Blog
0

Obstkammer Berlins

Länge: 24 km
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 24 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Ob Baumblüte oder erntereife dicht behangene Obstbäume, der Panoramaweg Werderobst hat vom Frühjahr bis in den Herbst Saison. Auf einem Abschnitt von ca. 12 km Länge bieten kleine Manufakturen und Hofläden vielerlei Produkte rund um das Obst an. Marmeladen, Essige, Liköre, Chutneys und natürlich die Obstweine, eine besondere Spezialität dieser Region aus Erdbeeren, Kirschen, Heidelbeeren, Äpfeln und Birnen. Der klassische Rebensaft wird in der Weintiene auf dem Werderaner Wachtelberg ausgeschenkt. Wer Lust hat, kann auch Pate eines der Rebstöcke werden. Winzer Manfred Lindicke hat schon beim internationalen Müller-Thurgau-Wettbewerb den silbernen Preis für die in Werder gekelterten Weine und Sekte gewonnen.
aufklappeneinklappen
  • Derwitzer Vierlindenhof, Foto: Tourismus-Büro Werder (Havel)
  • Weintiene auf dem Werderaner Wachtelberg, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Weintiene auf dem Werderaner Wachtelberg, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Havelland - Obstkammer Berlins, Foto: Tourismus-Büro Werder (Havel)
  • Apfelbaumplantage, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Pause zur Baumblüte, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Radlerpause auf Schultz`ens Siedlerhof, Foto: TMB-Fotoarchiv/Internetredaktion
  • Derwitzer Vierlindenhof, Foto: Tourismus-Büro Werder (Havel)
  • Derwitzer Vierlindenhof, Foto: Tourismus-Büro Werder (Havel)
  • Radfahrer in Werder (Havel) zur Baumblüte, Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke
Länge: 24 km (3 h)

Start: Werder (Havel) / Ziel: Groß Kreutz (Havel)

Markierung / Logo: Wegemarkierung „Panoramaweg Werderobst“

Anreise: Ab Berlin Hbf. mit RE1 (Brandenburg/Magdeburg) bis Werder (Havel) (40 Minuten)
Abreise: Ab Groß Kreutz (Havel) mit RE1 (Frankfurt/Oder) bis Berlin Hbf. (45 Minuten)

Verlauf: Werder (Havel), Petzow, Glindow, Derwitz, Krielow, Groß Kreutz (Havel)

Wegbeschreibung: Nach ca. 2 km Anfahrt ist der Einstieg in den Panoramaweg "Werderobst", Unter den Linden, Nähe der  Werderaner Altstadtinsel erreicht. Quer durch die Blütenstadt geht es ortsauswärts zum Weinbau Dr. Linicke auf dem Werderaner Wachtelberg. Hinter der Strengbrücke rechts abbiegend verläuft die Strecke zwischen Glindower See und Schwielowsee nach Petzow. Mitten durch weite Obstplantagen über Glindow, der Elisabethhöhe, Derwitz weiter über die Lilienthalstraße nach Krielow führt der Panoramaweg bis nach Groß Kreutz (Havel).

Sehens- und Wissenswertes:

  • Altstadtinsel in Werder (Havel)
  • Petzow: Sanddorngarten, Schinkelkirche, Lenné-Park, Außenansicht Schloss
  • Glindow: Ziegeleimuseum, Glindower Alpen
  • Elisabethhöhe: Schulzens Siedlerhof mit Glina Whisky Hofladen
  • Derwitz: Lilienthal-Gedenkhaus, Lilienthal-Denkmal auf dem Mühlenberg, Derwitzer Vielindenhof
  • Krielow: Dorfkirche

Kombinationsmöglichkeiten: 

  • Havelradweg

Wegbeschaffenheit/Streckenausbau: Zufahrt über öffentliche Straße, ab Werder Insel auf separaten Radwegen, asphaltiert, abschnittsweise auf verkehrsarmen Straßen

Karten / Literatur: Radwanderkarte „Potsdamer Havelseen, Blütenstadt Werder und Umgebung“, Verlag Dr. Barthel, ISBN 978-3-89591-088-3, 4,90 Euro
aufklappeneinklappen
Ob Baumblüte oder erntereife dicht behangene Obstbäume, der Panoramaweg Werderobst hat vom Frühjahr bis in den Herbst Saison. Auf einem Abschnitt von ca. 12 km Länge bieten kleine Manufakturen und Hofläden vielerlei Produkte rund um das Obst an. Marmeladen, Essige, Liköre, Chutneys und natürlich die Obstweine, eine besondere Spezialität dieser Region aus Erdbeeren, Kirschen, Heidelbeeren, Äpfeln und Birnen. Der klassische Rebensaft wird in der Weintiene auf dem Werderaner Wachtelberg ausgeschenkt. Wer Lust hat, kann auch Pate eines der Rebstöcke werden. Winzer Manfred Lindicke hat schon beim internationalen Müller-Thurgau-Wettbewerb den silbernen Preis für die in Werder gekelterten Weine und Sekte gewonnen.
aufklappeneinklappen
  • Derwitzer Vierlindenhof, Foto: Tourismus-Büro Werder (Havel)
  • Weintiene auf dem Werderaner Wachtelberg, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Weintiene auf dem Werderaner Wachtelberg, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Havelland - Obstkammer Berlins, Foto: Tourismus-Büro Werder (Havel)
  • Apfelbaumplantage, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Pause zur Baumblüte, Foto: TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann
  • Radlerpause auf Schultz`ens Siedlerhof, Foto: TMB-Fotoarchiv/Internetredaktion
  • Derwitzer Vierlindenhof, Foto: Tourismus-Büro Werder (Havel)
  • Derwitzer Vierlindenhof, Foto: Tourismus-Büro Werder (Havel)
Länge: 24 km (3 h)

Start: Werder (Havel) / Ziel: Groß Kreutz (Havel)

Markierung / Logo: Wegemarkierung „Panoramaweg Werderobst“

Anreise: Ab Berlin Hbf. mit RE1 (Brandenburg/Magdeburg) bis Werder (Havel) (40 Minuten)
Abreise: Ab Groß Kreutz (Havel) mit RE1 (Frankfurt/Oder) bis Berlin Hbf. (45 Minuten)

Verlauf: Werder (Havel), Petzow, Glindow, Derwitz, Krielow, Groß Kreutz (Havel)

Wegbeschreibung: Nach ca. 2 km Anfahrt ist der Einstieg in den Panoramaweg "Werderobst", Unter den Linden, Nähe der  Werderaner Altstadtinsel erreicht. Quer durch die Blütenstadt geht es ortsauswärts zum Weinbau Dr. Linicke auf dem Werderaner Wachtelberg. Hinter der Strengbrücke rechts abbiegend verläuft die Strecke zwischen Glindower See und Schwielowsee nach Petzow. Mitten durch weite Obstplantagen über Glindow, der Elisabethhöhe, Derwitz weiter über die Lilienthalstraße nach Krielow führt der Panoramaweg bis nach Groß Kreutz (Havel).

Sehens- und Wissenswertes:

  • Altstadtinsel in Werder (Havel)
  • Petzow: Sanddorngarten, Schinkelkirche, Lenné-Park, Außenansicht Schloss
  • Glindow: Ziegeleimuseum, Glindower Alpen
  • Elisabethhöhe: Schulzens Siedlerhof mit Glina Whisky Hofladen
  • Derwitz: Lilienthal-Gedenkhaus, Lilienthal-Denkmal auf dem Mühlenberg, Derwitzer Vielindenhof
  • Krielow: Dorfkirche

Kombinationsmöglichkeiten: 

  • Havelradweg

Wegbeschaffenheit/Streckenausbau: Zufahrt über öffentliche Straße, ab Werder Insel auf separaten Radwegen, asphaltiert, abschnittsweise auf verkehrsarmen Straßen

Karten / Literatur: Radwanderkarte „Potsdamer Havelseen, Blütenstadt Werder und Umgebung“, Verlag Dr. Barthel, ISBN 978-3-89591-088-3, 4,90 Euro
aufklappeneinklappen

Tipp!
Vivien Riehn , Tourist-Information Werder (Havel)

"Diese Radtour ist besonders während der Obstbaumblüte ab Mitte April zu empfehlen."
Vivien Riehn , Tourist-Information Werder (Havel)

Tipp!
Vivien Riehn , Tourist-Information Werder (Havel)

"Diese Radtour ist besonders während der Obstbaumblüte ab Mitte April zu empfehlen."
Vivien Riehn , Tourist-Information Werder (Havel)

Anreiseplaner

Adolf-Damaschke-Straße

14542 Werder (Havel)

Wetter Heute, 21. 6.

19 28
Regen am Vormittag.

  • Dienstag
    15 25
  • Mittwoch
    14 24

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 21. 6.

19 28
Regen am Vormittag.

  • Dienstag
    15 25
  • Mittwoch
    14 24

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.