Blog
0

Landschaftswandel im Zeitraffer - Tour ins Lausitzer Seenland

2 Bewertungen 4.0 von 5 (2)
0
0
1
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Vom Bergbauland zum Seenland:
aufklappeneinklappen
  • Aussichtspunkt Viktoriahöhe am Großräschener See, Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland/Nada Quenzel
  • Förderbrücke F60 im aktiven Tagebau Welzow-Süd, Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland/Nada Quenzel
  • Aussichtsturm Landmarke Lausitzer Seenland, Foto: Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg
  • Großräschener See in Flutung, Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland/Nada Quenzel
Die Lausitz, seit Jahrzehnten geprägt von großflächigem Bergbau und von beeindruckenden Anlagen der Energieindustrie, wandelt sich. Zwischen Berlin und Dresden entsteht durch Flutung der stillgelegten Tagebaue das Lausitzer Seenland, Europas größte, von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft. In wenigen Jahren werden mehr als 20 neue Seen das Bild bestimmen. Wer die Region heute besucht, erlebt eine riesige Landschaftsbaustelle mit imposanten Monumenten der Industriekultur, interessanten Landmarken und einer modernen Urlaubsarchitektur. Hier hat man die einmalige Möglichkeit, eine Landschaft im Wandel zu erleben.
aufklappeneinklappen
Vom Bergbauland zum Seenland:
aufklappeneinklappen
  • Aussichtspunkt Viktoriahöhe am Großräschener See, Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland/Nada Quenzel
  • Förderbrücke F60 im aktiven Tagebau Welzow-Süd, Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland/Nada Quenzel
  • Aussichtsturm Landmarke Lausitzer Seenland, Foto: Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg
Die Lausitz, seit Jahrzehnten geprägt von großflächigem Bergbau und von beeindruckenden Anlagen der Energieindustrie, wandelt sich. Zwischen Berlin und Dresden entsteht durch Flutung der stillgelegten Tagebaue das Lausitzer Seenland, Europas größte, von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft. In wenigen Jahren werden mehr als 20 neue Seen das Bild bestimmen. Wer die Region heute besucht, erlebt eine riesige Landschaftsbaustelle mit imposanten Monumenten der Industriekultur, interessanten Landmarken und einer modernen Urlaubsarchitektur. Hier hat man die einmalige Möglichkeit, eine Landschaft im Wandel zu erleben.
aufklappeneinklappen

Was Ihren Aufenthalt perfekt macht:

  • Pier 1 - Senftenberg

    Pier 1 - Senftenberg

    Mediterran inspirierte Kulinarik trifft auf pure Natur und moderne Architektur. Dank der direkten Lage am Senftenberger Stadthafen mit Seebrücke ist...
    Mediterran inspirierte Kulinarik trifft auf pure Natur und moderne Architektur. Dank der direkten Lage am Senftenberger Stadthafen...
    Mediterran inspirierte Kulinarik trifft auf pure Natur und moderne Architektur. Dank der direkten Lage am Senftenberger Stadthafen mit Seebrücke ist das...
    Mediterran inspirierte Kulinarik trifft auf pure Natur und moderne Architektur. Dank der direkten Lage am Senftenberger Stadthafen mit Seebrücke ist das Pier1 mit einer...
    Senftenberg | Lausitzer Seenland
    Mehr erfahren!
    Cucina Senftenberg - Restaurant & Café
  • Amphitheater der neuen Bühne Senftenberg

    Amphitheater der neuen Bühne Senftenberg

    Vor der eindrucksvollen und charmanten Kulisse des Senftenberger Sees befindet sich eine einmalige Theaterspielstätte: das Amphitheater der neuen...
    Vor der eindrucksvollen und charmanten Kulisse des Senftenberger Sees befindet sich eine einmalige Theaterspielstätte: das...
    Vor der eindrucksvollen und charmanten Kulisse des Senftenberger Sees befindet sich eine einmalige Theaterspielstätte: das Amphitheater der neuen Bühne...
    Vor der eindrucksvollen und charmanten Kulisse des Senftenberger Sees befindet sich eine einmalige Theaterspielstätte: das Amphitheater der neuen Bühne Senftenberg, dem...
    Senftenberg OT Großkoschen | Lausitzer Seenland
    Mehr erfahren!
    Amphitheater der neuen Bühne Senftenberg, Foto: Steffen Rasche
  • Besucherbergwerk F60

    Besucherbergwerk F60

    Der „liegende Eiffelturm der Lausitz“ gewährt spannende Einblicke in die Bergbaugeschichte und erhebende Ausblicke über das Lausitzer Seenland. 11 000...
    Der „liegende Eiffelturm der Lausitz“ gewährt spannende Einblicke in die Bergbaugeschichte und erhebende Ausblicke über das...
    Der „liegende Eiffelturm der Lausitz“ gewährt spannende Einblicke in die Bergbaugeschichte und erhebende Ausblicke über das Lausitzer Seenland. 11 000...
    Der „liegende Eiffelturm der Lausitz“ gewährt spannende Einblicke in die Bergbaugeschichte und erhebende Ausblicke über das Lausitzer Seenland. 11 000 Tonnen schwer, 80...
    Lichterfeld
    Mehr erfahren!
    Besucherbergwerk F60 - Bistro Steigergrube, Foto: TV LSL/Nada Quenzel
  • Strandhotel Senftenberger See

    Strandhotel Senftenberger See
    ab € 109,-

    HS
    Das Strandhotel ist ein 3-Sterne-Superior Haus und befindet sich in bester Lage direkt am Senftenberger See. In den stilvoll eingerichteten Zimmern...
    Das Strandhotel ist ein 3-Sterne-Superior Haus und befindet sich in bester Lage direkt am Senftenberger See. In den stilvoll...
    Das Strandhotel ist ein 3-Sterne-Superior Haus und befindet sich in bester Lage direkt am Senftenberger See. In den stilvoll eingerichteten Zimmern...
    Das Strandhotel ist ein 3-Sterne-Superior Haus und befindet sich in bester Lage direkt am Senftenberger See. In den stilvoll eingerichteten Zimmern übernachten Sie so nah...
    Senftenberg | Lausitzer Seenland
    Mehr erfahren!
    Erkundung der Umgebung mit dem Rad

Anreiseplaner

IBA-Terrassen, Seestraße 100b

01983 Großräschen

Wetter Heute, 4. 12.

-2 5
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Samstag
    1 10
  • Sonntag
    4 12

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 4. 12.

-2 5
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Samstag
    1 10
  • Sonntag
    4 12

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.