Blog
0

Das Besucherbergwerk F60 in Lichterfeld

2 Bewertungen 5.0 von 5 (2)
0
0
0
0
2
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Mitten in der Heidelandschaft bei Lichterfeld, im Süden Brandenburgs, steht man plötzlich vor einem riesigen Koloss: der ehemaligen Abraumförderbrücke F60, einem Relikt des Braunkohletagebaus, dem die Menschen der Region den Spitznamen "liegender Eiffelturm" verpasst haben. 500 Meter lang, 200 Meter breit, 80 Meter hoch, 11.000 Tonnen schwer - die Dimensionen beeindrucken.
aufklappeneinklappen
  • F60 Licht-und Klangkunstwerk, Foto: Gerhard Kassner
  • Führung auf der Förderbrücke F60, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Förderbrücke F60 bei Sonnenuntergang, Foto: Dietmar Seidel
  • Förderbrücke F60 im Nebel, Foto: Dietmar Seidel
  • Goldener Hahn Finsterwalde, Foto: Frank Schreiber
  • Gericht im Restaurant Goldener Hahn Finsterwalde, Foto: Frank Schreiber, Goldener Hahn Finsterwalde
  • Führung auf der Förderbrücke F60, Foto: Dietmar Seidel
Mit einem Schutzhelm auf dem Kopf beginnt der Aufstieg in 74 Metern Höhe, bei dem man die Landschaft nicht nur aus der Vogelperspektive erlebt, sondern auch eine Menge über die Arbeit im Tagebau und die Veränderung der Landschaft erfährt. Wem das als Abenteuer noch nicht reicht, der kann sich aus 60 Metern Höhe abseilen.
aufklappeneinklappen
Mitten in der Heidelandschaft bei Lichterfeld, im Süden Brandenburgs, steht man plötzlich vor einem riesigen Koloss: der ehemaligen Abraumförderbrücke F60, einem Relikt des Braunkohletagebaus, dem die Menschen der Region den Spitznamen "liegender Eiffelturm" verpasst haben. 500 Meter lang, 200 Meter breit, 80 Meter hoch, 11.000 Tonnen schwer - die Dimensionen beeindrucken.
aufklappeneinklappen
  • F60 Licht-und Klangkunstwerk, Foto: Gerhard Kassner
  • Führung auf der Förderbrücke F60, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Förderbrücke F60 bei Sonnenuntergang, Foto: Dietmar Seidel
  • Förderbrücke F60 im Nebel, Foto: Dietmar Seidel
  • Goldener Hahn Finsterwalde, Foto: Frank Schreiber
  • Gericht im Restaurant Goldener Hahn Finsterwalde, Foto: Frank Schreiber, Goldener Hahn Finsterwalde
Mit einem Schutzhelm auf dem Kopf beginnt der Aufstieg in 74 Metern Höhe, bei dem man die Landschaft nicht nur aus der Vogelperspektive erlebt, sondern auch eine Menge über die Arbeit im Tagebau und die Veränderung der Landschaft erfährt. Wem das als Abenteuer noch nicht reicht, der kann sich aus 60 Metern Höhe abseilen.
aufklappeneinklappen

Was Ihren Aufenthalt perfekt macht:

  • Restaurant "Goldener Hahn"

    Restaurant "Goldener Hahn"

    Seit 1939 in Familienbesitz, wirkt Familie Schreiber im "Goldenen Hahn" in Finsterwalde nun schon in der dritten Generation im Sinne des guten...
    Seit 1939 in Familienbesitz, wirkt Familie Schreiber im "Goldenen Hahn" in Finsterwalde nun schon in der dritten Generation im...
    Seit 1939 in Familienbesitz, wirkt Familie Schreiber im "Goldenen Hahn" in Finsterwalde nun schon in der dritten Generation im Sinne des guten Geschmacks....
    Seit 1939 in Familienbesitz, wirkt Familie Schreiber im "Goldenen Hahn" in Finsterwalde nun schon in der dritten Generation im Sinne des guten Geschmacks. "Neue Lausitzer...
    Finsterwalde | Elbe-Elster-Land
    Mehr erfahren!
    Spitzenkoch Frank Schreiber bei der Arbeit im Restaurant "Goldener Hahn", Foto: Frank Schreiber/Goldener Hahn

Anreiseplaner

Bergheider Straße 4

03238 Lichterfeld

Wetter Heute, 10. 8.

21 31
Leichter Regen möglich am Vormittag.

  • Dienstag
    20 32
  • Mittwoch
    18 31

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.

Schlossplatz 1
03253 Doberlug-Kirchhain

Tel.: 035322-6888516
Fax: 035322-6888518

Wetter Heute, 10. 8.

21 31
Leichter Regen möglich am Vormittag.

  • Dienstag
    20 32
  • Mittwoch
    18 31

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.