Blog
0
Olympisches Dorf von 1936 in Elstal, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
Olympisches Dorf von 1936 in Elstal, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
Online-Buchung


Olympisches Dorf von 1936 in Elstal

Museen , Historische Baudenkmäler und Stätten
1 Bewertung 5.0 von 5 (1)
0
0
0
0
1
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Seien Sie herzlich eingeladen und wandern Sie auf den Spuren der 4000 Olympioniken aus 50 Nationen durch das Olympische Dorf von 1936 in Elstal und lernen Sie die Trainings- und Wohnstätte der Athleten kennen.
weiterleseneinklappen
  • Olympisches Dorf von 1936 in Elstal - Speisehaus der Nationen, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Olympisches Dorf von 1936 in Elstal - Jesse Owens Zimmer, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Olympisches Dorf von 1936 in Elstal - Foto von Jesse Owens, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
Eine Allee in Berlin ist nach dem großen Sportler Jesse Owens benannt und sein Name steht auf der Ehrentafel am Marathon­tor im Berliner Olympiastadion: James Cleveland "Jesse" Owens war der erfolgreichste Teilnehmer der XI. Olympischen Sommerspiele von 1936. Schon vor seiner Ankunft in Berlin war Owens in Deutschland ein Star. Er führte mit seinen Erfolgen die Rassenpolitik und die Propaganda der Nationalsozialisten ad absurdum. Bisher ist noch keine fundierte deutschsprachige Biografie über den Ausnahmesportler erschienen. Im Jesse-Owens Haus, wo er 1936 wohnte, zeigt eine vom Sportmuseum Berlin erarbeitete Fotoausstellung erstmals umfänglich, wie Jesse Owens Sportgeschichte schrieb.

Nach Voranmeldung werden Führungen durch das Olympische Dorf von 1936 angeboten.

  • Führungszeiten: 1. April bis 31. Oktober (nur nach Voranmeldung - mindestens 14 Tage im Voraus)
  • Umfang: Turnhalle, Schwimmhalle, Hindenburghaus, Jesse-Owens-Haus
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Bezahlung: Vorkasse (14 Tage im Voraus). Die Rücknahme verkaufter Eintrittskarten ist ausgeschlossen.
  • Treffpunkt: Am Haupteingang, Rosa-Luxemburg-Allee 70

Hunde können beim Besuch des Olympischen Dorfes an der Leine mitgeführt werden.
weiterleseneinklappen
Seien Sie herzlich eingeladen und wandern Sie auf den Spuren der 4000 Olympioniken aus 50 Nationen durch das Olympische Dorf von 1936 in Elstal und lernen Sie die Trainings- und Wohnstätte der Athleten kennen.
weiterleseneinklappen
  • Olympisches Dorf von 1936 in Elstal - Speisehaus der Nationen, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Olympisches Dorf von 1936 in Elstal - Jesse Owens Zimmer, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
  • Olympisches Dorf von 1936 in Elstal - Foto von Jesse Owens, Foto: Tourismusverband Havelland e.V.
Eine Allee in Berlin ist nach dem großen Sportler Jesse Owens benannt und sein Name steht auf der Ehrentafel am Marathon­tor im Berliner Olympiastadion: James Cleveland "Jesse" Owens war der erfolgreichste Teilnehmer der XI. Olympischen Sommerspiele von 1936. Schon vor seiner Ankunft in Berlin war Owens in Deutschland ein Star. Er führte mit seinen Erfolgen die Rassenpolitik und die Propaganda der Nationalsozialisten ad absurdum. Bisher ist noch keine fundierte deutschsprachige Biografie über den Ausnahmesportler erschienen. Im Jesse-Owens Haus, wo er 1936 wohnte, zeigt eine vom Sportmuseum Berlin erarbeitete Fotoausstellung erstmals umfänglich, wie Jesse Owens Sportgeschichte schrieb.

Nach Voranmeldung werden Führungen durch das Olympische Dorf von 1936 angeboten.

  • Führungszeiten: 1. April bis 31. Oktober (nur nach Voranmeldung - mindestens 14 Tage im Voraus)
  • Umfang: Turnhalle, Schwimmhalle, Hindenburghaus, Jesse-Owens-Haus
  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Bezahlung: Vorkasse (14 Tage im Voraus). Die Rücknahme verkaufter Eintrittskarten ist ausgeschlossen.
  • Treffpunkt: Am Haupteingang, Rosa-Luxemburg-Allee 70

Hunde können beim Besuch des Olympischen Dorfes an der Leine mitgeführt werden.
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Rosa-Luxemburg-Allee 70

14641 Wustermark OT Elstal

Wetter Heute, 21. 7.

16 26
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    14 24
  • Dienstag
    17 31

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Mit diesem Angebot einen Ausflug planen

Geben Sie Olympisches Dorf von 1936 in Elstalals Ziel oder Zwischenstopp zu Ihrem Ausflug hinzu und planen Ihren individuellen Tagesausflug!

Ausflug jetzt planen!!

Wetter Heute, 21. 7.

16 26
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    14 24
  • Dienstag
    17 31

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. ""

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg