Blog
0
Bahnhof Rehagen Außeterasse, Foto: Tourismusverband Fläming e.V.
Bahnhof Rehagen Außeterasse, Foto: Tourismusverband Fläming e.V.
Online-Buchung


Die Bahnhofs-Seen-Tour - Geschichte und Gegenwart aktiv erleben. Region Zossen und rund um den Mellensee

Radtouren
Länge: 41 km
0 Bewertungen 0 von 5 (0)
0
0
0
0
0
Wie hat Ihnen der Aufenthalt gefallen? Sie haben Ihren Aufenthalt schon bewertet.
Länge: 41 km
ab €
Verfügbarkeit & Preis anzeigen

p.P. = pro Person, p.P./N = pro Person / Nacht, p.E./N = pro Einheit/ Nacht, EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer, FeWo = Ferienwohnung oder -haus, App. = Appartement, Suite = Suite, FR = Frühstück, HP = Halbpension, VP = VollPension
Diese Genießertour verbindet Genuss-, Natur- und Kulturerlebnis. Neben vielfältigen Möglichkeiten Sport zu treiben, ob im Wasser auf einem Wakebord, an Land auf einer Draisine oder futuristisch auf dem Segway, ist diese Region noch aus vielen weiteren Gründen attraktiv für Jung und Alt. Zahlreiche Naturschutzgebiete befinden sich entlang der Bahnhofs-Seen-Tour. Natürlichkeit und Regionalität ist das kulinarische Credo der hiesigen Gastronomen. Im Flair Hotel Reuner z.B. werden Produkte aus eigener Gärtnerei und Wildzucht verarbeitet. Für Geschichtsfans gibt es zahlreiche Spuren einer bewegten Vergangenheit zu entdecken. Es erwarten Sie historische Bahnhöfe und die königliche Militäreisenbahn, zeugt von längst vergangenen Zeiten. Gipsbrüche von einst laden noch immer zum Staunen ein. Diese spannende Tour können Sie mit dem Fahrrad oder zu Fuß unternehmen. Die Gastgeber freuen sich schon auf Ihre Geschichten. Wenn Sie die 41 km lange Runde lieber entspannt auf mehrere Tage verteilen möchten, verlängern Sie doch einfach Ihren Aufenthalt und übernachten im Schlafwagenhotel. Ein Erlebnis der besonderen Art!
weiterleseneinklappen
  • Abtei St. Gertrud - Kloster Alexanderdorf, Foto: Abtei St. Gertrud
  • Abtei St. Gertrud - Kloster Alexanderdorf, Foto: Abtei St. Gertrud
  • Hofladen in Rehagen, Foto: Hofladen Rehagen
  • Zimmer im Kulturlandhaus "Zur alten Gärtnerei", Foto: Kultulandhaus "Zur alten Gärtnerei"
  • Hydro-Bikes auf dem Mellensee, Foto: Erlebnisbahn GmbH
  • Boot und Steg, Wohmobil-Stellplatz in Sperenberg, Foto: Daske Fahrrad und Camping
  • Der Mellensee im Oktober, Foto: Sjö Hus/Marion Pods
  • Mellenseespiegel, Foto: Sjö Hus/Marion Pods
  • Abtei St. Gertrud - Kloster Alexanderdorf, Foto: Abtei St. Gertrud
Länge: 41 km (4 h)

Start / Ziel: Bahnhof Zossen

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

Anreise / Abreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE 5 (Elsterwerda) oder der RE7 (Wünsdorf-Waldstadt) bis Zossen (ca. 50-60 Minuten).

Verlauf: Zossen, Dabendorf, Saalow, Alexanderdorf, Kummersdorf, Sperenberg, Rehagen, Klausdorf, Mellensee, Zosse

Sehens- / Wissenswertes:

  • Zossen,: Wakeboard- & Wasserski-Park Zossen, Draisine fahren - Erlebnisbahn (Zossen-Mellensee)
  • Saalow: Schubert'sche Scheunenwindmühle Saalow
  • Alexanderdorf: Kloster Alexanderdorf - Abtei St. Gertrud
  • Sperenberg: Heimatstube Sperenberg, Fahrradverleih Daske & Wohnmobil- und Zeltstellplatz am See, Bildhauer-Bahnhof
  • Rehagen: Bahnhof Rehagen
  • Klausdorf: Schul- und Heimatmuseum Klausdorf, Standbad Klausdorf

Genuss an der Strecke:

Folgende Gastgeber laden Sie zum Verweilen ein:
  • Zossen,: Flair Hotel Reuner, Kulturlandhaus "Zur Alten Gärtnerei"
  • Dabendorf: Hof- & Bioladen Charlie Weischner
  • Kummersdorf: Kummersdorfer Krug
  • Sperenberg: Strandbad Sperenberg
  • Rehagen: Naturkostgeschäft Hofladen Rehagen, Bahnhof Rehagen
  • Klausdorf: Gaststätte & Pension "Zur Heimat", Strandbad Klausdorf
  • Mellensee: Ferienhaus Sjö Hus, Fischer Dowhaluk, Fischhof Mellensee,

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Potsdam - Havelland - Fläming: Fahrradkarte. GPS-genau", 1:70000, KOMPASS-Karten; Auflage: 3 (1. März 2016), ISBN-13: 978-3850262729, 7,99 Euro
weiterleseneinklappen
Diese Genießertour verbindet Genuss-, Natur- und Kulturerlebnis. Neben vielfältigen Möglichkeiten Sport zu treiben, ob im Wasser auf einem Wakebord, an Land auf einer Draisine oder futuristisch auf dem Segway, ist diese Region noch aus vielen weiteren Gründen attraktiv für Jung und Alt. Zahlreiche Naturschutzgebiete befinden sich entlang der Bahnhofs-Seen-Tour. Natürlichkeit und Regionalität ist das kulinarische Credo der hiesigen Gastronomen. Im Flair Hotel Reuner z.B. werden Produkte aus eigener Gärtnerei und Wildzucht verarbeitet. Für Geschichtsfans gibt es zahlreiche Spuren einer bewegten Vergangenheit zu entdecken. Es erwarten Sie historische Bahnhöfe und die königliche Militäreisenbahn, zeugt von längst vergangenen Zeiten. Gipsbrüche von einst laden noch immer zum Staunen ein. Diese spannende Tour können Sie mit dem Fahrrad oder zu Fuß unternehmen. Die Gastgeber freuen sich schon auf Ihre Geschichten. Wenn Sie die 41 km lange Runde lieber entspannt auf mehrere Tage verteilen möchten, verlängern Sie doch einfach Ihren Aufenthalt und übernachten im Schlafwagenhotel. Ein Erlebnis der besonderen Art!
weiterleseneinklappen
  • Abtei St. Gertrud - Kloster Alexanderdorf, Foto: Abtei St. Gertrud
  • Abtei St. Gertrud - Kloster Alexanderdorf, Foto: Abtei St. Gertrud
  • Hofladen in Rehagen, Foto: Hofladen Rehagen
  • Zimmer im Kulturlandhaus "Zur alten Gärtnerei", Foto: Kultulandhaus "Zur alten Gärtnerei"
  • Hydro-Bikes auf dem Mellensee, Foto: Erlebnisbahn GmbH
  • Boot und Steg, Wohmobil-Stellplatz in Sperenberg, Foto: Daske Fahrrad und Camping
  • Der Mellensee im Oktober, Foto: Sjö Hus/Marion Pods
  • Mellenseespiegel, Foto: Sjö Hus/Marion Pods
  • https://api.tmb.pixelpoint.biz/api/asset/132852/thumbnail/595/401.jpg
Länge: 41 km (4 h)

Start / Ziel: Bahnhof Zossen

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

Anreise / Abreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE 5 (Elsterwerda) oder der RE7 (Wünsdorf-Waldstadt) bis Zossen (ca. 50-60 Minuten).

Verlauf: Zossen, Dabendorf, Saalow, Alexanderdorf, Kummersdorf, Sperenberg, Rehagen, Klausdorf, Mellensee, Zosse

Sehens- / Wissenswertes:

  • Zossen,: Wakeboard- & Wasserski-Park Zossen, Draisine fahren - Erlebnisbahn (Zossen-Mellensee)
  • Saalow: Schubert'sche Scheunenwindmühle Saalow
  • Alexanderdorf: Kloster Alexanderdorf - Abtei St. Gertrud
  • Sperenberg: Heimatstube Sperenberg, Fahrradverleih Daske & Wohnmobil- und Zeltstellplatz am See, Bildhauer-Bahnhof
  • Rehagen: Bahnhof Rehagen
  • Klausdorf: Schul- und Heimatmuseum Klausdorf, Standbad Klausdorf

Genuss an der Strecke:

Folgende Gastgeber laden Sie zum Verweilen ein:
  • Zossen,: Flair Hotel Reuner, Kulturlandhaus "Zur Alten Gärtnerei"
  • Dabendorf: Hof- & Bioladen Charlie Weischner
  • Kummersdorf: Kummersdorfer Krug
  • Sperenberg: Strandbad Sperenberg
  • Rehagen: Naturkostgeschäft Hofladen Rehagen, Bahnhof Rehagen
  • Klausdorf: Gaststätte & Pension "Zur Heimat", Strandbad Klausdorf
  • Mellensee: Ferienhaus Sjö Hus, Fischer Dowhaluk, Fischhof Mellensee,

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur:

  • "Potsdam - Havelland - Fläming: Fahrradkarte. GPS-genau", 1:70000, KOMPASS-Karten; Auflage: 3 (1. März 2016), ISBN-13: 978-3850262729, 7,99 Euro
weiterleseneinklappen

Anreiseplaner

Bahnhofstraße

15806 Zossen Zossen

Wetter Heute, 17. 10.

12 19
Leichter Regen in der Nacht.

  • Freitag
    12 20
  • Samstag
    9 15

Prospekte

Touristinfo

Tourismusverband Fläming e.V.

Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Tel.: 033204-62870
Fax: 033204-618761

Wetter Heute, 17. 10.

12 19
Leichter Regen in der Nacht.

  • Freitag
    12 20
  • Samstag
    9 15

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Diese Seite mit Freunden teilen:
Diese Seite mit Freunden teilen:

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Konnten wir Ihre Anfrage nicht in eine Buchung umwandeln, werden wir uns schnellstmöglich innerhalb unserer Servicezeiten von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 -18 Uhr bei Ihnen melden.

Für weitere Fragen rund um das Land Brandenburg stehen wir Ihnen gerne auch unter der Rufnummer 0331- 200 47 47 zur Verfügung. Unter service@reiseland-brandenburg.de können Sie uns auch gerne eine E-Mail senden. "

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Die Anfrage war nicht erfolgreich!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder.

Ihr Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg