Blog
0

Rundtour um den Partwitzer See

Länge: 21 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 21 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Auf dem Rundweg um den Partwitzer See kommen Radfahrer an vier Seen entlang und können dort die unterschiedlichen Flutungsstadien im Lausitzer Seenland beobachten. Drei Kanäle werden passiert, bei denen man zukünftig die Durchfahrt der Boote miterleben wird. Beim Barbara-Kanal, der den Partwitzer See mit dem Geierswalder See verbindet, wird dies bereits ab 2019 der Fall sein. Die komplett als Naturschutzgebiet ausgewiesene Halbinsel Scado sorgt dafür, dass der Partwitzer See mit der markantesten Silhouette im Lausitzer Seenland aufwarten kann.

Länge: 21 Kilometer

Start/Ziel (empfohlen): Elsterheide OT Klein Partwitz
Rundkurs über: Klein Partwitz - Geierwalde

Wegebeschaffenheit: Die Rundstrecke verläuft auf dem asphaltierten Seerundweg und ist überwiegend eben.

Achtung Skater: Bis 2021 wird der Seerundweg um den Partwitzer See kurz vor dem Ort Lieske auf kurzer Strecke umgeleitet. Der Seerundweg ist damit nicht mehr durchgängig asphaltiert befahrbar. Die Umleitung führt über eine kurze Strecke mit grobem Kies. Grund für die Umleitung ist die Baustelle am Nordufer des Sedlitzer Sees, für die in diesem Bereich die Zufahrt erfolgt.

Sehenswertes an der Strecke:

  • Schwimmendes Ferienhaus auf dem Partwitzer See
  • Reiterhof „Partwitzer Hof" mit Gastronomie
  • Barbara-Kanal
  • Rosendorfer Kanal
  • Kanal zwischen Partwitzer See und Neuwieser See

Essen & Trinken: Restaurant im „Partwitzer Hof"; Abstecher zum Badestrand in Geierswalde für Imbisse und Strandbar; Imbiss an Landmarke „Rostiger Nagel" am Sornoer Kanal, vom Südwest- bis ans Nordostufer (Uhrzeigersinn) sollten Sie Selbstversorgung einplanen

Parkplätze: an Zufahrtstraße zum See in Klein Partwitz, Nähe Reiterhof und Schwimmendes Haus (kostenpflichtig)

Nützliches zur Radtour:

  • Badestrände: unbewachter Strand unterhalb des Reiterhofs in Kleinpartwitz, keine Toiletten
  • Aussichtspunkte: oberhalb vom Barbara-Kanal mit Blick auch auf den Partwitzer See, am Ortsdenkmal „Groß Partwitz" in Klein Partwitz
  • öffentliche Toiletten: keine
  • Spielplätze: keine
  • der längste Teil des Seerundweges ist unbeschattet
  • der Seerundweg ist durchgehend mit dem Kilometrierungssystem ausgestattet und trägt die Rundkursnummer 8
  • anschließende Seerundwege: Geierswalder See (16 km)

Tipp: Wer sich etwas Glück wünschen möchte, sollte die St. Barbara-Figur am Barbara-Kanal berühren. Die Heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Bergleute.

Karte / Literatur:

  • "Lausitzer Seenland: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 11 (März 2019), ISBN 978-3-86843-021-9, 6,50 Euro
  • "Senftenberger See und Umgebung - Grünewalder Lauch: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 5 (Juni 2019), ISBN 978-3-86843-055-4, 5,50 Euro

aufklappeneinklappen
  • Radfahrer fahren am Schwimmenden Haus am Partwitzer See vorbei, Foto: Nada Quenzel
  • Radfahren und Skaten am Partwitzer See, Foto: Nada Quenzel
  • Jetski fahren auf dem Partwitzer See, Foto: Nada Quenzel
Auf dem Rundweg um den Partwitzer See kommen Radfahrer an vier Seen entlang und können dort die unterschiedlichen Flutungsstadien im Lausitzer Seenland beobachten. Drei Kanäle werden passiert, bei denen man zukünftig die Durchfahrt der Boote miterleben wird. Beim Barbara-Kanal, der den Partwitzer See mit dem Geierswalder See verbindet, wird dies bereits ab 2019 der Fall sein. Die komplett als Naturschutzgebiet ausgewiesene Halbinsel Scado sorgt dafür, dass der Partwitzer See mit der markantesten Silhouette im Lausitzer Seenland aufwarten kann.

Länge: 21 Kilometer

Start/Ziel (empfohlen): Elsterheide OT Klein Partwitz
Rundkurs über: Klein Partwitz - Geierwalde

Wegebeschaffenheit: Die Rundstrecke verläuft auf dem asphaltierten Seerundweg und ist überwiegend eben.

Achtung Skater: Bis 2021 wird der Seerundweg um den Partwitzer See kurz vor dem Ort Lieske auf kurzer Strecke umgeleitet. Der Seerundweg ist damit nicht mehr durchgängig asphaltiert befahrbar. Die Umleitung führt über eine kurze Strecke mit grobem Kies. Grund für die Umleitung ist die Baustelle am Nordufer des Sedlitzer Sees, für die in diesem Bereich die Zufahrt erfolgt.

Sehenswertes an der Strecke:

  • Schwimmendes Ferienhaus auf dem Partwitzer See
  • Reiterhof „Partwitzer Hof" mit Gastronomie
  • Barbara-Kanal
  • Rosendorfer Kanal
  • Kanal zwischen Partwitzer See und Neuwieser See

Essen & Trinken: Restaurant im „Partwitzer Hof"; Abstecher zum Badestrand in Geierswalde für Imbisse und Strandbar; Imbiss an Landmarke „Rostiger Nagel" am Sornoer Kanal, vom Südwest- bis ans Nordostufer (Uhrzeigersinn) sollten Sie Selbstversorgung einplanen

Parkplätze: an Zufahrtstraße zum See in Klein Partwitz, Nähe Reiterhof und Schwimmendes Haus (kostenpflichtig)

Nützliches zur Radtour:

  • Badestrände: unbewachter Strand unterhalb des Reiterhofs in Kleinpartwitz, keine Toiletten
  • Aussichtspunkte: oberhalb vom Barbara-Kanal mit Blick auch auf den Partwitzer See, am Ortsdenkmal „Groß Partwitz" in Klein Partwitz
  • öffentliche Toiletten: keine
  • Spielplätze: keine
  • der längste Teil des Seerundweges ist unbeschattet
  • der Seerundweg ist durchgehend mit dem Kilometrierungssystem ausgestattet und trägt die Rundkursnummer 8
  • anschließende Seerundwege: Geierswalder See (16 km)

Tipp: Wer sich etwas Glück wünschen möchte, sollte die St. Barbara-Figur am Barbara-Kanal berühren. Die Heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Bergleute.

Karte / Literatur:

  • "Lausitzer Seenland: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 11 (März 2019), ISBN 978-3-86843-021-9, 6,50 Euro
  • "Senftenberger See und Umgebung - Grünewalder Lauch: Wander- und Radwanderkarte", 1:50.000, Sachsen Kartographie, Auflage: 5 (Juni 2019), ISBN 978-3-86843-055-4, 5,50 Euro

aufklappeneinklappen
  • Radfahrer fahren am Schwimmenden Haus am Partwitzer See vorbei, Foto: Nada Quenzel
  • Radfahren und Skaten am Partwitzer See, Foto: Nada Quenzel
  • Jetski fahren auf dem Partwitzer See, Foto: Nada Quenzel

Anreiseplaner

02979 Elsterheide OT Klein Partwitz

Wetter Heute, 29. 11.

-2 5
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    -2 2
  • Dienstag
    -2 4

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 29. 11.

-2 5
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    -2 2
  • Dienstag
    -2 4

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.