Blog
0

Vogelbeobachtung im Naturparadies Grünhaus

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Erleben Sie die vielfältige Vogelwelt im fast 3.000 Hektar großen NABU-Naturparadies, in der Seeteichsenke und am Heidesee.
aufklappeneinklappen
  • Vogelzug Grünhaus, Foto: Frank Leo, NABU-Stiftung
  • Seeteichsenke, Foto: Volkhard Lorenz, NABU-Stiftung
  • Vogelzug Grünhaus, Foto: Frank Leo, NABU-Stiftung
  • Vogelzug Grünhaus, Foto: Frank Leo, NABU-Stiftung
Viele Waldarten sind in den letzten Jahren in das renaturierte Wildnisgebiet zurückgekehrt. Von der schrittweisen Wiederbesiedlung durch Gehölze, Bäume und anderen Pflanzenarten profitieren so Kleiber, Misteldrossel, Baumpieper oder Kleinspecht. Im letzten Jahrzehnt stieg die Anzahl der Brutvogelarten in Grünhaus insgesamt um rund 50 Prozent auf insgesamt 82 Arten.

Daneben sind zahlreiche auf Gewässer angewiesene Arten hemisch geworden. Grünhaus ist so zur Heimat von Zwergtaucher, Rotschenkel und Kranich geworden. Diese finden in und an den durch Regenwasser entstandenen Weihern in Grünhaus reichlich Nahrung für sich und ihren Nachwuchs. Durch den Wiederanstieg des Grundwassers entstanden zudem große, flache Tagebauseen. Während des Vogelzugs bieten sie mehreren Tausenden Wildgänsen und Kranichen einen Schlafplatz.

Zudem werden vor Ort Führungen angeboten und es gibt zwei Panoramawege.

Das Naturparadies Grünhaus ist mit dem Auto über die L 60 zwischen Lichterfeld und Lauchhammer erreichbar. Circa fünf Kilometer südlich von Lichterfeld führt ein Hinweisschild zu einem Parkplatz.

Von dort aus können Besuchende zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Vogelbeobachtung an der Seeteichsenke oder dem Heidesee starten.

GPS: 51.5855904 N 13.7646735 O
aufklappeneinklappen
Erleben Sie die vielfältige Vogelwelt im fast 3.000 Hektar großen NABU-Naturparadies, in der Seeteichsenke und am Heidesee.
aufklappeneinklappen
  • Vogelzug Grünhaus, Foto: Frank Leo, NABU-Stiftung
  • Seeteichsenke, Foto: Volkhard Lorenz, NABU-Stiftung
  • Vogelzug Grünhaus, Foto: Frank Leo, NABU-Stiftung
Viele Waldarten sind in den letzten Jahren in das renaturierte Wildnisgebiet zurückgekehrt. Von der schrittweisen Wiederbesiedlung durch Gehölze, Bäume und anderen Pflanzenarten profitieren so Kleiber, Misteldrossel, Baumpieper oder Kleinspecht. Im letzten Jahrzehnt stieg die Anzahl der Brutvogelarten in Grünhaus insgesamt um rund 50 Prozent auf insgesamt 82 Arten.

Daneben sind zahlreiche auf Gewässer angewiesene Arten hemisch geworden. Grünhaus ist so zur Heimat von Zwergtaucher, Rotschenkel und Kranich geworden. Diese finden in und an den durch Regenwasser entstandenen Weihern in Grünhaus reichlich Nahrung für sich und ihren Nachwuchs. Durch den Wiederanstieg des Grundwassers entstanden zudem große, flache Tagebauseen. Während des Vogelzugs bieten sie mehreren Tausenden Wildgänsen und Kranichen einen Schlafplatz.

Zudem werden vor Ort Führungen angeboten und es gibt zwei Panoramawege.

Das Naturparadies Grünhaus ist mit dem Auto über die L 60 zwischen Lichterfeld und Lauchhammer erreichbar. Circa fünf Kilometer südlich von Lichterfeld führt ein Hinweisschild zu einem Parkplatz.

Von dort aus können Besuchende zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Vogelbeobachtung an der Seeteichsenke oder dem Heidesee starten.

GPS: 51.5855904 N 13.7646735 O
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

L 60

03238 Lichterfeld

Wetter Heute, 27. 9.

14 22
Leichter Regen am Abend und Nacht.

  • Dienstag
    13 19
  • Mittwoch
    11 19

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.

Schlossplatz 1
03253 Doberlug-Kirchhain

Tel.: 035322-6888516
Fax: 035322-6888518

Wetter Heute, 27. 9.

14 22
Leichter Regen am Abend und Nacht.

  • Dienstag
    13 19
  • Mittwoch
    11 19

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.