Blog
0

Von Kois und wiederbelebter Gartenkunst

0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Auf dieser Tour erwartet die Gäste Gartenkunst, die eingebettet ist in reizvolle Landschaft. Außerdem gibt es eine kleine Geschichtsstunde und Kontakt mit Kois, welche die Gedanken zur Ruhe kommen lassen.
aufklappeneinklappen
Mit dem Schlossneubau auf dem Gut Reckahn entstand um 1730 ein drei Hektar großer Park als barocke Gartenanlage. Um 1760 wurde sie von Eberhard Friedrich Rochow als englischer Landschaftsgarten auf eine Größe von 21 Hektar erweitert. Das Areal wurde damals als Ideal der „schönen Gartenkunst“ empfunden.

In unmittelbarer Nähe des Herrenhauses befand sich der Lustgarten – ein Obst- und Küchengarten. Der Reckahner Gutspark im Fläming ist heute Brandenburgs ältester Landschaftspark, dessen ursprünglicher Zustand nach 1990 wieder hergestellt worden ist.

Danach geht es in den Gutspark Cammer, der Anfang des 19. Jahrhunderts zu einem Landschaftspark nach Wörlitzer Muster umgestaltet wurde. Verschlungene Wege, Brücken und lauschige Ecken sowie eine Vogelvoliere laden zum Spazieren ein. Das 21 Hektar große Gelände ist von zahlreichen Kanälen durchzogen, neben Forst- und Gartenhaus, Eiskeller und Pferdestall ist auch noch die Grabanlage derer von Broesicke erhalten geblieben.

Außerdem steht ein Besuch im Koi-Garten Lehnin im Havelland auf dem Programm – einem Garten der ganz besonderen Art. Auf einer Fläche von 4.000 Quadratmetern erstreckt sich die wunderschöne Teichlandschaft.

Neben den spektakulären Kois leben in den Teichen ebenso Störe, Goldfische und Sonnenbarsche. 
aufklappeneinklappen
Auf dieser Tour erwartet die Gäste Gartenkunst, die eingebettet ist in reizvolle Landschaft. Außerdem gibt es eine kleine Geschichtsstunde und Kontakt mit Kois, welche die Gedanken zur Ruhe kommen lassen.
aufklappeneinklappen
Mit dem Schlossneubau auf dem Gut Reckahn entstand um 1730 ein drei Hektar großer Park als barocke Gartenanlage. Um 1760 wurde sie von Eberhard Friedrich Rochow als englischer Landschaftsgarten auf eine Größe von 21 Hektar erweitert. Das Areal wurde damals als Ideal der „schönen Gartenkunst“ empfunden.

In unmittelbarer Nähe des Herrenhauses befand sich der Lustgarten – ein Obst- und Küchengarten. Der Reckahner Gutspark im Fläming ist heute Brandenburgs ältester Landschaftspark, dessen ursprünglicher Zustand nach 1990 wieder hergestellt worden ist.

Danach geht es in den Gutspark Cammer, der Anfang des 19. Jahrhunderts zu einem Landschaftspark nach Wörlitzer Muster umgestaltet wurde. Verschlungene Wege, Brücken und lauschige Ecken sowie eine Vogelvoliere laden zum Spazieren ein. Das 21 Hektar große Gelände ist von zahlreichen Kanälen durchzogen, neben Forst- und Gartenhaus, Eiskeller und Pferdestall ist auch noch die Grabanlage derer von Broesicke erhalten geblieben.

Außerdem steht ein Besuch im Koi-Garten Lehnin im Havelland auf dem Programm – einem Garten der ganz besonderen Art. Auf einer Fläche von 4.000 Quadratmetern erstreckt sich die wunderschöne Teichlandschaft.

Neben den spektakulären Kois leben in den Teichen ebenso Störe, Goldfische und Sonnenbarsche. 
aufklappeneinklappen

Anreiseplaner

Reckahner Dorfstraße 27

14797 Kloster Lehnin OT Reckahn

Wetter Heute, 20. 6.

20 33
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    19 31
  • Dienstag
    17 28

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Havelland e.V.

Theodor-Fontane-Straße 10
14641 Nauen OT Ribbeck

Tel.: 033237-859030
Fax: 033237-859040

Wetter Heute, 20. 6.

20 33
Den ganzen Tag lang überwiegend bewölkt.

  • Montag
    19 31
  • Dienstag
    17 28

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

(+49) 03312004747 Wir sind telefonisch für Sie da: werktags Mo-Fr 9-13 Uhr und am 31.10. 10-13 Uhr.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Online-Buchung


Vielen Dank für Ihren Besuch auf www.reiseland-brandenburg.de

Diese Webseite wurde auf dem technisch aktuellsten Stand entwickelt. Leider benutzen Sie einen Browser, der nicht den technischen Anforderungen entspricht.

Wir bitten Sie daher einen alternativen Browser (z.B. Google Chrome, Firefox oder Edge) zu verwenden und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Webseite.