  • Samstag
    5 11
  • Sonntag
    2 13

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 22. 10.

5 12
Nieselregen möglich am Abend.

  • Samstag
    5 11
  • Sonntag
    2 13

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.