Blog
0

Ballon-Abenteuer

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Lausitzer Seenland aus luftiger Höhre entdecken. Mit einer Ballonfahrt ist dies eine wunderbare Möglichkeit entspannt und ruhig durch die Lüfte zu schweben.
aufklappeneinklappen
  • Startvorbereitungen, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Geierswalder See aus luftiger Höhe, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Tagebau Welzow-Süd und Kraftwerk Schwarze Pumpe, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Leuchtturm am Geierswalder See, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Sonnenuntergang über dem Partwitzer See, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Voller Vorfreude auf die Ballonfahrt, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Ballonglühen, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Unser Ballon, Foto: Ballon-Abenteuer
Ballonfahren ist täglich (bei schönem Wetter) zum Sonnenaufgang, oder alternativ ca. 3 Stunden vor Sonnenuntergang möglich. Bei der Kleidung ist nichts besonderes zu beachten. Gekleidet werden kann sich wie an einem normalen Tag. Eine Kamera sollte in der Tasche nicht fehlen, um dieses einzigartige Erlebnis festzuhalten.

Treffpunkt ist an einem vereinbarten Startplatz, wo unter Anweisung des Piloten beim Aufrüsten des Ballons tatkräftig geholfen werden kann. Anschließend gibt es durch den Piloten eine ausführliche Einweisung. Nachdem alle Passagiere in den Korb gestiegen sind, kann das Ballon-Abenteuer beginnen.

Nun wird in den Weiten des Himmelsmeeres geschwebt, still über das wundervolle Lausitzer Seenland. Der Wind allein bestimmt die Richtung und somit den Genuss der puren Natur. Der Pilot hat sich für ein geeignetes Landegebiet entschieden und gibt den Passagieren noch einmal kurze Anweisungen. Der Ballon schwebt ruhig der Erde entgegen, bis er möglichst sanft aufsetzt. Gemeinsam mit unserem Team wird die Ausrüstung wieder verstaut.

Und nun folgt die Erhebung in den Adelsstand. Wie es dem Adel gebührt folgt nun die traditionelle Ballonfahrer-Taufe, gemäß alter Tradition mit Feuer, Sekt und Urkunde, in welcher ein individueller Adelstitel steht. Gemeinsam wird dann dieses exklusive Abenteuer mit einem kleinen Umtrunk beendet. Anschließend werden alle Passagiere sicher zum Treffpunkt zurück transportiert.
aufklappeneinklappen
Das Lausitzer Seenland aus luftiger Höhre entdecken. Mit einer Ballonfahrt ist dies eine wunderbare Möglichkeit entspannt und ruhig durch die Lüfte zu schweben.
aufklappeneinklappen
  • Startvorbereitungen, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Geierswalder See aus luftiger Höhe, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Tagebau Welzow-Süd und Kraftwerk Schwarze Pumpe, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Leuchtturm am Geierswalder See, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Sonnenuntergang über dem Partwitzer See, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Voller Vorfreude auf die Ballonfahrt, Foto: Ballon-Abenteuer
  • Ballonglühen, Foto: Ballon-Abenteuer
Ballonfahren ist täglich (bei schönem Wetter) zum Sonnenaufgang, oder alternativ ca. 3 Stunden vor Sonnenuntergang möglich. Bei der Kleidung ist nichts besonderes zu beachten. Gekleidet werden kann sich wie an einem normalen Tag. Eine Kamera sollte in der Tasche nicht fehlen, um dieses einzigartige Erlebnis festzuhalten.

Treffpunkt ist an einem vereinbarten Startplatz, wo unter Anweisung des Piloten beim Aufrüsten des Ballons tatkräftig geholfen werden kann. Anschließend gibt es durch den Piloten eine ausführliche Einweisung. Nachdem alle Passagiere in den Korb gestiegen sind, kann das Ballon-Abenteuer beginnen.

Nun wird in den Weiten des Himmelsmeeres geschwebt, still über das wundervolle Lausitzer Seenland. Der Wind allein bestimmt die Richtung und somit den Genuss der puren Natur. Der Pilot hat sich für ein geeignetes Landegebiet entschieden und gibt den Passagieren noch einmal kurze Anweisungen. Der Ballon schwebt ruhig der Erde entgegen, bis er möglichst sanft aufsetzt. Gemeinsam mit unserem Team wird die Ausrüstung wieder verstaut.

Und nun folgt die Erhebung in den Adelsstand. Wie es dem Adel gebührt folgt nun die traditionelle Ballonfahrer-Taufe, gemäß alter Tradition mit Feuer, Sekt und Urkunde, in welcher ein individueller Adelstitel steht. Gemeinsam wird dann dieses exklusive Abenteuer mit einem kleinen Umtrunk beendet. Anschließend werden alle Passagiere sicher zum Treffpunkt zurück transportiert.
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Am Stadthafen 1

01968 Senftenberg

Wetter Heute, 5. 3.

-1 6
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    -3 7
  • Sonntag
    -0 7

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg

Tel.: 03573-725300-0
Fax: 03573-725300-9

Wetter Heute, 5. 3.

-1 6
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Samstag
    -3 7
  • Sonntag
    -0 7

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.