Blog
0

Geierswalder See (Angelgewässer D07-170)

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Der Geierswalder See befindet sich inmitten des künftigen Seenverbundes. Vorerst ist das Angeln nur für Mitglieder des Landesverbandes Sächsischer Angler e.V. und des Landesanglerverbandes Brandenburg e.V. möglich. Geangelt werden darf das ganze Jahr über (Sonderregelungen beachten!) sowohl vom Ufer als auch vom Boot und das Parken ist vor Ort an den öffentlichen Parkmöglichkeiten erlaubt.

Fakten zum Gewässer:
  • Größe: 596 ha, Gewässerbezeichnung: D07-170
  • Fischarten: Aal, Barsch, Große Maräne, Hecht, Zander
  • Pächter: ARGE "Lausitzer Seenland"
  • Betreiber: Anglerverband ”Elbflorenz“ Dresden e. V., Rennersdorfer Str. 1, 01157 Dresden

Sonderregelungen:

  • Grundlage für das Angeln ist die angezeigte Karte zur Beangelung des Geierswalder See (D07-170)
  • Das Mindestmaß für die Fischarten Hecht und Zander beträgt 60 cm.
  • Die Fischarten Störhybride, Zwergwels und Sonnenbarsch sind zu verwerten.
  • Für die Beangelung ist ein Fangbuch/Erlaubnisschein des Landesverbandes Sächsischer Angler e.V. notwendig. (Bezug über die Regionalverbände AVE, AVL und AVS -grünes Buch- oder den Vereinen des Landesanglerverband Brandenburg e.V. als Austauschkarte -blaues Buch-)
  • Das Angeln von Steganlagen ist verboten.
  • Gesperrte Bereiche lt. Hinweisschilder, dürfen nicht betreten werden (siehe Karte).
  • In der Zeit vom 01.04. – 31.10. eines Jahres ist das Angeln an den Badestellen sowie den Wasserskiflächen verboten.

Angelkartenverkauf:

  • Zur Zeit ist es leider noch nicht möglich Gastangelkarten zu erwerben, ab 2021 soll es möglich sein.

aufklappeneinklappen
Der Geierswalder See befindet sich inmitten des künftigen Seenverbundes. Vorerst ist das Angeln nur für Mitglieder des Landesverbandes Sächsischer Angler e.V. und des Landesanglerverbandes Brandenburg e.V. möglich. Geangelt werden darf das ganze Jahr über (Sonderregelungen beachten!) sowohl vom Ufer als auch vom Boot und das Parken ist vor Ort an den öffentlichen Parkmöglichkeiten erlaubt.

Fakten zum Gewässer:
  • Größe: 596 ha, Gewässerbezeichnung: D07-170
  • Fischarten: Aal, Barsch, Große Maräne, Hecht, Zander
  • Pächter: ARGE "Lausitzer Seenland"
  • Betreiber: Anglerverband ”Elbflorenz“ Dresden e. V., Rennersdorfer Str. 1, 01157 Dresden

Sonderregelungen:

  • Grundlage für das Angeln ist die angezeigte Karte zur Beangelung des Geierswalder See (D07-170)
  • Das Mindestmaß für die Fischarten Hecht und Zander beträgt 60 cm.
  • Die Fischarten Störhybride, Zwergwels und Sonnenbarsch sind zu verwerten.
  • Für die Beangelung ist ein Fangbuch/Erlaubnisschein des Landesverbandes Sächsischer Angler e.V. notwendig. (Bezug über die Regionalverbände AVE, AVL und AVS -grünes Buch- oder den Vereinen des Landesanglerverband Brandenburg e.V. als Austauschkarte -blaues Buch-)
  • Das Angeln von Steganlagen ist verboten.
  • Gesperrte Bereiche lt. Hinweisschilder, dürfen nicht betreten werden (siehe Karte).
  • In der Zeit vom 01.04. – 31.10. eines Jahres ist das Angeln an den Badestellen sowie den Wasserskiflächen verboten.

Angelkartenverkauf:

  • Zur Zeit ist es leider noch nicht möglich Gastangelkarten zu erwerben, ab 2021 soll es möglich sein.

aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

02979 Elsterheide OT Geierswalde

Wetter Heute, 19. 9.

6 23
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    8 25
  • Montag
    8 26

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 19. 9.

6 23
Den ganzen Tag lang stark bewölkt.

  • Sonntag
    8 25
  • Montag
    8 26

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.