Blog
0

Havelland-Tour

Länge: 25 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 25 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Das Havelland bietet Natur pur, weite Weiden und stille Weiler. Genießen Sie die Fahrt durch flaches Land auf einem gut asphaltiertem Weg. Die Route folgt dem Havellandradweg und führt von Nauen zum märkischen Dorf Ribbeck. Der geschützte Denkmalbereich der historischen Altstadt Nauen ist mit seinen Gebäuden aus der Zeit nach den Stadtbränden von 1695 und 1765 sowie den Häusern aus der Gründerzeit um die Wende des 20. Jh. im Wesentlichen erhalten. Die typischen Ackerbürgerhäuser der Altstadt, die Stadtkirche St. Jacobi und das städtische Rathaus bilden ein sehenswertes Ensemble im alten Stadtkern.
aufklappeneinklappen
  • Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
Die durch das Fontane-Gedicht „Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland“ bekannt gewordene Dorfkirche in Ribbeck mit dem Birnbaum erlebt das Kommen vieler Besucher und ist somit Anziehungspunkt aus verschiedenen Richtungen.

Länge: 25 km, hin und zurück

Streckenführung: Nauen – Lietzow – Berge - Ribbeck - zurück

Belag: sehr gut

Schwierigkeit: leicht

Anfahrt: Mit dem Zug: Sie fahren mit dem RE2 bis Nauen. Mit dem Auto: A10, B5 oder B273 bis Nauen.

Karten-Tipp: Radatlas Berlin, Esterbauer-Verlag, Blatt 18C.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen und StVO zum Inline-Skaten.

Sehenswertes an der Strecke:

Nauen: Historische Altstadt, Ackerbürgerhäuser und Gebäude aus der Gründerzeit, Funkamt mit weithin sichtbaren Sendemasten von 1920, Stadtkirche St. Jacobi (Hallenkirche aus Backstein mit quadratischem Westturm 13./14. Jh.), Katholische Kirche Peter und Paul (1905/06 im neoromanischen Stil errichtet)

Ribbeck: Gutshaus der Familie Ribbeck, Alte Schnapsbrennerei der Ribbecks, Dorfkirche mit Ausstellung rund um den Birnbaum, rechteckiger Saalbau mit Westturm und mittelalterlichem baulichen Kern, sehenswerte Farmerhäuser aus Backstein

Tipp: Von Nauen nach Paaren im Glien

Die Havellandtour lässt sich in die andere Richtung von Nauen nach Börnicke/Paaren im Glien fortsetzen. Sehenswertes in Paaren/Glien: Dorfmuseum, Märkisches Ausstellungs- und Freizeitzentrum (Schaugärten, Tiergehege, Bauernmarkt und ganzjährig verschiedene Veranstaltungen).
aufklappeneinklappen
Das Havelland bietet Natur pur, weite Weiden und stille Weiler. Genießen Sie die Fahrt durch flaches Land auf einem gut asphaltiertem Weg. Die Route folgt dem Havellandradweg und führt von Nauen zum märkischen Dorf Ribbeck. Der geschützte Denkmalbereich der historischen Altstadt Nauen ist mit seinen Gebäuden aus der Zeit nach den Stadtbränden von 1695 und 1765 sowie den Häusern aus der Gründerzeit um die Wende des 20. Jh. im Wesentlichen erhalten. Die typischen Ackerbürgerhäuser der Altstadt, die Stadtkirche St. Jacobi und das städtische Rathaus bilden ein sehenswertes Ensemble im alten Stadtkern.
aufklappeneinklappen
  • Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
Die durch das Fontane-Gedicht „Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland“ bekannt gewordene Dorfkirche in Ribbeck mit dem Birnbaum erlebt das Kommen vieler Besucher und ist somit Anziehungspunkt aus verschiedenen Richtungen.

Länge: 25 km, hin und zurück

Streckenführung: Nauen – Lietzow – Berge - Ribbeck - zurück

Belag: sehr gut

Schwierigkeit: leicht

Anfahrt: Mit dem Zug: Sie fahren mit dem RE2 bis Nauen. Mit dem Auto: A10, B5 oder B273 bis Nauen.

Karten-Tipp: Radatlas Berlin, Esterbauer-Verlag, Blatt 18C.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen und StVO zum Inline-Skaten.

Sehenswertes an der Strecke:

Nauen: Historische Altstadt, Ackerbürgerhäuser und Gebäude aus der Gründerzeit, Funkamt mit weithin sichtbaren Sendemasten von 1920, Stadtkirche St. Jacobi (Hallenkirche aus Backstein mit quadratischem Westturm 13./14. Jh.), Katholische Kirche Peter und Paul (1905/06 im neoromanischen Stil errichtet)

Ribbeck: Gutshaus der Familie Ribbeck, Alte Schnapsbrennerei der Ribbecks, Dorfkirche mit Ausstellung rund um den Birnbaum, rechteckiger Saalbau mit Westturm und mittelalterlichem baulichen Kern, sehenswerte Farmerhäuser aus Backstein

Tipp: Von Nauen nach Paaren im Glien

Die Havellandtour lässt sich in die andere Richtung von Nauen nach Börnicke/Paaren im Glien fortsetzen. Sehenswertes in Paaren/Glien: Dorfmuseum, Märkisches Ausstellungs- und Freizeitzentrum (Schaugärten, Tiergehege, Bauernmarkt und ganzjährig verschiedene Veranstaltungen).
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Waldemarstraße

14641 Nauen

Wetter Heute, 11. 7.

10 20
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    9 21
  • Montag
    9 22

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 11. 7.

10 20
Den ganzen Tag lang leicht bewölkt.

  • Sonntag
    9 21
  • Montag
    9 22

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-18 Uhr und am 31.10. 10-15 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.